Interlent

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Woher, wesshalb warum?

Interlent auch intellent oder intalent geschrieben ist eine neue Wortschöpfung, die ungefär 2012/2013 irgendwo zwischen München und Erding von einem Besoffenen kreiert wurde. Es wird gemunkelt, dass es sich in etwa so abgespielt hat. Nicht zu verwechseln mit: intelligent.

Schöpfung des Wortes:

Er: Ick bin doch gaaarnniicht besoffn.

Sie: Doch das bist du!

Er: Hascht ma feuee?

Sie: Du meinst Feuer?

Er: Boaahr voll interlent!

-> Wenn jemand dabei war oder den genauen ablauf kennt bitte melden!


Leider konnte nicht mehr die genaue Wortabfolge rekonstruiert werden. Seitdem wird dieses Wort sehr missbräuchlich von verschiedensten Altersgruppen zwischen 15 und 22 Jahren verwendet. Ohne sich im Klaren zu sein, dass dies nur eine Sprachschöpfung eines Besoffenen zwischen München und Bayern war.

Das Wort interlent oder intalent

Das Wort interlent oder intalent wird nun in verschiedensten Konversationen als Ersatz für das Wort "intelligent" verwendet um möglichst "cool, yolo, swag, hipster" herüberzukommen. Wobei sich wahrscheinlich die Oma bei jedem Mal "falsch" sagen vor lauter schmerzen im Grab umdreht. Genau genommen handelt es sich bei Interlenz und Intelligenz aber um grundverschiedene Erscheinungen: Intelligenz muss man sich erarbeiten, Intellenz besorgt man sich zum Beispiel an eine Schule oder Unität.


Wortkritiker befürchten, dass sich auf lange sicht -> durch die neue Generation von "yolo, swag, hipster new kids nitro kids" verzogen durch RTL, RTL2 und Prosiebens Bildungsergusses.

RTL, RTL2 und Prosiebens Bildungserguss

Bauer sucht Frau

Berlin mitten drin

Teletubbies

Familie im Brennpunkt


-> sich durchsetzen könnte und die Deutsch Sprache verkümmern wird. Hier gibt es auch schon stark Kontrast beispiele:

"jo, diggah was gäht"

"gib mal bia"

"feue" -> "Feuer"

"Ich mach dich kaputt"

Zukunft - kein Zukunft

Durch Freestyle Germanistiker werden wichtige Worte weggelassen oder abgeändert. Dieser "schlumpi, schluffi, Hose an Peniswurzel hängen bleib Slang." verbreitet sich rasant!