Geselle

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geselle ist ein possierliches Tierchen aus den Zentralkomitees. Es springt, hüpft, buckelt, zickt, brüllt und vergnügt sich gern. Ihr flauschiges Fell kann die Färbung reifer Kartoffeln annehmen, hat aber meist ein etwas erdigeres Ambiente. Meist tritt es in Rudeln von bis zu hundert Stücken auf, die dann wie eine Horde Barbaren über die Häuser der Armen und Enterbten einherfallen. Trifft man auf ein einzelnes Exemplar, kann man es sich getrost in die Manteltasche stecken und zuhaus in ein ausreichend großes Terrarium einnisten.

Über die Paarungsgewohnheiten dieser Spezies, sowie über deren Nahrungsvorlieben ist nicht viel bekannt. Unter den Forschern hält sich aber schon seit geraumer Zeit das Gerücht, dass es sich um eine der seltenen Vodka vertilgenden Tierarten dieser Welt handelt. Dies hat zumindest der Gesellenforscher Hugo Hilf behauptet, der hammerstramm aus dem Dschungel zurückkehrte.

Auf Zypern ist die Geselle Teil eines Festtagsrituals (siehe auch Junggesellenabschied)