2 x 2 Daumen runter von Cadianer und NoVeXX

Frage:Wenn man beim Einschlafen Schafe in Zweierschritten zählt, schläft man dann doppelt so schnell ein?/Antwort 1

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Relativistisch gesehen ist das völliger Quatsch: Gehen wir mal davon aus, dass Schaf Nr. 1 sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, wenn es über den Zaun springt. Das zweite Schaf müsste jedoch doppelt so schnell wie das erste Schaf sein, damit man auch doppelt so schnell einschlafen kann. Aus Sicht des ersten Schafs hätte das zweite Schaf dann Lichtgeschwindigkeit, womit die beiden Schafe gleich schnell wären, womit die These bestätigt wäre. Wenn man jedoch das Inertialsystem zum außenstehenden Betrachter wechselt, würde das zweite Schaf mit doppelter Lichtgeschwindigkeit springen, was grober Unfug wäre. Durch das Schafparadoxon würde deshalb eine Zeit-Raum-Veränderung stattfinden, weshalb man trotzdem genauso langsam wie zuvor einschläft!

Peter Loewenzahn.PNG Lustig