Diskussion:Psytrance

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich auch. Und ich bin bestimmt kein drogensüchtiger Freak, der die Welt rückwerts laufen lassen will.... Finds ne echte Sauerei, dass man so eine Definition unter diesem Begriff findet... Hier gehts nicht um high sein, sondern um frei sein :-P

ich auch. aber lasst doch mal n bisserl vera****e zu.

  • Kann vielleicht noch jemand geile Bilder dazu finden und einfügen?! Dann ist es echt ein mega Hammerartikel! TiggerSigTransparent.gifTigerdirekt.jpg 13:24, 25. Nov 2006 (CET)


---

"Der Druffie" fehlt noch. Unter anderem zu erkennen an den Tellerminengroßen Pupillen... --84.57.158.33 01:30, 29. Dez 2006 (CET)

der artikel ist mehr als lustig ich gehe selbst regelmäßig auf partys dieser art und muss sagen das ein paar dinge in dem artikel zum teil sogar stimmen

Wäre schön wenn ihr den Signatur Button benutzen könntet Laugth.gif --DerFuxxxFuxxxbau 19:44, 15. Jan 2007 (CET)


wie geil ^^ ich hab mich schlappgelacht bei dem artikel und tus immer wieder... anfangs hat es mich schockiert wie die psytrance szene dargestellt wird, aber sobald man mekrt ,dass es eher witzig gemeint is, isses echt lustig. der mensch muss jedenfalls seit langem auf partys gehn um das so genau beschreiben zu können. und einige sachen beschreiben die zustände auf ner goa party ja auch ganz treffend... wenn auch überspitzt und den ein oder anderen charakter hat man auf party auch schon gesehn. z.b der zottelbock oder der bademeister ^^ naja... hammer artikel jedenfalls


hello zusammen, bin neu hier und hätt so gerne nochwas weitergeschrieben an dem artikel... mich angemeldet, aber geht trotzdem nicht. in anderen artikeln schon. -> ?? was nämlich noch sehr fehlt ist die unterart des "anrainers" :D

--Pito78 00:34, 11. Jun 2007 (CEST)

löl ... bisschen Proggy feindlich, aber echt gut xD ... Gruss Kay

  • Bitte öffnen, ich will was richten.--Dust R. Aiser 15:54, 31. Dez. 2007 (CET)
  • fertig, danke--Dust R. Aiser 16:11, 31. Dez. 2007 (CET)

dazu wäre noch zu zugeben, der, der alle diesen verschiedenen persönlichkeiten in sich trägt,- in erster linie wahrscheinlich mal der verfasser dieses textes,lol und alle die sich mit diesen persönlichkeiten identifizieren können lol boom krshna shiva shanti sarve mangalam............................... lg totido <g>, Ich liebe es ein GOA zu sein :-) 213.162.66.145 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.

  • Bei den Untergruppierungen fehlt noch die Gruppe der "Ökozecken". Dafür gibts einen sehr treffenden eigenen Artikel. Sollte hier nicht fehlen, man könnte eine Kurzversion davon mit einbauen oder zumindest verlinken.
  • ein vorschlag zur eßkultur der GOAS : vegane shiva-chevapchichiwischni
  • hallo vieleicht könnte ja jemand noch zum musikstiel die perfekte tonfrequenz und die zwei up and downs angeben die einfach foll goa ausmachen^^ äm ich meine Fullon, wenn es etwas wie die perfekte frequenz gibt, wovon ich area51 mässig ausgehe. goa so tief wie möglich ist am geilsten und immer schön in drei schritten eins drunter und drüber. — 84.72.133.46 (Diskussion) 22:15, 19. Mär. 2012 (CET)
  • Es fehlen noch die Psytrancer: Sie/er ist schmächtig schlank hat ein Alienartiges Gesicht und ist kaum zwischen Mann oder Frau zu unterscheiden je nach Kleidung und auftreten. Er kommt selten an Partys, kann es aber nicht lassen die Musik zu hören. Wenn ihm eine möglichkeit geboten wird und er oder sie sich nicht in gefahr wiegt findet er eine gute Psytranceparty das geilste auf der Welt auch wenn es im wiederspruch zu seiner emotionalen verfassung steht. Niemand weiss also so genau was er oder sie nun ist, also nennt man Psytrancer oft alien oder elfen oder hexen oder vampiere oder werwölfe. Letzten endes sind es Menschen, mann die dürfen nur ein Bier trinken und die hauen sich Extasy rein. Denen muss mann erklähren wesshalb und warum, sonst hat man danach eine Halbleiche vor Augen.

Mann könnte hier Frau und Mann noch unterscheiden, da Er wohl rein vom Gewicht her leichter ist, als Sie. Wenn Sie dann doch noch leichter ist, ist es schon nicht mer legal, oder er müsste Bulle spielen um nicht gefahr zu laufen einem Irrtum zu unterliegen, aber dann noch mir ihr rumzulaufen führt wiederum zu einem ausschrei der etw so tönt:"Scheisse verdammte Scheisse!" Und irgendwann dann fängt er dann das zu denken, was ich gerade geschrieben habe. Aber er ist ja sooo wahnsinnig erwachsen stattlich, wie ein Strich in der Landschaft.Kurz gesagt: Schon mal eine mit 50kg an einer Goaparty gesehen die nicht zu einer Gilde gehört? Alles unter 50kg hat den Bmi unterschritten und das sind wirklich sehr wenig Prozent.— 84.72.133.46 (Diskussion) 22:39, 19. Mär. 2012 (CET)

Der Psytrance/Rave Wiederspruch

  • Wer darf sich nun an Goapartys zuhause fühlen und wer nicht? Diese frage stelle ich mir schon lange. Denn es besteht die möglichkeit dabei Ex zu gehen, was ich nicht so toll finde. Also der Psytrancer wie erwähnt hat also eher schlechte Karten. Ihn verarscht es wenn er nicht andauernd aufpasst ob grad ein Pädiatriekiller herumläuft. Was bei den Psytrancerinnen eher kein Problem ist, was dem tripple Y komplex entspricht, und der j,i,I theorie. Also eigentlich sind Psytrancer nur Zeitweise erwünscht, und wenn sich der Wind dreht, sollten die J die nicht eine stattliche Grösse erreicht haben aus gesundheitlichen Gründen diese Partys meiden, denn dann teilen die Artisten harten Damage aus. Natürlich geht es um den Wiederspruch, aber nicht jeder denkt zur selben Zeit das selbe, so ist vorsicht geboten. ^^( — 84.72.133.46 (Diskussion) 23:12, 19. Mär. 2012 (CET)

Methaphysik

  • Ist man feinfühlig, kann man wahre abläufe erkennen, bis zum unerwartet tatsächlich eintreffenden. Klingt verrückt, ist aber tatsächlich so. Desshalb ist man am besten unter wirklich guten Freunden aufgehoben. Ohne gute Freunde kann sowas sehr verwirrend und unüberschaubar enden. Etwa wie in "From dusk till down". Man überlebt es zwar, aber am nächsten Tag schaut alles beschissen aus und mann ist nur am Falschen Platz gelandet. Danach muss man sich wieder auf fordermann bringen und das ist je nach erlebtem sehr komlpiziert. Jedoch ist es zu schaffen, mann muss nur aufpassen, dass man nicht zu einem Werwolf mutiert. Vampiere sind dementsprechend total gesellschaftstauglich. Das krazt genau niemanden. — 84.72.133.46 (Diskussion) 23:34, 19. Mär. 2012 (CET)

Bullenpartys

  • Sind zu unterscheiden von illegalen Partys zum Feiern. Bullenpartys sind illegal und werden durchgeführt um Personen zu schädigen. Dass da die Polizei nicht mit von der Party ist, ist unwahrscheinlich. Bedeutet, startet eine Gilde eine solche Party wird sie es ohne rückhalt von Gesetzlicher Seite her nicht schaffen (der stärkeren Seite), daher sind solche Partys sehr unwahrscheinlich, können aber vorkommen. Merke: Grosse Partys sind offen, aber es tummelt sich viel. Kleine Partys vermeiden, aber mann merkt es eh erst wenn es zu spät ist. Die Bullenparty geht dann meist weiter mit Zyprexa und Glopixol und dauert dann so etwa 5 Jahre. Und sie geht weiter und der Alptraum nimmt kein Ende. Hauptsache mann bleibt stark. Dabei sind die Opfer durchaus seltener als mann gerne behauptet. Also die die es trifft, da kann mann dan eher selten von Zufall sprechen. Aber alle tun so als würde es 30 Prozent erwischen. Die Dunkelziffer liegt ziemlich sicher unter 0,0 Prozent. Also etwa bei 0.09 Prozent.Ich erleutere dass noch aus eigener Erfahrung: Stell dir vor Kirsten Dunst. Ein Star, geht an eine Goaparty und bekommt eine Pille hingehalten mit dem Sybol eines Mülleimers drauf. Wird Sie nicht konsumieren. Jetzt stell dir vor du heisst Lustig und bekommst eine Pille mit einem Smiley als Symbol drauf auf die Hand. Was würdest du tun? Was denkst du? Wie geht die Party ab? Naja jedenfalls sah es dann ziemlich übel aus. Das bedeutet: Das ist gewesen eine Bullenparty. Jetzt stell dir vor was die Gilde mit Lustig macht wenn die Pille ein Smiley aufgedruckt hat: Sie macht ihn dafür verantwortlich, indem sie es ihm vor den Mund hält.

Das nennt man Bullenparty. Verdammte Scheisse das ist nicht Goa aber möglicherweise die Crew von Kirsten Dunst, was nicht bedeutet das Kirsten Dunst dazugehört. Will mich jemand korrigieren? Ja eben die Crews will man kalt machen. Alles liebe Coldsphere... zum scheitern verurteil. — 84.72.133.46 (Diskussion) 00:44, 20. Mär. 2012 (CET)