Diskussion:Lateinisch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

ICh finde, die Pro LAtein Elemente haben hier nichts zu suchen, da sie sich nicht darüber lustig machen.

sry, wenn ich das so sage... aber das klingt entweder nach nem vollstreber, der versucht lustig zu sein, nem 12 jährigen, der gerade das internet entdeckt hat oder einem niemand, der auch versucht lustig zu sein und zu viel zeit hat. Naja, ich könnte es besser, aber ihr wisst ja ^^.... --62.93.101.163 21:07, 17. Jun. 2008 (CEST)

  • ich finds auch wenig lustig. mit "unsinnig", "nutzlos", "hirntot", "geisteskrank" und "schlaftablette" wird ein artikel keine satire. komisches potenzial hat einzig der abschnitt mit dem pseudo-latein, ist aber satirisch schlecht (gar nicht!) herausgearbeitet. hier hätte man anknüpfen und sich verballhornte zitate und pseudo-lateinische begriffe ausdenken können. dann wäre das ganze kein hohles bildungs-bashing, sondern eine parodie auf latinum-poser. --213.252.50.66 11:29, 21. Aug. 2008 (CEST)



Top

Also ich finde das sehr lustig^^ Er trifft alles ziemlich genau auf den Punkt, auch wenn diese "Latein-Lehrer-Auflistung" nicht unbedingt seien hätte müssen. Vielleicht muss man erst Latein gehabt haben um das zu verstehen...

--Frink 10:48, 21. Mär. 2009 (UTC)


Mist

  • An diesem Mist erkennt man leicht, dass es in diesem Medium sogar dem Schlusslicht gestattet ist, seine unerhebliche Meinung, hier sogar in schlechtem Stil, niederzuschreiben. Dem Verfasser ist gar nicht klar, dass das komplizierte Endungssystem des Lateinischen und das schon weniger umfangreiche des Deutschen von ganz früher stammen, als den Leuten noch langweilig war, und dass das Endungssystem - das die meisten Sprachen der Welt gar nicht besitzen - der Tendenz nach später immer mehr vereinfacht worden ist. Dass Latein uns einen - schwierig zu bediendenden - Schlüssel zum Finden vieler unserer kulturellen Wurzeln darstellt, kann für den Verfasser des in Rede stehenden Artikels - oder besser: Pamphlets - nur dann keine Bedeutung haben, wenn er, was ich annehme, so ziemlich ohne Kultur dasitzt und missmutige Sätze schreibt, um sein persönliches Versagen und Nichtkönnen zu kaschieren. ---Pard --- 213.47.164.41 (Disk./Beiträge/Log) hat diesen Beitrag nicht signiert. Hilfe zu Signaturen.
  • Da gebe ich dir völlig Recht. Diese Banausen, welche sich erhoben haben um diesen Schmähtext zu verfassen sollten zur Hölle hinab fahren um auf ewig latinische Vokabeln zu deklinieren! Hugh, ich habe geschrieben! --Karnet TIR.svg - D-Stern.svg-> Sprachbox 11:39, 17. Mär. 2010 (UTC)

BEATI PAUPERES SPIRITU

  • Da offensichtlich ANALPHABETEN diesen Artikel verfasst haben, erübrigt sich jeglicher Kommentar zum Inhalt.

    Hauptsache kreativ, besonders in der Rechtschreibung! WIE WITZIG!

    Das geistige Niveau eines minderbemittelten RTL-Zuschauers lässt grüßen !!!

    IN DUBIO PRO STULTITIA !!! — 2.214.32.170 18:26, 19. Dez. 2011 (CET)
  • Dann verbessere den Artikel doch, anstatt hier rumzumeckern.   —   Phorgo   @     —   19:02, 19. Dez. 2011 (CET)
  • Aber bedenkt: Manus manum laudat. — Zazou (Diskussion) 19:41, 14. Mai 2013 (CEST)

Non cogito, ergo dumm:

  • Super Artikel! Besonders die Lehrersorten haben es mir angetan! Aber auch das gefakte Latein finde ich Gut. Mein ehemaliger Lateinlehrer und jetziger Griechischlehrer sagte immer: Non cogito, ergo dumm! — 88.66.124.151 (Diskussion) 11:27, 22. Mai 2016 (CEST)