Diskussion:Chromosom

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chromosomen

Chromosomen (Chrom und griechisch: σῶμα = Soma, „Körper“, also „verchromte Körper“) sind kleine verchromte Körper, die in jedem Zellkern enthalten sind, und einfallendes Licht reflektieren, was unmittelbar die Farbgebung jeder Zelle definiert. Damit die Chromosomen nicht durch Bakterien und Fettflecken verunreinigen, was zur Folge hätte, dass wir alle unsichtbar werden würden, hat der Deutsche Verband für Fotografie (DVF) zusammen mit dem Immunsystem die Makrophagen, einen Mini-Putzerfisch entwickelt, der Tag und Nacht die Chromosomen poliert.

Anzahl der Chromosomen

Wieviel Chromosomen ein Lebewesen besitzt hängt von dem Farbspektrum ab, dass das Lebewesen aufweist. Der normale Mensch (homo homo sapiens) besitzt in der Regel 23 Chromosomenpaare, also 46 Chromosomen. Daher hat der Mensch ein Farbspektrum von "Unendlich" - 46! (Fakultät 46) = "Unendlich" - 5,5026221598120889498503054288003e+57 Farben. Da Alte Menschen bis zu 92 Chromosomen ( Auf grund der Mitose ) erklärt das auch, warum die Haare grau werden, weil ältere Menschen eben ein geringeres Farbspektrum aufweisen.

Geschlechtsdifferenzierung

Zur Geschlechtsdifferenzierung sind 2 Chromosomen zuständig, X und Y.

Zu beachten: Auf dem X Chromosom ist schlechtes Autofahren, auf dem Y Chromosom die Fähigkeit des direkten Umsetzens von Ethanol (oder auch Benzin) in puren Arschdruck verankert. Prinzipiell überlagert das Y das X-Chromosom, während für n-faches Auftreten des X-Chromosoms ein Wachstum der Eigenschaften um das 23 fache gilt. Dies erklärt, warum betrunkene Frauen trotzdem nicht einparken können.

Wussten Sie schon?

  • In China gelten Chromosome als Delikatesse.
  • Saddam Hussein hat sich gegen die Chromosomen und deren Autorität ausgesprochen, sodass im Irak der Besitz von Chromosomen verboten ist. Jede Zuwiderhandlung wird mit dem Tod durch Selbstmord bestraft.
  • Manche Menschen haben mehr als 23 Chromosomenpaare, was eine sehr dunkle Hautfarbe zur Folge hat. Dies tritt häufig in Norwegen auf.
  • Manche Menschen haben weniger als 23 Chromosomenpaare, sie werden "Albinoneger" genannt und haben eine käsebleiche oder hummerrote Haut (je nach Sonneneinstrahlung). Anzutreffen sind diese Menschen vermehrt in England. Sie tragen stets Dreiviertel-Hosen und essen Senf mit Marmelade und Tee zum Frühstück.
  • Alte Menschen haben Bis zu 92 Chromosomen ( Auf grund der Mitose )