Coupé

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Coupé kommt aus dem französischen und ist eine Verballhornung von épouc.

Magazin

Seit 1923 wird in Deutschland das Magazin Coupé herausgegeben, dessen Schwerpunkt hauptsächlich auf Informationen über die Biologie der Frau liegt. Hierbei wird im Magazin vor allem der genitale Bereich besonders berücksichtigt und ausführlich dargestellt. Die Zeitschrift ist von den Kultusministerien für den Biologieunterricht an allgemeinbildenden Schulen (ab Klasse 7) als Lehrmittel zugelassen und ist als solches sehr beliebt.

Zum ersten Mal veröffentlich wurde die Zeitschrift von dem libischen Luden Lustofzik aus Lüdenscheid. Nach dem dritten Weltkrieg übernahm allerdings Karl May den Verlag.

Von der Zeitschrift abgeleitet, hat auch die heute bekannte Coupé-Form eines Fahrzeugs seinen Namen.

Luxusschlitten

Das Coupé ist eine zweitürige Sonderform der Limousine. Das Auto ähnelt meist einem Panzer und wurde von den Ausserirdischen Dieter Bohlen und Thomas Anders erfunden. Sie bauten solche Fahrzeuge nach der Beendigung ihrer erfolglosen Karriere als Modern Talking, deren Musik auch heute leider noch weit verbreitet ist, aber das interessiert keinen. Dieter und Thomas wurden schwul, also verkauften sie das Patentrecht an Fiat.