Cédric

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cédric ist ein Registriercode eines Menschen um ihn von anderen zu unterscheiden.

Herkunft und Bedeutung des Namens

Cédric ist ein zusammengesetzter Name aus vielen verschiedenen Sprachen, hauptsächlich aber aus Französisch und Spanisch. Er kommt von den Wörtern "Céd" welches sich dank eines Sprachfehlers eines Travestiekünstlers aus dem "C'est" des Französischen gebildet hat, was soviel wie "Das ist" heisst. Der 2 Teil des Namens, "ric", kommt aus dem Spanischen "Rico", was soviel bedeutet wie "Der Reiche" oder "Der Leckere". Kann man sich aussuchen.

Sprachfehler der Travestiekünstler
Einer Legende zufolge hat Ernesto Che Guevara, der Spanisch und Französisch beherrschte, nachdem er stoned und besoffen eine Transe gesehen hat, gesagt "C'estRico". Die Transe fand das toll, und nannte sich von dem Moment an so. Das Problem war jedoch der Sprachfehler der Transe, die/der den Namen nicht richtig aussprechen konnte. So hörte sich das dann an wie Cédric. Da die anderen Transen das auch toll fanden haben sie den Namen übernommen, und so in die große weite Welt gebracht.

Heutige Nutzung

Der Name wird heutzutage IMMERNOCH nach seinem ursprünglichen Zweck verwendet, nämlich als Name. Dank dessem, begegnen wir auf den Strassen Deutschlands (Oder in Büchern von Johanne K. Rowling, oder in Filmen die zu Weihnachten laufen) immer noch Menschen die sich Cédric schimpfen.

Widerspruch des Namens

Der Name bedeutet, wenn man der Legende glaubt, "Das ist lecker", oder "Das ist der Leckere". Wenn man der Legende nicht glaubt heißt es: "Das ist der Reiche".

Bis hierhin ja kein Problem.

Hier fängts aber an: Viele Studien, z.B. von der Universität Kopenhagen haben sich mit dem Namen und den Trägern dieses Namens beschäftigt, und ihnen ist aufgefallen das keiner der Namensträger der Bedeutung gerecht wird. Die wirtschaftliche Lage bei ALLEN Cédric sah recht trist aus... Und nach dem sie 64% der Cédrics in einer Kannibalischen Orgie probiert haben (natürlich im Namen der Wissenschaft) mussten sie auch feststellen das die Cédrics nicht sonderlich gut schmecken.

Wenn wir das alles zusammenfassen, hat eigetlich keiner von den Cédricsn verdient Cédric zu heissen.

Spitznamen

Ceddy, Ceddie, Ceddi, Ceddic, Altes Haus, Céééééééédric, Cedröööööc, Cédiii, Kosockski, Teddy, Zedderick, Zetritz, Zerdrückt, Cette, Zedde, Z, Cedrock

Quellen

  • Diverse Studien