Besitzgegenstand

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Objekt (meistens deiner Begierde, denn Geiz ist ja schließlich Geil) nennt der überzeugte Egozentriker im subjektiven Empfinden seiner inneren Erscheinungsspaltung des Wesens gegen alle 'Teile' einzig und allein sein Eigentum. Was er dann mit damit anfängt, bleibt ihm überlassen, er macht ja eh damit, was er will.

Siehe auch: Besitz