Atom-Universum-Theorie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um die Unendlichkeit des Universums (korrekterweise "Inversum") begreifbar zu machen, scheint das aktuelle Weltbild äußerst ungeeignet. Eine greifbarere Methode dieses Phänomen zu beschreiben liefert das kürzlich entwickelte "Atom-Universum" Modell. Es beschreibt den Aufbau über physikalisch mögliche Prinzipien und definiert genaue relative Größen in Beachtung der Relativitätstheorie. In gekürzter Form lässt sich dieses Modell wie folgt beschreiben:

Die von Physikern als "Atome" beschriebene Materie sind eine in sich abgeschlossene Einheit vergleichbar mit dem Sonnensystem in dem sich der Planet Erde befindet.

Physikalischer Aufbau

Aufbau des Atoms

Um diese Theorie zu verstehen benötigt man ein gewisses Grundwissen Atome betreffend. Der grundlegende Aufbau dieser Teilchen ist ausschlaggebend, um das Modell physikalisch zu erklären. Die Elektronen kreisen um einen Kern, der den Großteil der Masse des Atoms einnimmt. Diese Verteilung der einzelnen Elemente des Atoms lässt folgende Vergleiche zu:

  • Bei einem Atom handelt es sich um nichts weiter als ein weiteres Sonnensystem
  • Elektronen sind folglich Planeten
  • Der Atomkern bildet das Gebilde, das bei uns als Sonne bekannt ist



Logische Folgerungen

Durch diese Theorie kann man auf weitere Eigenschaften von Atomen und Sonnensystemen schließen. Außerdem lässt sich ein genaues Bild des Elements, das unser Sonnensystem darstellt, erstellen.

Darausfolgende Eigenschaften von Atomen


Darausfolgende Eigenschaften unseres Sonnensystems

  • Planeten leiten Strom
  • Eine Kernfusion mit einem anderen Sonnensystem ist denkbar


Die Rolle des Sonnensystems als Atom

In Annahme das Sonnensystem umfasst 8 - 11 Planeten (=Elektronen) sind folgende Elemente möglich:

StoffBuchstabeElektronenkonfiguration
SauerstoffO1s^2 2s^2 2p^4
FlourF1s^2 2s^2 2p^5
NeonNe1s^2 2s^2 2p^6
NatriumNa1s^2 2s^2 2p^6 3p^1



Außerdem muss man eine Verbindung verschiedener Elemente(Sonnensysteme) in betracht ziehen, demnach wäre z.B. Natriumchlorid möglich wenn wir den 11ten Planeten unseres Sonnensystems (Quaoar) mit einem anderen Sonnensystem "teilen".

Entdecker und Entwickler der Theorie

Der Schöpfer dieser grandiosen Idee befindet sich unter euch, ja unter euch, ihr Stupidedia-Benutzer. Er ist bestrebt diesen Artikel zu aller Menschen Wohl hier in diesem elektronischen Lexika zu publizieren und weiter nach unentdeckten Phänomenen betreffend seiner Atom-Universum-Theorie zu forschen.