Öfters

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitachse des Bösen.Kevins. Eigentlich eher Zeitstufen

Öfter (öfter auch Des Öfteren) ist die Zeiteinheit in der Kevins rechnen.


Sie sind allerdings nicht die Einzigsten die öfter davon Gebrauch machen.


So sagte z.B. ein einstiger Philosoph und Oberlehrer:


"Öfters gibt es nicht.

Öfter als öfter ist sehr häufig, fast immer oder vielleicht sogar immer, aber in keinem Fall “öfters”. Was soll das für eine Steigerung sein: Öfter als oft, aber nicht öfter als sehr oft? Die eigentliche Steigerung von “oft” zu “öfter” ist an sich ja schon bedenklich, aber man muss halt immer öfter den allgemeinen Sprachgebrauch berücksichtigen. Wobei “öfter” ein echt doofes Wort ist, wenn man es öfter verwendet und immer wieder lesen muss."

Er starb schließlich an Kummer. Allerdings nicht sehr oft, sondern nur einmal.Denn sonst würde er wieder Auferstehen und sagen:" Toter als tot geht nicht".

Herkunft

Häufigst bis seltenst lässt sich die Etymologie eines derartigen Verbes nicht ergründen. Irgendwann muss ja mal irgend ein Spinner aufgestanden sein und gesagt haben:

Dieses Argumentat habe ich schon öfters gehört, aber mir ist den egal" (Siehe Drehstuhl). 

Genau so war es auch. Als am 17.Drölften. 1254 in Antwerpen Hubert K. in einem Messezelt sich erhob und eben selbiges Pamphlet erörterte, verstummte der ganze Saal. Reporter der ganzen Welt halten diesen Tag als Tag X fest. Das kollektive Schweigen galt als Signal für die Einführung des Wortes Öfter in den alevitischen Sprachgebrauch, der -wie bekannt- später deutsch wurde.(Daher auch die Aleviten lesen). Einmal ausgesprochen und schon stands am nächsten Tag im Duden.

Öfter als Zeiteinheit

Damit halbstarke Möchtegernprolls an öffentlichen Orten ihr Unwesen treiben können, benötigen Sie eigene Zeiteinheiten.Dazu verwenden Sie bevorzugt in öffentlichen Verkehrsmitteln ihr 3000 € Mobiltelefone -deren Mikrofone ausnahmslos nicht zu funktionieren scheinen-um anschließend in die Hörermuschel zu brüllen:

 Ja, wenn du öfters mal mich zuhören würdest, dann wäre dir vielleicht schon längst gehelft

Wenn eine Chantall z.B. sich mit der Omma noch mal ebent auf einen 'kafffffee' treffen kann, plant Sie dies mit ihrem Hello-Kitty Organizer. Dort steht dann in bunt glitzernen Lettern geschrieben:

Öfters mahl mit Ohma trefn


Kevins sind öfters mal pleite, haben öfters Hautausschlag und trinken Des öfteren mal einen Chai Latte Macchiato ( Sprich Läit ma tschiäto).


Verwendung im Sprachgebrauch

Zitate

  • Ich sollte mal wieder öfter schreiben ----Hillary Clinton
  • Öfter mal was Neues ---- Verwunderterter Freier zur verwundeten Prostituierten
  • Öfter kann ich einfach nicht ---- Verfasser Unbekannt
  • Wasch dich doch mal öfters ----Karin Stoiber

Sprichwörter

  • Unverhöffter kommt öfter
  • Bist du öfter blau, kriegst du keine Frau
  • Lässt du Ihn öfter ran, so erquicket es den Mann
  • Tiefer, tiefer, öfter,öfter.