Tränengas

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 23:42, 28. Apr. 2018 von Fihn437 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 07.02.2016

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Tränengas, von besserwisserischen Diktatoren auch Augenreizstoff (hört sich professioneller und harmloser an) bezeichnet ein gasförmiges Gemisch das

Gewinnung

Tränengas ensteht durch das Zusammenwirken von Prügel und Diebstahl. Kleine osteuropäische Kabauterkinder werden in ausrangierten Legebatterien gehalten und mit dem Virus der Jugendliche infiziert. Nach Ausbruch der Krankheit wird den Kabauterkindern das Spielzeug weggenommen und ihnen konstant der Hintern versohlt. Die dabei gewonnenen Tränen werden in einem alten Eichenfass gesammelt und müssen 30 Jahre bei konstanten 22 Grad Celsius reifen, um den Anforderungen an ein gutes Tränengas zu entsprechen.

Anbaugebiete

Ein Großteil des Tränengases wird in den Südstaaten der USA produziert, ein weitaus geringerer Teil in Lummerland.

Pfefferspray

Verdünntes Tränengas wird zu Selbstverteidigungszwecken in kleinen Spraydosen unter der Bezeichnung Pfefferspray verkauft. Es ist auch als wirkungsvolles Mittel gegen Hundeangriffe empfholen worden: Als Deo verwendet übertüncht es den Geruch nach Angstschweiß und beugt so Hundeangriffen wirksam vor.

Erfinder

Jürgen "Tritt-ihn" Trittin
Grund: Trittin hasst Kabauter und Osteuropa noch mehr als Peter Lustig Kinder nicht mag.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Tränengas findet auch Verwendung in der Kindererziehung (Bsp.: Chaostage).