Spiegelwelten:Kalinka

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Kalinka)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Violinschlüssel auf Fahnen.jpg
Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um die Nationalhymne von Burgen.

Bitte erheben Sie sich von Ihren Sitzen und schmettern Sie los.

Die Nationalhymne der Republik Burgen, die berühmte Kalinka!


Bereits dort ist Kalinka, Kalinka, Fritz Fratz!
Kalinka, Kalinka, vergrab es Kalinka,
innen im Garten, den es ist das Heil, Grube der Himbeere.
Unter dem Kiefer, unter dem Kiefer, stark schlafen die Köpfe,
der Kopf, der Kopf, stark die Köpfe, Kopf.
Ich setzt den Kopf auf, mich versetzt es in den Schlaf!
Kalinka, Kalinka, hol es Kalinka,
aus dem Garten, den es das Heil, Grube der Himbeere.
Ooooh im kostspieligen Kiefer, dessen Grün, wird es ausgemalt,
ist es dennoch so außergewöhnlich nicht.
Hoch die Köpfe, der Kopf, der Kopf, Hoch die Köpfe, der Kopf, der Kopf,
köpfe sie, denn so außergewöhnlich sind sie nicht!
Kalinka, Kalinka, töte sie Kalinka,
innen im Garten, den es ist das Heil, Grube der Himbeere.
Das schöne Mädchen, das kostspielige Mädchen ist dein!
Hoch die Köpfe, der Kopf, der Kopf, hoch die Köpfe, Kopf, Kopf!
Kalinka, Kalinka, verbrenne sie Kalinka,
innen im Garten, den es ist das Heil, Grube der Himbeere!