Stuhl (Möbelstück)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 21:29, 29. Mär. 2007 von 217.229.41.31

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stuhl ist ein Gegenstand den die meisten Leute mit unappetitlichen Ausscheidungen verbinden.
Dieser Beitrag handelt jedoch von dem Stuhl der Rückenschmerzen verursachen kann, zum Jacke aufhängen dient, oder auch beim Verprügeln eine nützliche Hilfe sein kann!

Grundlegendes


Wann genau der erste Stuhl hergestellt worden ist, kann man heute leider nicht mehr genau zurückverfolgen, da sich sogar Dinos bei einer gemütlichen Runde Poker auf einen Stuhl saßen (damals auch Stein genannt).
Die Urmenschen haben die Idee dieses Hilfsmittels dann weiterentwickelt und immer wieder rafinierter aufgebaut.
Sie hätten sich ja weiterhin Auf ihre Felsen oder Bäume hocken können, da aber die Frauen vor 4 Milliarden Jahren ehh nur in der Höhle saßen während ihre Männer auf Jagd gingen, entschieden sie auf ihre Sitzgelegenheit einfach mal Striche zu zeichen. So entstand der erste Bauplan eines Stuhles.

Der Stuhl wie wir Ihn kennen besteht aus mindestens einem Bein:
Zumeist haben Stühle 4 Beine, da es jedoch zeitweise vorkommt dass ein oder mehrere Beine abbrechen, haben einige Stühle, 3 (oder weniger) Beine und entsprechend viele Beinstümmel. (Formel zur berechnung der Beinstümmel: n (=Anzahl der Beine die der Stuhl im Normalfall besitzt) - x (= Anzahl der abgebrochenen Beine) = b (=Anzahl der Beinstümmel) n - x = b ) Man kann sich dadurch aber eine große Fründe verschaffen und einen "beinmangel" betroffen Stuhl einem Arbeitskollegen oder einem Bekannten hinstellt --> sobald sich dieser hinaufhocken will, kippt der Stuhl mit der aufsitztenden Person um und dies führt oft zu Gelächter!

Design


Das Design ist an sich zimenlich unsinnig wenn man den nächstens Punk durchliest.
Außerdem ist es völlige Verschwendung 3€-aufwärts Geld zu bezahlen weil es wie gesagt Verschwendung ist für ein par Blumen oder Kratzer (von den Künstlern auch "Einritzungen" genannt) wenn man beides selber machen kann...
Design ist außerdem eine Frage des Geschmacks und wer will schon einen Stuhl lutschen!?!

Einsatzmöglichkeiten


Wann immer du denkst einen Stuhl zu gebrauchen:
Wrestler kennen den Gegenstand eigendlich nur um Gegnern Schmerzen zuzuführen und nicht um sich in der Ringecke auf ihn zu setzen.
Viele Menschen benutzen Stühle um ihre Kinder bzw. Eltern zu schlagen.

In Schulen wird mit Stühlen oft gekippelt (dazu muss man sagen dass Schul-stühle die Beine oft in einer 4,27km langen Panzerstahlkostruktion zusammengeführt haben) - dies geschiet indem man sein Gewicht verlagert und/oder die Arme und Beine zur Sicherung gegen Umfallen einsetzt. Gelegentlich kommt es auch vor, dass man vom Stuhl fällt da man sich einfach zu dumm anstellt... (hierbei lacht meistens die ganze Klasse)
Als einfache Abhilfe zum Stehn/Liegen wird ein Stuhl nur zu 0,553% benutzt. Dies ist so, weil es alle Menschenrechte der Welt verbieten sich auf Stühle zu setzen (Schulen richten sich nicht nach den Menschenrechten)

Weiterentwicklungen


Daniel Düsentrieb hat bereits von Stühlen geträumt die man essen kann und Wissenschaftler stehen auch schon kurz vor dem Durchbruch um jenes durchzustzen!
Andere Menschen haben die Vision mit einem Stuhl einfach wegfliegen zu können und tatsächlich geschah es schon:
Bei der Mondladung handelte es sich nämlich nicht um ein/e Spaceshuttle/Raumsonde die die Menschen auf den Mond brachte, sondern um mehrere Stühle die in eine Hülle aus Pappmaschee gesteckt worden sind! Wer will kann sich die Einfache Bauanleitung der Raumfähre per Telefon bei der örtlichen Raumfahrtgesellschaft bestellen.

Links


Tisch, Stuhl, Schule, Mondlandung