Metahypochondrie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (besser Einbildung als Angst)
K
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Kategorie:Psychologie]]
 
[[Kategorie:Psychologie]]
 
[[Kategorie:Medizin]]
 
[[Kategorie:Medizin]]
[[Kategorie:In der_Kürze_liegt_die_Würze]]
+
[[Kategorie:In der Kürze_liegt_die_Würze]]

Aktuelle Version vom 6. November 2012, 16:59 Uhr

Metahypochondrie bezeichnet eine psychische Störung, bei der Betroffene sich einbilden, an Hypochondrie erkrankt zu sein, ohne dass sich dafür ein Befund finden ließe.