Lästern: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ursprüngliche veraltete Bedeutung)
(F - IL)
 
Zeile 1: Zeile 1:
#[[Chinesisch]]es Nationalgericht. Neben den [[Austern]] eine der beliebtesten [[Speise]]n für die Gelbhäute.
+
[[Gerücht]]en zufolge hat '''Lästern''' unverschämterweise gleich mehrere Bedeutungen.  
#[[Ausdruck]] [[hysterisch]]er Fußballfans. Wenn die [[gegner]]ische [[Mannschaft]] den [[Ball]] auf das [[Tor]] schießt, fragen sich die [[Fan]]s meistens (bezüglich des [[Torwart]]s): "Hmmm, lästern jetz rein oder nich?"
 
  
== Ursprüngliche veraltete Bedeutung ==
+
#[[Chinesisch]]es Nationalgericht. Neben den [[Auster]]n eine der beliebtesten [[Speise]]n für die Gelbhäute.
lästern = weibliche Tätigkeit (neben [[kochen]] [[putzen]]....)
+
#[[Ausdruck]] hysterischer Fußballfans. Wenn die [[gegner]]ische [[Mannschaft]] den [[Ball]] auf das [[Tor]] schießt, fragen sich die [[Fan]]s meistens (bezüglich des [[Torwart]]s): "''Hmmm, lästern jetz rein oder nich?''"
 +
 
 +
== Ursprüngliche, veraltete Bedeutung ==
 +
 
 +
Lästern = weibliche Tätigkeit (neben [[kochen]], [[putzen]],...)
  
 
Damit versuchen die [[Frau]]en ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren. Man versucht soviele Menschen wie möglich unbemerkt gegen eine andere Person aufzuhetzen und ist dann besonders stolz drauf. Wenn die andere [[Person]] allerdings auch [[weiblich]] ist, wird sie auch über die Lästerzicke lästern. Dann kommt es zum [[Zickenterror]].
 
Damit versuchen die [[Frau]]en ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren. Man versucht soviele Menschen wie möglich unbemerkt gegen eine andere Person aufzuhetzen und ist dann besonders stolz drauf. Wenn die andere [[Person]] allerdings auch [[weiblich]] ist, wird sie auch über die Lästerzicke lästern. Dann kommt es zum [[Zickenterror]].
Der Tiel für Leute, die dauernt lästern lautet Lästerschwester.
+
 
 +
Der Titel für Leute, die dauernd lästern lautet Lästerschwester.  
 +
 
 +
 
 
[[Kategorie:Tätigkeit]]
 
[[Kategorie:Tätigkeit]]

Aktuelle Version vom 9. September 2013, 10:17 Uhr

Gerüchten zufolge hat Lästern unverschämterweise gleich mehrere Bedeutungen.

  1. Chinesisches Nationalgericht. Neben den Austern eine der beliebtesten Speisen für die Gelbhäute.
  2. Ausdruck hysterischer Fußballfans. Wenn die gegnerische Mannschaft den Ball auf das Tor schießt, fragen sich die Fans meistens (bezüglich des Torwarts): "Hmmm, lästern jetz rein oder nich?"

Ursprüngliche, veraltete Bedeutung

Lästern = weibliche Tätigkeit (neben kochen, putzen,...)

Damit versuchen die Frauen ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren. Man versucht soviele Menschen wie möglich unbemerkt gegen eine andere Person aufzuhetzen und ist dann besonders stolz drauf. Wenn die andere Person allerdings auch weiblich ist, wird sie auch über die Lästerzicke lästern. Dann kommt es zum Zickenterror.

Der Titel für Leute, die dauernd lästern lautet Lästerschwester.