Zurück zu Stupidedia:Hilft!

Kredit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 01:14, 24. Dez. 2006 von WhiteTimberwolf (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kredit ist Geld, das man kurz wahrnimmt, um es dann mehrfach zurückzuzahlen. Dieses Konzept ist trotz seiner Unpopularität sehr populär geworden, was zu mehrfacher Insolvenz und Inkontinenz vieler Verschuldeter führte.

Geschichte

Wie einigen Höhlenmalereien zu entnehmen ist, war schon in der Steinzeit das Konzept des Kredits bekannt. Die ersten schriftliche Überlieferungen stammen aus dem antiken Griechenland, wobei der Kredit aber ausschließlich zur Verhöhnung von Armen diente: der altgriechische Kreditos (κρέδιτος) war ein beliebtes Spiel unter Jugendlichen, wo zuerst ein Kleidungsstück einem Bettler gezeigt wurde, der dann seine gesamte Bekleidung ablegen und an die Jugendlichengruppe abgeben musste. (Dies wurde im griechischen Recht festgehalten.) Die Römer und Juden haben dieses Spiel fortgeführt (unter dem Namen Kreditus), bis Jesus Christoph und seine Jünger brutalst gegen dieses Spiel vorgingen. Danach ging das Spiel für längere Zeit unter.

Die heutige Form des Kredits war schon im Mittelalter anzutreffen, wobei der Ökonom Yerhordt Chreider beim Lesen der antiken Dokumente das Wort Spiel mit dem Wort Gesetz verwechselte und darauf der König Dieter Gunther MDCXXVII. von Yelgedik den Kredit in eines seiner berühmten Gesetzesbücher einfügte.

Seitdem wird der Kredit immer unbeliebter und erlebt eine stetige Steigung seiner Popularität.