Knallcharge

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 01:56, 18. Jun. 2014 von Burschenmann I. (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knallcharge ist ein seit dem frühen 20. Jahrhundert gebräuchlicher, technischer Sammelbegriff. Er findet Anwendung bei am Arbeitsplatz herumirrlichternden, unter Realitätsverlust leidenden und sich durch übermäßiges technisches Philosophieren der Lächerlichkeit preis gebenden Fachidioten. Zu letzteren zählen u. a. Flachzangen, Handlampen, Vollpfosten und Spachtelköpfe.

Der Wortbestandteil Knall leitet sich vom Wort Knall ab und wird für die offenkundige geistige Verwirrtheit benutzt.

Der Wortbestandteil Charge ( von französisch: Ansammlung ) ist seit dem späten achten Jahrhundert in ständiger rheinüberschreitender Nutzung.

Siehe auch

Knallkopf