Großstadtrevier

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 16:49, 20. Okt. 2005 von 145.254.62.74

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Großstadtrevier (n, das).

Lahme pseudo Polizei-Doku-Soap mit ständig wechseldem Ausstrahlungsort. Polisten einer Wache irgendwo in Nordeutschland (Moin-Moin-Land) versuchen immer wieder erneut und vergeblich die Welt vor Aliens, Junkies, Impalas und Mittelohrentzündungen zu retten.

Die verkörperten Personen neigen dazu in unverständlichen Zungen zu sprechen und sich in einander zu verlieben um die Quote zu drücken, damit sie endlich einen richtigen Job machen können.

Aufgrund eines sexuellen Verhältnis zwischen dem Autor der Serie und dem Programmchef eines Fernsehsenders wird die Serie noch bis ins Jahr 2036 ausgestrahlt. Danach werden zu 99%iger Wahrscheinlichkeit alle 39056 Folgen wiederholt.