Encyclopedia Dramatica

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 11:04, 18. Mai 2016 von 213.23.84.241

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Encyclopedia Dramatica [ˈenʃaɪkl0pædɪa: dra:ma:tɪka:] ist ein zentraler Katalog für organisierte Referenzseiten zu Themen wie Drama, E-Kumpels, Meme oder ähnlich interessante Geschehnisse im Internet. ED ist das englischsprachige Gegenstück zu Stupidedia, welches zwar von der Pornoindustrie aufgekauft wurde, aber dennoch gehört diese absolut seriöse Seite zu den letzten Gebietern der Wahrheit und des menschlichen Schicksals und kann somit immer benutzt werden um jeden noch so guten Redner in einer Diskussion Schachmatt zu setzen.

Ursprung

Sein Maskottchen, ED's Version von Wikipe-tan ist reich und wunderschön.
 
 
Das ist nicht Wikipedia, sondern die Encyclopedia Dramatica. Das ist diese berüchtigte Seite, die von Ar***l***ern, die wegen Editierens aus Wikipedia gekickt wurden und somit ihre eigene Wiki erstellt haben, wo Standards guten Geschmacks, allgemeinen Anstands und die Vermeidung von unanständigen Bildern nicht existieren. Sie haben Artikel zu einer Gazillion Leute geschrieben, von denen sie der Auffassung sind, sie seien des Lebens unwürdig, mich eingeschlossen.
—David Gonterman, Encyclopedia Dramatica
 

 

Die Encyclopedia Dramatica wurde am 9.Dezember 2004 aufgesetzt, als viele Internetnutzer sich über den Kick einer legendären Internetprominenz namens Jameth (jemand der als Held Failt) aus der Wikipedia amüsierten. Wie alle Webseiten mit benutzergeneriertem Inhalt, degenerierte ED schnell zu einem Forum für unlustige Racheakte von Individuen mit Poschmerzen aller Art -- Bisexualität, gebannter Webseitennutzer, trollendes Opfer, failender Troll, und Jungfrau, die von heißen Mädels abserviert wurden. 99.9% aller ED-Artikel von Idioten mit Tobsuchtsanfällen über die Dinge, die sie niederschreiben, oder unbekannte, uninteressante LiveJournale oder DeviantART Benutzer die jemanden wütend machten, indem sie existierten. Die anderen 0.1% sind Archive toter YouTube-Embeds.

Was hat es mit dem æ auf sich ?

Die korrekte Schreibweise von Encyclopædia Dramatica beinhaltet das kleine æ; dennoch sind diese Zeichen bei der Registrierung von Domain-Namen nicht gestattet, daher wird die alltägliche Schreibweise benutzt. Sie können gerne Alt+145, Alt+0230, oder Alt+z (option+' bei OS X) benutzen um es zu erleben. Da æ verwirrend und mysteriös wie ED selbst ist, wurde es neben Ae-tan zum Maskottchen der Seite. æ ist ebenso im Dänischen, Französischen, und Norwegischen Alphabet ein normaler Buchstabe.

Ist ED rassistisch/homophob ?

Nein, ist sie nicht. Während Unmengen Material, das viele als Wut erregend empfinden, auf ED gespeichert ist, gehören die Administratoren vielen verschiedenen Hintergründen, Rassen und Geschlechtern an. All diese Menschen verstehen Satire und lulz, selbst wenn die Minderheit, der sie angehören betroffen ist, wissen sie, dass es kein ernster Angriff gegen sie ist.

Technische Details

Encyclopedia Dramatica wird stolz auf einem 5$-im-Monat-Server von hostgator gehostet. Einmalig in der Geschichte von ED, stieg der Traffic schlagartig an und man fürchtete ED müsse auf den 10$-im-Monat-Server umhosten, aber dank geschickter Speicheroptimierung, gelang es der Seite den Traffic zu verringern und auf dem 5$-im-Monat-Server zu bleiben.

Encyclopdia Dramatica heute

Encyclopedia Dramatica existierte seit dem 15.4.2011 nicht mehr. Die URL leitet auf einen weichgewaschenen, unlustigen Blog weiter. Es kursierten mehrere Erklärungen dafür:

Grund 1: Die Hoster hatten kein Geld mehr für ihren 5$-im-Monat-Server und mussten einer unlustigen Internetseite weichen,

Grund 2: Das FBI hatte genug vom ganzen Generve der Furrys und sperrte die Seite,

Grund 3: Duke Nukem hatte genug davon, auf ED verarscht zu werden,

Grund 4: Chuck Norris hat dem Hoster einen Roundhousekick verpasst,

Grund 5: Scientology hatte Erfolg mit ihrer "Fair-Play-Policy",

Grund 6: Anonymous ist tot.

Eine neue Seite der ED besteht im Internet wieder, mit neuer URL. Alte Artikel und Bilder wurden von eifrigen Anonymous gerettet, gesammelt, und wieder online gepostet. Die Serverkosten können ebenfalls mithilfe von Pornowerbung bezahlt werden.

MediaWiki-Blume.jpg
Wikis der Welt - Welt der Wikis

Conservapedia | Encyclopedia Dramatica | Kamelopedia | Metapedia | Pluspedia | Stupidedia | Uncyclopedia | WikiMANNia | Wikipedia | Wikimedia Commons