Christian Tramitz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 00:37, 26. Sep. 2015 von Burschenmann I. (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Tramitz (11.September 1955 in Dubai) ist ein deutscher Erpresser, Politiker, Schauspieler, Gogotänzer, Guru, Trekkie und Frisör.

Leben

Tramitz ist ein Kind aus der Hörbiger-Inzest Familie, änderte jedoch seinen Namen in Tramitz ,weil er befürchtete so kein Star werden zu können , da die Hörbiger-Familie so viel Unheil über die Filmwelt gebracht hatte. Bevor er Komiker wurde durfte er Comicfiguren in Zeichentrickserien die Stimme leihen. „Tramitz und Friends,“ entdeckte ihn schließlich und drehte mit ihm seine Schwulenkomödien. Nach einem Rechtsstreit trennte sich Herbig von Tramitz und machte mit seinem Ehepartner Rick die Serie „Bully und Rick“. Damit Tramitz nicht traurig war, bekam er seine eigene Show „Tramitz und Friends,“ eine Parodie auf die US-Sitcom Friends. Die Serie floppte allerdings, da die Leute Tramitz Frisur (für die er sich selbst verantwortlich zeigt) nicht ertragen konnte (aus dem gleichen Grund wird er bei ProSieben als Putzfrau beschäftigt).

Publicity

Obwohl viel über Tramitz in der Presse geschrieben wird, ist er unbekannter als Bully und Rick. Bei einer Befragung von 10000 Deutschen kannten nur 56 Tramitz (40 davon waren seine Verwandten und Freunde die übrigen 16 kannten nur seinen Namen).Diese 56 Personen waren ausschließlich in Bayern anzutreffen.

Sonstiges

Seither hat Christian Tramitz alle Drehbücher für „Die Camper“ und „Für alle Fälle Stefanie“ geschrieben,an der Entwickelung einer „Die Ärzte -Zeichentrickserie“ gearbeitet, für MTV die Synchronbücher der japanischen Animeserie „Lupin III“ verfasst,den „Sat.1 Talent-Award“ für das beste Sitcomkonzept erhalten und für diverse Sender und Produktionsfirmen als Serienentwickeler und Berater gerabeitet.Außerdem schrieb er mehrere Doktorarbeiten über Donaldismus,ist Mitherausgeber der BILD-Zeitung,Produzent der bayrischen Soap „Dahom is dahom“ und wurde schon fünfmal zum schlechtfrisiertesten Entertainer Bayerns gewählt.

Filmografie

  • 1968 Night of the living Darm
  • 1969 Zurück in die Kuhzunft
  • 1971 Attacke der Gummihühner
  • 1973 In Bayern unterwegs(TV)
  • 1975 Attacke der Gummipuppen
  • 1984 James Bond-Moonleiter
  • 1985 Geschindete Liste
  • 1988 Der Prolet der Affen
  • 1989 Stoibers Castle (bayrisches Gegenstück zu Takeshis Castle])
  • 1989 Bettman
  • 1989 B-Team(TV)
  • 1990 Werners World
  • 1994 Forrest Blumb
  • 1994 Maul halten
  • 1996 Scream-Schrei wenn du mich nackig siehst
  • 1997 Bullyparade(TV)
  • 1997 GZSZ(TV)
  • 1997 Eine schrecklich nette Familie (Stimme und Frisur von Jefferson)
  • 1998 Lola pennt
  • 1998 Harz - Bundeskanzler Kohl
  • 2000 Tatort:Das Pissbecken
  • 2001 Der Schuh des Manitu
  • 2001 Hartz 2-Die Kacke kehrt zurück
  • 2004 Tramitz & Friends (TV)
  • 2004 Traumschiff Surprise
  • 2006 Star Wars 4
  • 2006 Französisch für Anfänger - Blasen geht immer
  • 2007 Lissi und der wilde Kaiser
  • 2008 Falco - Verdammt, wir leben noch!
  • 2009 Assi Movie
  • 2012 Uwe Boll-Ein Leben

Siehe auch