Alles

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 22:47, 20. Okt. 2015 von Blumenfee (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie alles begalles begann an einem Sonntagmorgen. Ich meine alles. Obwohl vielleicht war es auch Montagabend. Aber das spielt keine Rolle, da das nur ein Wort ist und kein Schauspieler oder eben ein Rolle. Warum begann alles? Wie begann alles? Alles begann zu sein ca. im 9. Jahrhundert nach Christus, da wurde nämlich die deutsche Sprache erfunden bzw. wurde sie entwickelt oder wir wurden erfunden und von einer Sprache verwendet. Das weiß man.

Nichts gehört auch zu Alles, da Nichts auch etwas ist. Nichts gehört nicht zu Alles, da es nichts gibt was nicht zu Alles gehört. Also ist Nichts Alles. Wenn man also sagt, dass Nichts ist (Z), ist es das Gegenteil von Alles (S). Alles ist aber Alles, also auch das Nichts. Daraus folgt (Z)=(Z) und (S). Also ist Alles auch Nichts und nichts alles. Das widerlegt allerdings die Definition von Nichts, ist also paradox!

ALLES als Getränk

ALLES wurde irgendwann nach 2000 von einem dummen Typen auf einer Party, die der Aufmunterung und Beschwingung bedurfte, erfunden. ALLES ist ein alkoholisches Getränk. Zutaten: ALLES. Serviert wird alles für gewöhnlich in einer großen Suppenkelle, getragen von eben jenem coolen Typen und nur von diesem. Bei ihm liegen Patent und Copyright. Die Zubereitung ist schon fast eine Zeremonie. Entweder man mischt ALLES einzeln (hahaha) oder tritt mit der Suppenkelle eine kleine Wanderung durch den Veranstaltungsort an und sammelt unterwegs von allen Besuchern kleine oder große Mengen ihres momentanen Getränks ein. Damit erübrigt sich eigentlich die Frage, die ich immer wieder höre: "Ey, was issen da drin, he?" ...Boa echt... ALLES is da drin... Unschätzbar ist der gesellschaftliche Wert eben jener Errungenschaft. Wer sowas schon mal erlebt hat, ja dem kommt danach sowieso die ganze Welt nur noch profan und grau vor... Der kann gar nicht mehr warten bis zur nächsten Party und fragt schon vorfreudig: Heute ALLES klar?

Siehe auch