Zugabe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Zugabe ist ein von Musikbands gerne und oft gepflegtes Ritual beim Vortragen von Musik-Stücken vor Live-Publikum.

Es beginnt damit, dass die Band vorgibt, das Konzert sei nun vorbei. Während das Publikum mehr oder weniger lautstark gegen diese vermeintliche Ende protestiert, ziehen sich die Bandmitglieder hinter die Bühne zurück, nehmen Drogen und ficken evtl. das eine oder andere Groupie. Danach trägt die Band ein weiteres Musikstück vor, von dem wieder behauptet wird, dass dies nun das Letzte sei. Dieser Vorgang wiederholt sich unter Umständen etliche Male, bis die ursprünglich anvisierte zeit, die die Band für das Konzert anberaumt hatte, erreicht ist.