Zivi (Schule)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Zivi ist meist eine Person, die hinten im Klassenraum mit dem Rücken zur Klasse da sitzt und sich ein Buch nach dem anderen reinpfeift, anstatt mit im Unterricht zu machen. Zivis sind daher vom Lehrer unerwünschte Gäste.

Aussehen

Die meisten Zivis leiden unter akuter Bocklosigkeit und haben meistens lange Haare. Dies ist auch der Grund, warum sie nicht zur Bundeswehr gehen wollen. Oftmals stehen sie im Winter ohne Jacke oder Hose da, da sie sich vom Zivilohn nichts leisten können.

Nutzen und Verhalten eines solchen Viehs

Es heißt so schön, dass sie in der Schule sowie bei den Hausaufgaben dem am Tisch gefesseltem Kind helfen sollen. Dass das aber nicht der Fall ist, sieht man meistens erst, wenn es schon zu spät ist. Der Zivi quält das Kind mit übertriener Ordentlichkeit in der Schule sowie elektrischen Stromstößen, die vom Stift per Gedankentelepartie abgesondert werden. Denn nur so ist gewährleistet, dass sich das Kind fügt. Sollte es dennoch erbitterten Widerstand geben, so bekommt das hilflose Kind reflexartig und ohne mit der Wimper zu zucken eine geknallt. Dabei schlägt die mächtige Hand des Erwachsenen mit über 95 Kg/cm² ein und danach ist jeglicher Widerstand gebrochen, das Genick aber meistens auch! Wenn auch nur 1 Fehler in den Hausaufgaben ist, muss es sie komplett neu schreiben. Dabei schreibt der Zivi vor, dass das Heft vorher erst desinfiziert werden muss, damit man auch wirklich sauber und ordentlich darin schreiben kann! Bashing rundet das ganze Spektakel ab und sorgt für das richtige Ambiente im Raum.

Gefahren, die im Zivi stecken

Zivis mögen äußerlich recht lieb und nett wirken doch hinter den Kulissen sind sie oft sadistische Schweine, die alles und jeden mit Aufgaben und Bocklosigkeit sowie Gewaltanwendung quälen, was sich in ihrer Nähe befindet- selbst Tiere und Pflanzen sind vor solchen Übergriffen nicht sicher. Vor allem im dunkeln, also morgens sollte man sich besonder sin Acht nehmen, da Zivis blutrünstig sind besonders auf die Blutgruppe ABF Neutral hungrig sind, da diese ihnen neue Kraft und Lebensenergie bringt, die dann für weitere Quälungen am Tag gebraucht wird. Es sind schon viele Kinder durch Zivis gestorben. Dabei lag die Todesursache an Knochenbrüchen sowie an den Unmengen an Hausaufgaben, die alle neu geschrieben werden mussten.

Sprüche

Was wäre so toll am Kinderquälen wenn nicht noch ein Paar böswillige Sprüche losgelassen würden? Dass diese Sprüche nie lustig sind, sondern blödes Gerede sollte jedem klar sein, auch dem Kind. Hier folgt eine kleine Liste von dummen Sprüchen, die immer wieder für ordentlich Stresspotenzial sorgen:

  • Sind deine Hausaufgaben!
  • Ich kann das schon!
  • Mach hin, hab noch'n Einsatz im KZ!
  • Willst du schon sterben? Also mach hinne!
  • Wenn du diesen Satz nicht noch einmal sauber ins Heft schmierst, gibt's ne Ohrfeige!
  • Soll ich deine Eltern hol'n?
  • Willst du das noch mal neu schreiben?
  • MACHEN! sonst Ritalin!
  • Wenn du nicht in 3 Minuten den Text abgeschmiert hast, schmier ich dir eine!
  • Soll ich schießen?(Mit nachfolgendem Rappel im Stuhl, siehe Sterben in Fallout 3)
  • Sag mal, wie behindert bist du eigentlich? Hab ich ein Kino in der Fresse oder was?(Alter!)

Woran erkennt man, ob in der Nachbarschaft ein Zivi angestellt ist?

Sollte man aus dem Nachbarblock bevorzugt morgens und nachmittags ungewöhliche Laute oder gar Geheule hören, ist oberste Vorsicht geboten, da sich potenzielle Zivis auch an anderen Menschen vergreifen! Geht dem Gequatsche noch ein Klatschen oder dumpfes Rumpeln voraus, ist es 100%tig sicher dass es einer ist. Auch auffällig ist es, wenn man ein gestuhltes (am Stuhl gefesseltes Kind/Menschen) das ins Auto verfrachtet wird, sieht. Bei Sichtkontakt mit dieser Kreatur sollte man auch hier die Beine in die Hand nehmen und sich unters nächste Bett verkriechen.