Yoshi

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info.svg
Mitteilung von Metallica-Fan

Wirkt alles sehr beliebig und nicht besonders witzig. Bitte noch ausbauen!

Wenn dieser Hinweis nicht mehr nötig ist, so kann er entfernt werden • Diskussion zu Yoshi
Ein Yoshi nach Nintendos übernahme von Yoshi Motors ltd. Arbeitstitel: Schlafsaurier

Ein Yoshi ist ein kleiner ... Drache? Ähm... eine Echse? Ist ja auch egal. Dieses meist grün anzutreffende Wesen mit einer langen, klebrigen Zunge kommt aus der Super Mario Reihe und wird seit jeher von einem latzhosentragendem Klempner geritten. Dies erklärt auch die gekrümmte Körperhaltung eines Yoshis.

Alltagsbeschäftigungen & Drogen

Neben dem Futtern von leckeren Dingen, bis hin zu Obst und Gemüse (mit Ausnahmen wie Broccoli, Spinat und Rosenkohl), essen Yoshis auch gerne Döner (meist einen "mit allem" oder "mit ohne Zwiebeln") oder alternativ auch ihre Gegner. Selten legen die grünen Drechsen (kurz für Drachen-Echsen) auch Eier, die sie dann wie verrückt durch die Gegend werfen. Dies gilt sowohl für männliche als auch für weibliche Exemplare, wobei es grundsätzlich schwierig ist zu unterscheiden, ob es sich um ein Männchen handelt oder ob es ein geistig zurückgebliebenes Weibchen ist. Einige windige Wissenschaftler vermuten, dass Yoshis dauernd auf Drogen sind. Ihr Verhalten lässt die Vermutung zu, dass Yoshis wohl in einer bunten LSD-Welt leben, wo Blumen wackeln, so gut wie alles ein Gesicht hat und herumhüpft. Laut Professor Dr. Dr. med. Peter Hanswurst ist es denkbar, dass die Yoshis nur auf diese Weise überhaupt das Leben als Pferd des dicken Marios, welcher unter Diabetes leidet und ein sehr hohes Gewicht aufweist, ertragen können.

Sprachverhalten

Ein Yoshi artikuliert sich ähnlich wie ein Pokémon, was so viel bedeutet wie, dass sie nur "Yoshi", "Yoshi" oder manchmal auch "Yoshi" sagen. Dies deutet darauf hin, dass sie eben geistig zurückgeblieben sind.

Accessoires

Scheinbar ist es für die grünen Plagegeister entspannend einen gelben Sattel zu tragen. In einem Interview bezüglich des Sattel Trends brüllte das Yoshi dauernd "Yoshi,Yoshi,Yoshi" und versuchte den Reporter zu essen. Später fand man ein grün gepunktetes Ei im Mülleimer. Auch während des nächtigen, tragen Yoshis ihre Sättel. Dies lässt auf ein ausgeprägtes Modebewusstsein schließen.

Beruf

Yoshi Motors ltd.

Yoshi war bis zum 21. November 1990 CEO von Yoshi Motors ltd., wo er mit seinen Freunden die besten Motoren in Japan produzierte. Yoshis Firma stand für gute Produkte zu guten Preisen. Dieser marketingtechnische Fehler führte 1998 fast zur Insolvenz. Kurz vor der Pleite erzählte Uli Hoeneß den Yoshis seine unglaubliche Geldspar-Idee. Zu Ehren von Uli bekamen alle neuen Motoren den Namen Uli und ein Lied, das ihn besonders beschreibt. Hier die Top 3 der FCBayUliMotor Serie:

  • Art.: Uli "Money, Money, Money"
  • Art.: Uli "Style & das Geld"
  • Art.: Uli "I need a dollar"


The Yoshi Fun Company ltd.

1990 gab Super Mario Entwickler Shigeru Miyamoto ein paar Motoren für ein bekanntes Rennspiel bei Yoshi Motors ltd. in Auftrag. Völlig entzückt von den Yoshis nahm er sie unter Vertrag. Da die Yoshis erst gegen diese Idee waren, kaufte Nintendo einfach Yoshi Motors ltd. zu 100 % auf und gründete The Yoshi Fun Company ltd. . Seitdem treten sie in jeglichen Super Mario Spielen und Spin-off auf. Sogar in Kampfspiele wie Super Smash Bros. hat man die kleinen niedlichen Dinos integriert.

Liebesleben

Da man bei Yoshis kein eindeutiges Geschlecht erkennen kann (und man vermutet, dass sie es selber nicht wissen), geht man davon aus, dass Yoshis sich mit jedem anderen Yoshi paaren können. Es wurde beobachtet, dass Yoshis ein ganz besonderes Paarungsverhalten aufweisen. Zu Beginn trinken zwei (wahrscheinlich eher männliche) Yoshis sich voll, anschließend wird der berühmte Yoshi-Wackel-Tanz vollführt, der immer in einer Schlägerei endet. Der Yoshi, der am meisten getrunken und am ramponiertsten aussieht, bekommt den anderen (wahrscheinlich eher weiblichen) Yoshi zur (Putz)frau. Eine Yoshi-Ehe hält ein Leben lang (dies entspricht dem Lebenszyklus einer Nintendo-Generation), denn für jede neue Konsole werden neue hochauflösendere Yoshis gezüchtet.

Yoshi Hadishiwokranksein

Ende 2012 trat die wohl größte fiktiv reale Seuche des Tages auf. Das Hadishiwokranksein Virus hat alle Yoshis befallen und führte fast zum aussterben der Spezies aus allen Nintendo spielen. Quasi über Nacht (gemessen am nördlichsten Punkt der Erde) verloren die Dinos ihre relevants und traten immer weniger in Spielen auf.