Wurmloch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schönes U-Wurmloch

Wurmlöcher sind Faltungen von Raum und Zeit. Andres als bunte Löcher, die aus sich heraus entstehen, werden sie vom gemeinen Raumwurm gegraben, der sie benutzt um an jeden beliebigen Ort zu reisen. Sie sind meistens in alten Möbeln zu finden.

Der Raumwurm

Reise durch ein Wurmloch

Raumwürmer sind die einzigen bekannten Tiere mit einem Doktorgrad. Tatsächlich sind sie so intelligent, dass sie pro Lebensjahr etwa einen akademischen Grad zusätzlich erwerben. Mit jedem Doktorgrad steigt die Zahl der Dimensionen durch die sich das Wurmloch schlängelt um eins an. Raumwürmer sind außerdem notorische Kleptomanen mit einer Vorliebe für Socken. Man vermutet, dass sie die Ausgänge ihrer Löcher in das innere von Waschmaschinen legen um dort Socken zu stehlen. Was ein hyperintelligenter Wurm mit gestohlenen Socken anfängt bleibt bis heute ein Rätsel.

Reisen durch Wurmlöcher

Wurmloch

Sollte man über ein Wurmloch stolpern, so ist größte Vorsicht geboten. Die Löcher bieten zwar die Gelegenheit enorme Entfernungen mit minimalem Aufwand zurückzulegen, sind dabei aber aufgrund ihrer mehrdimensionalen Natur enorm gefährlich. Man hat zwar gute Chancen zur gewünschten Zeit am gewünschten Ort anzukommen, doch niemand kann garantieren, dass die eigenen Füße nicht erst nächsten Dienstag nachkommen.

Des Weiteren ist es in einem Wurmloch problemlos möglich sich selbst zu begegnen. Unter anderem auch als Kind, alter Mann, Schlumpf oder als Schnapsleiche vom letzten Wochenende. (Womit geklärt wäre warum man sich an den entsprechenden Tag nicht mehr erinnert).

Wie von Einstein vor kurzem bewiesen wurde, ist die Dichte an Wurmlöchern erheblich höher als angenommen. Tatsächlich gibt es an jedem Punkt des Raumes ein Wurmloch. Allerdings befindet sich der Ausgang des entsprechenden Loches genau an der selben Stelle.

Zitate

"Wurmloch ist, wenn man sich den Finger ins Ohr steckt, und er beim Arschloch wieder rauskommt." (Daniel Düsentrieb) "Wenn man eine Schneckengalaxie umdreht, sieht man auf der Unterseite ein Wurmloch!" (Albert Einstein)