1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Wolle

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolle wird vornehmend von Katzen erzeugt und in Kugelform von ihnen hochgewürgt. Dies liegt daran, dass sie sich hauptsächlich von Schafen ernähren und im Inneren ihres Körpers die Wolle vom Fleisch trennen. Das wertvolle Fleisch wird rausgeschissen und die nutzlose Wolle wird zusammen mit Magensäure und Speichel auf euren Teppich, in euer Essen oder in euer Gesicht gewürgt. Dies kann man nicht stoppen, da die Katzen meist ihre Wollbällchen wieder verspeisen.

Schafe, die noch leben, aber keine Wolle mehr tragen, sind vor Katzen geschützt und können weiterhin genutzt werden, sich in den Schlaf zu zählen.

Schutz vor den Schafmörderkatzen

Immer öfter werden Schafe mit giftiger Wolle auf die Wiesen gestellt, um Katzen anzulocken. Wenn die Katze dann mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h an ihrem Ziel rumknabbert, wird sie vergiftet und kann als Brennmaterial verwendet werden.

Gewinnung von Wolle

Wolle wird meist aus Schafen oder Bauchnabeln gewonnen, die Variante mit den Schafen wird jedoch bevorzugt, da man Schafe besser züchten kann. Auch Hausfrauen oder Hausmänner können mithilfe ihrer Katze DIY-Wolle herstellen. Man wartet, bis die Katze ihre Wollbälle hochkotzt, hebt diese auf und trocknet sie. In China werden alle Haare von Buddhisten in eine Fabrik transportiert und von Kindern zu billiger Wolle verarbeitet.