Winkelmesser

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das hier ist ein Winkelmesser.

Das Winkelmesser wird dazu verwendet, arme kleine Winkel unter 180° zu töten oder zumindest bösartigst zu misshandeln (Für Winkel über 180° werden meist zwei aneinandergelegte Winkelmesser verwendet). Zumeist wird es von so genannten Mathelehrern, die eigentlich Sadisten sind, und ihren nicht minder sadistischen Schülern verwendet. Viele Lehrer, die von ihren Schülern überflügelt wurden, kamen durch ein Winkelmesser um (wie z.B. Albert Einstein oder Adam Riese). Häufig wird es auch von Architekten verwendet, die nichts besseres zu tun haben, als Linien und Winkel zu malen (oder auch den ein oder anderen Kollegen zu töten...). Der Winkelmesser wird auch noch zum Aufschneiden von Winkeln verwendet, was einen enormen Nutzen hat, da wir aus einem Halbwinkel zwei Viertelwinkel erhalten, denn es ist ja ein Messer mit einer scharfen Schneide.

Verwandte

Das Winkelmesser ist mit dem Lineal und dem Geodreieck verwandt. Zusammen bilden sie den Geometrischen Zirkel, eine Geheimorganisation, die sich als Dolch im Herzen der Ungenauigkeit versteht. Ihr Hauptquartier ist in der Federmappe neben dem Bleistift und dem Radiergummi. Andere Verwandte, darunter auch so illustre Vertreter wie das Frequenzmesser, das Voltmesser oder das Tiefenmesser, nehmen sich an soviel Genauigkeit ein Beispiel, während das verrostete Gartenmesser gelegentlich sogar an fingerdicken Unkrautwurzeln vorbeischneidet.

Ernährung

Winkelmesser sind ausgesprochene Winkelesser. Am liebsten essen sie ihre Winkel mindestens 60 Minuten bei 120° gebacken. Leider rutschen diese dabei leicht vom Blech, weshalb das Anbinden mit Draht ratsam ist. Das Zuführen der Nahrung erfolgt, indem ein Verwender das Winkelmesser an einen Winkel legt, und an ihm die Gradzahl abliest. Ohne dass der Verwender es bemerkt, verschlingt das Winkelmesser einige der Grade.

Lebensdauer

Bestenfalls bis zum ersten Schülerwutanfall, außer es wird als 'bruchsicher' deklariert. In diesem Fall kann es mit viel Glück auch den zweiten Wutanfall unbeschadet überstehen.

Bekannt durch

Bekannt wurde es durch die Verwendung in der Flagge der DDR und der anderer kommunistischer Länder. Ach nee, das war doch der Zirkel...

Größe

Normalerweise mit einem Durchmesser von 8 bis 15 cm. Es wurden auch schon benutzte und für nicht mehr funktionstüchtig befundene Exemplare von einem Durchmesser von 35 cm gesichtet. Die Dicke hängt von der Anzahl der verdrückten Grade und dem Alter ab.

Quadrat (Geometrie).png
Pyramide geometrie.png

Geometrie steckt überall!


Dreieck | Ellipse | Fläche | Geodreieck | Hydraeder | Ikosaeder | Kreis | Kugel | Kurve | Linie | Melln'sches Gesetz| Punkt | Pyramide | Quadrat | Viereck | Viereckiges Dreieck | Winkel | Winkelmesser | Würfel
bearbeiten