WikiLeaks

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

A c h t u n g ! Dieser Artikel enthält alle Informationen über WikiLeaks, die man benötigt. Es ist nicht erwünscht, dass irgendjemand weitere Informationen über diese Seite einholt.

Ihre Regierung :*

Momentaufnahme aus einem WikiLeaks Erpresservideo

WikiLeaks ist eine Vereinigung von Bösewichten, mit Herkunft vornehmlich aus dem Bäckerhandwerk, die unserem Freund - der Regierung - schaden möchte, indem sie falsche und unsinnige Informationen veröffentlicht. WikiLeaks ist verachtenswert. Niemand möchte mit WikiLeaks etwas zu tun haben. Niemand!

Gründer

WikiLeaks wurde von Julian Assange gegründet, einem bösen, international gesuchten Vergewaltiger. Über ihn ist nicht viel bekannt, da er sich versteckt und verschleiert. Aus sicheren Quellen ist aber bekannt, dass er Katzenbabys quält, das Abschlachten von Robben- und Walbabies gutheisst und Drogen an Kinder verkauft. Und bestimmt ist er statt Schwede eigentlich Russe.

Veröffentlichungen

Die Veröffentlichungen von WikiLeaks sind alle falsch. Freund Regierung möchte nicht, dass jemand sie liest. Über WikiLeaks Veröffentlichungen wird nicht geredet. Innerhalb der Grenzen unseres wunderbaren Landes existieren diese Veröffentlichungen nicht.

Befürworter

Tatsächlich gibt es Personen, die die Arbeit von WikiLeaks befürworten. Darunter die Band Slime, Osama Bin Laden, der Geist von Adolf Hitler und diverse Geisteskranke. Glücklicherweise konnte unser Freund - die Regierung - aber verlauten lassen, dass die meisten Besuche von Julian Assange oder seinen Lakaien getätigt wurden, um die Seite wichtig erscheinen zu lassen. Das ist sie jedoch nicht. Sie ist unwichtig.

Gegner

Unser Freund - die Regierung - empfiehlt, sich selbst nicht als Gegner von WikiLeaks darzustellen und stattdessen diese Verbrecher zu ignorieren und darauf zu vertrauen, dass die geschulten Hilfskräfte des Staates und der USA sich um die verbrecherische Seite kümmern werden.

Merke: Unwissenheit ist ein Segen! Es besteht kein Grund Informationen auf oder über WikiLeaks einzuholen!


Mit freundlichen Grüßen:

Unser Freund - die Regierung.

Siehe auch