Weisses Haus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Weissen Haus)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das weiße Haus ohne ß. Für das weiße Haus mit ß, siehe Weißes Haus. Für DAS weiße Haus, siehe Weißes Haus.
Abgeschiedene Lage zum Wohle der Insassen: das sehr sehr Weisse Haus

Weisses Haus ist die volkstümliche Bezeichnung für die berühmteste Klinik zum hemmungslosen Ausleben psychischer Störungen.

Das weisse Haus heißt übrigens Weisses Haus, weil bei der Erstellung des Prunkbaus das Geld für die geplante Farbe (pink) ausgegangen ist.

Funktionsweise

Das Weisse Haus funktioniert nach dem Big Brother-Prinzip: unfähige Exemplare der Spezies Homo non sapiens (nicht weise Menschen), welche sich im Wirtschaftsleben nicht durchsetzen konnten, bekommen die Gelegenheit in einem geschlossenen System (auch geschlossene Abteilung genannt) sich auf Kosten anderer ein bequemes Leben zu machen, wobei sie ihre meist völlig sinnfreien und vernunftentleerten Gedanken umzusetzen versuchen.

Das ist anders

Im Gegensatz zu Big Brother lassen sich jedoch einmal eingewiesene Subjekte nicht so ohne weiteres per Telefon-Voting entfernen. Allerdings ist ein regelmässiger Wechsel innerhalb von vier, bzw. acht (bei großem Unterhaltungswert, siehe div. Seiten über Zitate des momentan internierten Exemplars) Jahren vorgesehen.

Ebenso im Gegensatz zu Big Brother wird dies nicht konstant per Kamera überwacht, da eine solche Häufung von Blödsinn irreparable Schäden auch am Verstand von Zuschauern hervorrufen kann.

Das momentan internierte Exemplar zur Volksbelustigung irritiert immer wieder durch seine gehobene, geradezu literarisch intellektuelle Sprechweise und die Fähigkeit, allgemein bekanntes Wissen zu ignorieren. Gerade deshalb ist der Unterhaltungswert vom Schorschl nicht zu unterschätzen.

Siehe auch

Die Weisse Hölle vor dem Weissen Haus