Weise Schokolade

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weise Schokolade ist die weiseste aller Schokoladenarten. Angeblich wird man durch den Genuss dieser seltenen Köstlichkeit in eine Art Super-Jesus verwandelt, kann übers Wasser laufen und es wächst einem Gras aus der Tasche.

Inhaltsstoffe

Diese Schokolade besteht zu 50 Prozent aus Meister Yoda, 40 Prozent Meister Bra'tac und 10 Prozent Ed O'Neill. Der gesamt-IQ, oder auch Weisheitsfaktor, ist abhängig von der Menge an Luft die untergerührt wurde, je mehr Luft, desto klüger fühlt sich die Schokolade. Leider erhöht der Luftanteil auch die Bröseligkeit und damit rieselt auch der IQ dramatisch. Die Zutaten werden als viskose Masse verrührt und durch Gefriertrocknung in eine brauchbare Form, z.B. Tafel, Klotz, Dildo etc, gepresst.

Wirkung

Nach Verzehr dieses Zeuges wird man meistens von der Umgebung beschuldigt, klug zu scheissen. Das lässt sich jedoch durch Stuhlproben widerlegen, denn diese beweisen eindeutig, dass die Scheisse dumm ist und auch nicht schlauer wird, egal wie viele Tafeln man zu sich nimmt. Aufgrund der relaxenden Wirkung geht dem Konsumenten jede Kritik am Arsch vorbei und man schwebt weiter auf Wolke Sieben.

Verbreitung

In hoch entwickelten Ländern wie Paraguay wird sie hoch geschätzt, in unterentwickelten Ländern wie den USA wird sie als Klugscheisserschokolade verschmäht. In der Regel wird weise Schokolade jedoch gern gesehen, da sie auch sehr lecker ist. Während der Hippie-Bewegung sollen ganze Waggon-Ladungen in kürzester Zeit weggenascht worden sein.

Variationen

Eine Variante mit einem von Hersteller zu Hersteller schwankenden Anteil an Mr. T stellt die sogenannte Kreuz-Weise-Schokolade dar. Der Genuss macht auch benommen und dösig, aber man bekommt eine aufgeblasene Selbsteinschätzung.