1 x 1 Silberauszeichnung von Wuschelkopf91 x 1 Bronzeauszeichnung von Phorgo

Wachtel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wachtel
Schopfwachtel.jpg
Systematik
Überordnung: Wachtelvögel
Ordnung: Wachteln
Familie: Wachteln
Gattung: Wachteln
Art: Wachtel
Wissenschaftlicher Name
Wachtel wachtel

(eine Wachtel, 0)

Die Wachtel ist ein zu den Wachteln gehörender Wachtelvogel aus der Familie der Wachteln, die zur Ordnung der Wachteln gehört.

Entdeckt wurde die erste Wachtel im Jahre 0 von einer anderen Wachtel.

Aussehen

Wachteln sind dunkelbräunlich gefärbt, damit sie im Ofen gut getarnt sind. Aufgrund ihrer geringen Größe sind sie sehr handlich und passen sogar in die meisten handelsüblichen Mikrowellen.

Die Wachtel bringt äußerst nervtötende Lautäußerungen hervor. Diese Rufe werden in der Fachsprache als Wachtelschlag bezeichnet, denn wer sie hört, verspürt nach spätestens fünf Minuten das dringende Bedürfnis, die entsprechende Wachtel totzuschlagen.

Lebensweise

Wachteln leiden unter Höhenangst und fliegen daher ungern. Sie leben deshalb überall dort, wo das Gelände eben genug ist, sodass sie mit ihren kurzen Beinchen nicht ständig ins Stolpern geraten.

Wachteln ernähren sich hauptsächlich von Schrotkugeln. Der Rückgang der Jagd schränkt daher die Nahrungszufuhr ein und stellt für die Wachtelbestände eine ernste Bedrohung dar.

Ihr beliebtestes Hobby ist, andere Wachteln durchzunudeln, dass kommt pro Männchen so alle 5 Minuten vor. Dass dabei oft ein Zaunkönig zuschaut, macht der Wachtel nichts aus.

Die Wachtel ist ein Zugvogel: Im Winter fährt sie mit der Eisenbahn nach Monaco.

Trivia

  • Das Nationalgericht von Turkmenistan ist „rohe Wachtel ohne alles“.
  • In der australischen Thanksgiving-Spezialität Whastrichkangalakeygooduckenail ist eine Wachtel enthalten.
  • Wachtel rückwärts gelesen ergibt „Lethcaw“, das indonesische Wort für „Asteroideneinschlagskrater“.
  • Ein walisischer Volleyballclub aus der siebenundfünfzigsten Liga führt eine pinkfarbene Wachtel in seinem Wappen, die laut Vereinswebsite „Tapferkeit und Bier“ symbolisiert.
  • Das Bild einer Wachtel ist eine ägyptische Hieroglyphe, die sowohl für „Katzenfutter“ als auch für „Druckluftventil“ verwendet wird.
  • Wachtel reimt sich auf Schachtel aber Albinoschlumpf nicht auf Fahrerkarte.
  • Dieser Artikel über die Wachtel enthält 32-mal „Wachtel“.