1 x 1 Goldauszeichnung von Larva1 x 1 Silberauszeichnung von Koxxer

Von A nach B

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann permanente Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

Von A nach B zu kommen ist eine zielgerichtete Fortbewegung. Dazu kann alles eingesetzt werden, was man gerade findet. Die eigenen Beine, ein Holzroller zum Aufpusten, 200 Gramm Gehacktes oder die IG-Metall.

Zu beachten ist, dass der Weg von A nach B meist über C führt. Doch um nach C zu gelangen, muss man erst mal bis D kommen. Und nach D kommt man nur, wenn man durch E fährt. E erreicht man aber ausschließlich über F. Wer nach F will, sollte aber schon über G abkürzen. Dahin gehts leider nur an H vorbei. Zum Glück kann man das von I aus gut erreichen, wenn man sich durch J durchgekämpft hat. Vorher gilt es jedoch K zu umfahren, weil man sonst nach L gelangt. Und da man nicht nach M will, hätte man vorher bei N abbiegen müssen. Hauptsache bei O wurde kein Stopschild überfahren, weil einem sonst hinter P die Bullen auflauern. Diesen kann man aber immer noch unter Q entkommen, muss dann allerdings auch in R warten, bis die Brücke nach S frei wird. Vor T kann man mal so richtig Gas geben, um schnell nach U zu gelangen. Dann hat man es fast geschafft. V links liegen lassen und durch W brettern, damit man nach X genug Schwung hat, um über den Berg vor Y zu kommen. Und schon ist man in Z angekommen.
Wie? Da wolltest Du gar nicht hin? Tja da hättest Du mal lieber bei Ä nach rechts Richtung Ö fahren sollen. Gleich nach Ü wärst du da gewesen. Aber nein, du musstest ja in ß träumen!

Am besten nimmt man den Zug.