Volkstrauertag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Volkstrauertag wird jedes Jahr im November gefeiert begangen.

An diesem Tag trauen unsere Politiker über das deutsche Volk. Der Begriff entstand, weil viele Deutsche gerne über jeden und alles meckern, insbesondere über die Politker selbst auch gerne über Gott und die Welt im Allgemeinen.

Der November eignet sich für die Weltschmerz-Weltmeister besonders gut. Gerade in der Übergangszeit vom Spätherbst, wenn matschiges Laub die Kanalisation verstopft zum frühen Winter, wenn Schneeregen für Erkältungen und Glatteisunfälle sorgt, ist das Stimmungsbarometer der Deutschen meist ganz tief im 8. Untergeschoss (wobei dieses Stimmungsbarometer meist sowieso nie über das Souterrain hinausreicht).