Verbandskasten

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Verbandskästen versteht man entweder den, in jedem Kraftfahrzeug pflichtigen Kasten, der inzwischen gelegentlich aus Stoff besteht. In ihm sind Handschuhe um Kontakt mit Körperflüssigkeiten jeglicher Art zu vermeiden, Verbände wie das Dreieckstuch und eine lustige Alufolie, die man auch zum Grillen verwenden kann.

Oder man versteht darunter den Kasten eines Verbandes. Dieses mysteriöse Gebäude enthält verschiedene Kooperationsformen von Gemeinschaften. Gemeinschaften sind hinterhältige Gruppen aus bösartigen, verstoßenen Bürgern, die sich jetzt mit fiesen und üblen Streichen rächen wollen.

Verbandskasten (KFZ)

Wichtige Informationen:

-Häufig im Kraftfahrzeug vorzufinden. -Dieser Non-food Artikel hat ein Verfallsdatum. Wichtig für die, die doch noch mit der Rettungsdecke versuchen Würstchen oder Steaks vor der tödlichen Gefahr der Unterkühlung zu bewahren. -Da die Polizei und erst recht nicht das Ordnungsamt die Befugnis dazu hat, ohne Verdacht auf irgendetwas, in den Kofferraum eines Autos zu gucken, fragen sie nach Verbandskasten und Warndreieck. (Das wäre ein guter Zeitpunkt um auf die Gammelfleischbude zu Verweisen (siehe Verbandskasten (Gemeinschaften))) .

Verbandskasten (Gemeinschaften)

Als Verbandskasten bezeichnet man auch Gebäude mit alten, verstoßenen Säcken, die man auch "ältere Mitbürger" nennt. Synonyme dafür sind Seniorenresidenz, Altersheim und Rathaus.

Dort halten sich diese hinterhältigen Wesen auf.

Da sie zuviel Freizeit durch Arbeitslosigkeit oder Rente haben, sind sie Hobbylos und rächen sich an den gesitteten Menschen in ihrer Umgebung durch Pöbeln, Notrufe und Angriffen mit Waffen, die bislang noch nicht im Waffengesetz vermerkt sind. Solche Neuartigen Waffen sind bei unscheinbaren, älteren Herren der Gehstock, der auch als Schlagstock verwendet wird, oder der Elektrowagen, mit dem sie mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt jagen, auf der Straße dann jedoch mit Schrittgeschwindigkeit verweilen.

Im Verbandskasten steht häufig ein Kaffeeautomat, eine Toilette, ein Reifenwechsel-Service-Center für Elektrowagen und eine Bowlingbahn. Die Bowlingbahn ist jedoch stets gut getarnt und hinter dem Schalter und der alten, unfreundlichen Dame, die dahinter sitzt.