Valhalla

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 02.05.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Valhalla ist das Paradies aller gewaltbereiter, Met-süchtiger Götter und jener, die es werden wollen.

Geografie

Valhalla liegt in der Nähe von Asgard irgendwo über Ikea. Um nach Valhalla zu gelangen sollte man tot sein oder nicht sterben können. Des Weiteren muss man sich Valhalla, Experten zufolge, als ultimatives Oktoberfest ohne Bayern und mit richtigem Bier sowie Met, ausschließlich in Trinkhörnern ausgeschenkt, vorstellen. Manche mögen diese relativ verstands- und vegetationslose Gegend als abstoßend empfinden, auf die Bewohner hingegen muss dieses sehr einladend wirken.

Bewohner

Der Aufenthalt in Asgard ist, bedingt durch den beschränkten Platz und regelmäßige Angriffe durch Trolle, Zwerge, Wölfe, Elfen, Feen, Kindergartenkinder und die USA auf 1000 Jahre begrenzt. Bewohner sind aus Prinzip ausschließlich Berserker oder andere Wikinger, Märtyrer-Mörder und Metaller, da sonst niemand Spaß daran hat, sich 365000 Nächte am Stück zu besaufen und dann tagsüber die verkaterten Köpfe abzuschlagen. Vampire wurden noch nicht gesichtet, was auf die Anwesenheit eines mysteriösen Migranten mit niederländischen Wurzeln im Namen zurückzuführen ist. Eine Art VIP-Pass steht allen nordischen Göttern zu, welche nebenan in Asgard wohnen und mehr oder minder die Organisation übernehmen. Ausnahmen bilden die Walküren, welche für das nötige Entertainment sorgen und das Bier beschaffen dürfen. Die Gesamtpopulation beträgt saisonbedingt zwischen 1 und Undendlich.

Geografie, Population [man wende seine Blicke in Richtung der Absätze Bewohner(in welchen dieser Satz integriertist) sowie Population] sowie Lifestyle(siehe unten) lassen vermuten, dass Valhalla und Schweden ein und das Selbe ist.

Manche experten behaupten, dass auch Klingonen nach Valhalla gehen, sie nennen es allerdings Sto-Vo-Kor. Für sie gibt es folgende Bedingungen:

  • Wenn sie vom Fährmann hinübergebracht werden sollen, dann müssen sie mindestens einmal das Herz eines Feindes gegessen haben, oder besonders ehrenhaft gewesen sein.
  • Den Weihnachtsmann interessiert Ehre nicht. wenn er die Klingonen nach Valhalla fliegen soll, dann müssen sie im letzten Jahr ihres Lebens immer artig gewesen sein. Anderenfalls werden sie von ihm mit einer Rute vergewaltigt.

Geschichte

Fraglich ist, wer genial genug war, das ganze zu erfinden, ansonsten ist die Geschichte ganz einfach und hat kein Ende: Köpfe einschlagen, Saufen, Köpfe einschlagen, Saufen, Köpfe einschlagen, Saufen, Köpfe einschlagen...(der Fachterminus hierfür lautet Never-Ending-Partymache) ...und alle tausend Jahre tauchen oben genannte Invasoren auf werden von den Bewohnern Asgards niedergemetzelt. Leider gehen dabei auch alle Bewohner Asgards drauf bis auf einer, der Begründer des neuen Valhalla wird. Daraufhin beginnt der Zyklus von vorn und es bleibt mehr oder minder alles beim Alten. Soweit die Theorie. Fraglich bleibt hingegen, ob unsterbliche Götter sterben können. Dieses Problem erscheint in Anbetracht wichtigerer Dinge wie einem in 3276,8 Jahren zu erwartenen Hopfenengpasses eher nebensächlich.

Lifestyle

Der Lebenssinn/-inhalt aller Valhalla-Veteranen besteht aus Saufen, Schlachten und -unbestätigten Berichten zufolge- Metal hören. Tatsächlich beharren einige Wissenschaftler auf ihrer Meinung, in Valhalla werde Wildschwein gegessen, demzufolge können Mitgliedsanträge diverser Gallier nicht ausbleiben. Einige Berserker wurden -ebenso unbestätigten Berichten zufolge- bereits beim Wacken Open Air gesichtet(derartige Behauptungen basieren auf Parallelen zwischen dem typischen Erscheinungsbild der WOA- und der Valhalla-Veteranen...mancher hat sich aufgrund der Ähnlichkeit der Veranstaltungen bereits verirrt). Die Bekleidung der Verwesenden ist sehr einschlägig und eher unbequem: Von Kutten über Hörnerhelme bis hin zu Kettenhemden findet man alles- Jogginghosen hingegen sind verboten. Bevorzugte Accessoires sind Schwerter und Äxte in Kombination mit modischen Schilden und funktionalen Trinkgefäßen.