Urheber

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Urheber ist eine Person, die versucht mithilfe des Urheberrechts andere Leute über den Tisch zu ziehen. Dabei setzten sie oft die Tricks der Gesetzte ein, um andere Leute komplett zu verarschen. Sie verwenden Schlüsselmechanismen und gewandte Wortwahl, um jeden einfach übers Ohr zu hauen.

Geschichte

Das Wort Urheber wurde irgendwann einmal im Mittelalter ausgesprochen und wird seit dem von fast jedem Idioten, der Politikwissenschaften studiert hat, verwendet. Wenn es einmal darum ging, wer einen Topf hergestellt hat, kamen sofort drei bis vier verschiedene Möchtegernurheber an, die behaupteten, dass sie den Topf hergestellt hätten. Weil es aber damals noch keine richtigen Gesetzte gab, prügelte man sich lieber zu Tode als zu klären, wer etwas besitzt.

Urheberrecht

Damit es nicht weiter solche Streitigkeiten gibt, wurde das so genannte Urheberrecht eingeführt. Dieses komische, von Südafrikanischen Buschkämpfern erfundene Gesetzt regelt, wer etwas kreiert, erstellt, hergestellt oder erfunden hat. Wer es bricht, ist ziemlich am Arsch. Denn genau dann kommen die lieben Leute im schwarzen Smoking und zeigen einem, wie man mit dem Gesetzt richtig umzugehen hat.

Tine Wittler im Gericht, wärend sie einem fetten Menschen hilft, eine leichtere Strafe für den Urheberrechtsbruch zu ergattern.

Berühmte Urheber

Zu einen der größten Urheber Deutschlands zählt die dickste Person der Welt, Tine Wittler. Ihr ist es zu verdanken, das dicke Leute ein größeres Recht auf Urheberrechtsverletzung haben als normale Leute. Wenn ein Normalgewichtiger Mensch ein Urheberrecht bricht, fällt die Strafe nicht so hart aus wie bei einem dicken, fetten Menschen. Normalgewichtige Leute dürfen dann nämlich eine schöne Summe an Cash blechen, während dicke Leute hingegen auf eine Diät-Tour müssen.