Ureinwohner

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ureinwohner (lat.:Urin,holländ.:Wohnwagen; nicht zu verwechseln mit Uhreinwohner.) sind gewöhnlich Menschen, die Uhren bewohnen, besetzten oder in ihnen Urlaub machen, obwohl man diese auch Urbesucher nennt.

Geschichte

Ureinwohner gab es schon vor der Erfindung der mechanischen Uhr 2001, allerdings war das Leben in den damals verwendeteten Sonnenuhren sehr unbequem und umständlich, da die Preise für Sonnencreme und Anglerhüte durch den Tropensommer im antarktischen Regenwald sehr hoch waren. Die Folge war häufiger Tod der Ureinwohner durch starke Verbrennungen. Viele haben auch einfach einen Schatten bekommen. Die Folge war eine lange Periode des Ureinwohner-Aussterbens. Damals entstanden viele Hilfsorganisationen für Ureinwohner, wie OFPWALIC (Organisation For People Who Are Living In Clocks) oder die SFFFPWALIN (Sunblocker For Free For People Who Are Living In Clocks). Allerdings konnten die Sonnencremepreistreiberei aufgrund der sozialistischen Regierung der Pinguine im antarktischen Regenwald durch die Organisationen nicht gestoppt werden.

2001 kam dann der Durchbruch. Der Wissenschaftler Udolf Uhrig erfand versehentlich die erste mechanische Uhr, nachdem er versucht hatte, den Rekord in Zahnräderaneinanderreihen, den der Dentist Karl von Karies 1955 aufgestellt hatte, zu schlagen. Die bedeutete eine Revolution in der Geschichte der Ureinwohner. Seitdem steigt die Zahl der Ureinwohner wieder.

Allgemeines

Ureinwohner bilden in der Gesellschaft eine Art Subkultur und ernähren sich deswegen nur von Sandwiches. Vor allem entwickeln sie eine eigene Religion, die Urinella. Ebenfals auffällig ist die eigene Sprache mit eigenen Redewendungen wie: "Wir haben doch alle Zeit der Welt", "ich glaub du tickst nimmer ganz richtig" und. "du gehst mir auf den Zeiger" Die männlichen Ureinwohner werden als "Sekundenzeiger", die weiblichen als "H-Uhren" bezeichnet.

Bekannte Ureinwohner

Die wohl bekanntesten Ureinwohner sind Tick, Trick und Track, die aufgrund ihrer Namen eindeutig Urureinwohnerverwandte haben müssen. Auch sehr berühmt ist der James Bond Darsteller Roger Uhr, der deutsche Schauspieler Till Zeiger, der Ex-Fußballer Olli Zahn und die wohl bekannteste H-Uhre Thomas Gottschalk.