Untergrombach

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
34 naturschutz.png

Untergrombach ist ein Indianerdorf mittlerer Größe zwischen Bruchsal, Karlsruhe und der A5.

Geschichte

Bevor im Schatten des Nordbadischen Hochgebirges die ersten Tipis und Marterpfähle errichtet wurden, war es in der Bergsiedlung Obergrombach Brauch Neugeborene Menschen und Pinguine ins Tal zu rollen. Dies wird heute von vielen Historikern als eine Art verfrühte Reifeprüfung gewertet. Die wenigesten Säuglinge kehrten jedoch in die Heimatstadt zurück sondern begannen rechte früh mit dem Abbau von Eisenerzen, dem Anbau von Hopfen und der Herstellung von Dualcore Prozessoren, was sie früh zu einer bedeutenden Industriesiedlung im deutschen Bunde werden ließ. In dieser Zeit ernährten sie sich hauptsächlich von Pinguinen. Jedoch sind diese kurz vor dem Aussterben von Greenpeace in den Karlsruher Tiergarten und von dort zur Iglo GmbH umgesiedelt worden. Seither ist der Untergrombacher auf Mc Donalds und ironischer weise auf Tiefkühlkost von Iglo angewießen.

Industrialisierung

Bald stieß der weiße Mann mit seiner S-Bahn und der Franzose mit dem TGV in das Umland vor. Die Untergrombacher unter dem Revolutionär [Joß Fritz] wehrten sich mit mit allem was ihr Einfallsreichtum hergab; folglich kam es fünf Minuten später zur Kapitulation. Der Weiße Mann und der Franzose errichteten zum Gedenken an ihre Gefallenen einen Gedenkstein in Form eines Berges. Wie sich bei erneutem Durchzählen der Siedler stellte man fest, dass es zu keinem Verlust gekommen war und der Gedenkstein blieb unbeschlagen und wucherte zu. Heute steht auf diesem Berg die Sankt lass Hirn regnen oh Herr Kirche die wiederum an die Schlacht und das Verzählen erinnern soll.

Gegenwart

Kultur und Sport

  • Neben genannter Kirche gibt es recht wenig, was man mit Kultur im herkömmlichen Sinne in Verbindung bringen könnte. Wenn man Kultur allerdings als etwas betrachtet, das Menschen verbindet ist Untergrombach mit seiner Nähe zur A5 und seinem S-Bahnhof sehr kulturell.
  • Sportlich sieht es da schon anders aus. Untergrombach ist Besitz eines Bolzplatzes, einer Sporthalle und etwas, das an Tennispätze erinnern soll.

Natur

Ganz nach seinen indianischen Wurzeln ist der gemeine Untergrombacher sehr naturverbunden und würde am liebsten jeden moosbewachsenen Backstein zu einem Naturschutzgebiet erklären, was ihm nicht immer gelingt. Dennoch werden Berg und Baggersee mit ihrer schier grenzenlosen Fauna und Flora von jedem einzelnen behütet wie der eigene Augapfel.

Ein Untergrombacher neigt nur in Extremfällen wie zum Beispiel einem Vollrausch zur Umweltverschmutzung.