Tom Henning Øvrebø

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tom Henning Øvrebø (* 26. Juni 1966) ist ein bekannter norwegischer Sammler von Morddrohungen, der nebenberuflich auch für diverse Wettanbieter Fußballspiele verpfeift.

Wikipedia.PNG
Die selbsternannten Experten von Wikipedia haben ebenfalls einen Artikel zu diesem Thema.

Seit dem Jahr 1992 ist er in Norwegen (zunächst als Parodist von Pierluigi Collina) aktiv und bemüht sich seither, durch falsche Entscheidungen möglichst viele Morddrohungen zu sammeln. Den wohl größten Erfolg verzeichnete Øvrørøløbrø nach dem Champions League Halbfinale zwischen dem FC Chelsea und dem FC Barcelona, wo er nach Abpfiff wohl mehrere Tausend Morddrohungen erhielt. Dies ist bis heute ein Spitzenwert. Er besitzt seitdem die größte Sammlung von Morddrohungen und löste damit Anders Frisk, ab.

Øvrebøs Taktik dabei ist äußerst subtil, und nur selten erreicht. Er bemüht sich stets darum Fußballspiele zu leiten, an denen Vereine mit besonders problematischen Fangruppierungen beteiligt sind, wertet während des Spiels aus, welcher der beiden Vereine die aggressiveren Hooligans hat, und benachteiligt diese Mannschaft dann so offensichtlich, dass oftmals selbst professionelle und etablierte Spieler und Trainer der Weißglut nahe sind. Gerne unterstreicht er seine Fehlentscheidungen auch noch mit gelben und roten Karten, die er bei Protesten sofort zeigt.