Tiefkühltruhe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiefkühltruhe, die, wird heutzutage überall auf der Welt angetroffen. Führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Wissenschaft sind sich darin einig, dass die Tiefkühltruhe ein direkter Nachfahre des Kühlschranks ist.

Entwicklung

Wissenschaftler konnten nicht beweisen, dass die Kühltruhe aus der Paarung eines Kühlschranks und einer Schneekanone entstanden ist. Bis heute tappen sie über die Vermehrung der Tiefkühltruhen untereinander im Dunkeln. Das liegt vornehmlich auch daran, dass sobald eine Kühlschrank geschlossen ist, das Licht ausgeht. Forscherpech.

Merkmale

Die Tiefkühltruhe ist bekannt für ihre stark ausgeprägten mütterlichen Instinkte, die sie dazu bewegt große Zahlen an Lebensmitteln der verschiedensten Gattungen in sich zu sammeln und mit dem in Fachkreisen beliebten "Wet Dog Flavour" dt. "Nasser Hund Geschmack" zu infizieren.

Feinde

Durch ihren plumpen Körperbau ist die Tiefkültruhe nicht dazu in der Lage, sich gegen angreifende, in der Nahrungskette über ihr stehende, Individuen (den Menschen) zu wehren. Hilflos ist sie deren Angriffen auf ihre zu beschützenden Lebensmittel ausgeliefert.

Durch diese brutalen Verluste erleiden viele Tiefkühltruhen ein Trauma, welches dazu führt, dass sie oft ihre Kühlfähigkeit einschränken oder gar ganz verlieren. Tritt dieser Zustand ein, lassen die Menschen oft von ihren Angriffen ab. Forscher meinen dies könne eine Art des drastischen Selbstschutzes darstellen.

Doch auch dieses rettet die Tiefkühltruhe meist nicht vor ihrer Verschrottung durch den Menschen.