Terrometer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Terrometer ist ein ein Gerät, mit dessen Hilfe internationale Medienstationen die Terrorgefahr in einem bestimmten Umkreis um den Punkt X bestimmen können. Der auf dem Gerät abzulesene Wert, die Terroratur, ist eine mentale Zustandsgröße. Hohe Terroratur wird im Fachjargon mit "so hoch wie noch nie", niedrigere als "so hoch wie noch nie" oder "steigend" bezeichnet.

Weitere Spezifizierung

Ein funktionstüchtiges Terrormeter

Es gibt representative Auskunft über die Terrorgefahr einschlägiger Weltgebiete (z.B.: Israel, Russland, Afghanistan und Deutschland). Subversive Meinungssubjekte behaupten indes allerdings, dass der Bezug auf dieses Messgerät einzig und allein dem Zweck dient, Panik unter der Bevölkerung auszulösen, um sich einen wirtschaftlichen Vorteil davon zu erhoffen. Sie sind ebenso der Meinung, dass es neben dem Abhören von Telefonen und Internet, ein gravierender Einschnitt ins Privatleben ist - was jedoch glücklicherweise erfolgreich von staatlichen Einrichtungen der Medienpublikation bekämpft wird.

Varianten

Im Laufe der Evolution entstanden an verschiedenen Orten der Welt unterschiedliche Terrorherde, was dazu führte, das sich weltweit unterschiedliche Maßeinheiten etablierten. Heute haben sich zwei dieser Maßeinheiten durchgesetzt:

  • "Grad Osama": Ein nach dem hinduistischen Bettelmönch Osama benanntes Gradmaß welches von 100° - 1000° Grad reicht. Die Osama Spannweite fasste vorwiegend im angelsächsischen Raum Fuß.
  • "Grad Schäuble": Im deutschsprachigen Raum setzte sich das Grad Schäuble durch, was nicht durch Zahlen dargestellt wird,

sondern einem hochkomplexem Strichcode. Dieser Code steht jeweils für den genetischen Fingerabdruck eines hochkriminellen Terroristen.

Trivia

  • Von der Allgemeinbevölkerung wird das Terrometer auch als "Terror-o-Meter" bezeichnet, was höchstwahrscheinlich auf die

Rückentwicklung des allgemeinen Wortschatzes zur Simplifizierung zurückzuführen ist.

  • Unachtsamerweise wird "Grad Schäuble" auch mit "BND" abgekürzt. Dies hat allerdings keinen offiziellen Charakter.