1 x 1 Bronzeauszeichnung von Lysop3669

Taktschraube

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Taktschraube ist eine kleine metrische Zollschraube und befindet sich auf jedem Motherboard. Sie ist eine Kreisgewindeschraube (Verwandt mit: Kreuzschlitzschraube) und nur mit Superspezialwerkzeugen von Mister Tool zu verdrehen. Sie dient zur subjektiven Geschwindigkeitserhöhung eines Computers und wird häufig verwendet um seinen "virtuellen Schwanz" zu verlängern. Die größe ist M0.5" (0.5 metrische Zoll) und sie ist im 185igste Pin des DDR-RAM Sockels integriert.

Vorgangsweise zur subjektiven Takterhöhung:

  • Durch einen rechten Linksdreh wird der CPU- und GPU-Takt für jede -3.15° nördlicher Länge um 100 Hz erhöht.
  • Durch einen linken Rechtsdreh wird der CPU und GPU Takt für jede 142.14° östlicher Breite um 3.5 kHz verringert.
  • Durch gutes Zureden kann mit ein bisschen Glück die Systembusbreite auf 1MBit erhöht werden.

Die Auswirkungen sind bemerkenswert, da sich physikalisch nichts ändert. Der Rekord liegt derzeit bei 15.2 THz CPU-Takt und 1.5 THz GPU-Takt und einer Busbreite von 200 GBit (dies war nur durch die gute Arbeit des weltweit besten Computerflüsterers Uter Comp möglich). Die Schraube wurde mit ca 120*10^143 Nm festgeschraubt und die Motherboarddicke an dieser Stelle betrug 15nkm.

Es wurden damit soviele 3DMark07-Punkte erreicht, dass das System sie nicht mehr anzeigen konnte (siehe auch: Unsichtbare Zahlen).

Als Faustregel gilt:

  • Bei jeden -100° nördlicher Länge verdoppelt sich die 3DMark-Punkte ausgehend vom Entstehungsjahr. Bsp: 3DMark2001: 120*e^2001². Außerdem wird bei jeden -100° die fps (Furze Pro Sekunde) in Spielen drastisch erhöht.
  • Bei genau -666.66666° südlicher Längenbreite kommt ein Bluescreen mit der Meldung SATAN_GOT_YOU
  • Bei ca -∞° kühlt die CPU auf ca -293°C ab (bzw -20K) und alles rundherum friert innerhalb weniger hundertstel Jahre total ein. Dies wurde zum Glück noch nie erreicht.