Türschnallenknallschalterschalter

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Locked.svg Dieser Artikel ist in Arbeit • Letzte Bearbeitung: 11.08.2017

Hier nimmt Anhdreas Änderungen vor. Falls Du etwas dazu beitragen willst, melde Dich bitte in der Autorendiskussion oder in der Seitendiskussion.

Nimm keine eigenmächtigen Änderungen vor, bis dieser Baustein vom Autor entfernt wurde.

Tools.svg
Funktionsweise eines Schalters

Der Türschnallenknallschalterschalter ist ein aus Frankreich stammende Gattung des Schalters mit Wippeschaltung, welche aus als Tür lé knall Skhalter bekannt ist. Hierbei wird ein handelsüblicher Wippenschalter welcher in jedem Gartengeschäft erhältlich ist hinter einer Tür installiert, sodass wenn eine Tür schnell geöffnet wird(z. B. bei einem Rückzug) das Licht eingeschaltet, sodass man im Notfall nicht auf unvorhergesehene Gegenstände in der Dunkelheit stößt. Dies ist jedoch heutzutage mittlerweile unüblich da meist sparsamere Methoden wie Sensoren verwendet werden.

Familien

Bei den Türschnallenknallschalterschalter gibt es einzelne Familien je nach Gebrauch, Land, Sprache, Zweck und Funktionalität. Eine der Berühmtesten Familien ist die Familie der Drucksensetivetürschnallenknallschalterschalter bei denen man durch Kraft, Türschnallenknallwinkel, Türgschwindigkeit, Abbremsung der Tür im Flugmoment auf den Schalter zu, Erdanziehung und den Schalterdrückwiederstand die helligkeit einstellen kann.

Die Helligkeit wird wird berechnet wie folgt: F*α*v/y0*g*RTür

Will man hierzu noch die eine Dämmerung hinzufügen verlässt man den Bereich der reelen Mathematik was hier schwer ausführlich zu erklären wäre, es würden Faktoren hinzukommen wie: Zeit, Raumgeschwindigkeit im All, drehgeschwindigkeit des Universums, berücksichtigung der Anziehungskraft in der Nähe liegender schwarzer Löcher und die genaue Zusammensetzung der Luft zwischen Schalter und Türknallschnalle.
Schaltzeichen des Türschnallenknallschalterschalters