Synchronisation (Film)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Filmsynchronisation versteht man die vorsätzliche oder fahrlässige Beschädigung eines Filmes oder einer Fernsehsendung, indem die Originaltonspur (meist englisch oder amerikanisch) durch eine in der eigenen Landessprache (deutsch oder türkisch) ersetzt wird. Grobe Übersetzungsfehler und betrunkene Sprecher verstümmeln den Film dabei bis zu ungekannter Unkenntlichkeit. Meist wird auch der Filmtitel zum Opfer willkürlicher Zerstörungswut.

Da kein erkennbarer Vorteil in der Zersetzung von Filmen liegt, wird von zwei Tätergruppen ausgegangen: Junge Männer mit einem natürlichen Hang zum Vandalismus, und größenwahnsinnige Millionäre, die bereit sind, viel Geld in die Zerstörung von ungeliebten Dingen zu investieren, wie z.B. der korpulente Bösewicht in der Trickfilmserie Captain Planet.

Methoden

Bei der traditionellen Hundert-Schimpansen-Methode werden hundert Schimpansen an je eine Schreibmaschine gesetzt, und jeder haut zufällig auf die Tasten ein. Zwischen langen Ketten sinnloser Buchstabenfolgen findet sich auf dem Blatt auch zufällig hier und da ein deutsches Wort. Die Wörter werden dann von Aufsehern auf Bierdeckel geschrieben, die die Schimpansen anschließend in eine beliebige Reihenfolge stellen dürfen. Die Täter konnten bisher nicht gefasst werden, doch vermutet der Verfassungsschutz entweder Mitarbeiter eines sehr großen Zoos, oder Bewohner von fremden Ländern mit hohem Aufkommen von Schimpansen und Schreibmaschinen (z.B. Disneyland). Der betriebene Aufwand ist jedenfalls so groß, dass man wohl von organisiertem Verbrechen ausgehen muss.


Die Grundschul-Methode ist besonders bei Komödien beliebt: Hier werden eine handvoll Grundschüler (wichtig: noch kein Englischunterricht!) mit der Synchronisation beauftragt. Üblicherweise werden Witze aus Micky-Maus-Heften oder ähnlichen Presseerzeugnissen so ausgewählt, dass sie zur Länge des vom Schauspieler gesprochenen Textes passen. Weil Kindern im Grundschulalter schnell langweilig wird, werden kurze Redepausen mit albernen Lauten überbrückt. Die Kinder werden meist mit Tabakwaren entlohnt.


Relativ neu und professionell ist die Google-Methode: Der Text wird einfach von Google übersetzt. Relativ einfach zu erkennen an der überdurchschnittlich guten Übersetzung.

Rechtslage

Filmsynchronisation ist eine Form von Vandalismus und somit strafbar nach §303/304 StGB. Führende Filmkritiker kritisieren, dass das milde Strafmaß nicht genügend abschreckende Wirkung zeige, und fordern die Einführung der Prügelstrafe.