Super Smash Bros. Brawl

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Super Smash Brothers Brawl, oder auch Super Smash Brothers (mit weniger Melee, dafür aber mit mehr Brawl) ist der Nachfolger des Videospiels Super Smash Brothers Melee. Es wurde von Nintendo produziert und kam am 24.12.1875 in Japan auf den Markt. Kurze Zeit danach, im Sommer 2008, wurde das Spiel auch in Europa veröffentlicht. Es ist der Nachfolger von Super Smash Brothers Melee und der Vorgänger von Super Smash Bros. (Wii U/3DS)

Spielprinzip

Das Spielprinzip ist das selbe wie in den Vorgängern. Man sucht sich einen der 5000 verschiedenen Charaktere aus und drückt jeden Knopf 8 mal in der Sekunde, um den Gegner nach 17 fehlgeschlagenen Versuchen endlich zu besiegen. Zusätzlich bekam man noch die Möglichkeit, als Steuerung die Wii-Fernbedienung und das Nunchuck zu verwenden. Der einzige Unterscheid dabei ist, dass man die 1- und 2-Taste nicht schnell genug drücken kann und deswegen doppelt so oft verliert als mit dem üblichen Controller.

Neuerungen

Der Fernseher, nach einem perfekt getimeten Ultra Smash

Außer den vielen Charaktern von Nintendo gibt es diesmal auch 2 weitere Charaktere, die von Sega und Konami geklaut wurden.

Von Sega klaute man den drogenabhängigen Igel Sonic (nicht zu verwechseln mit sonnig) und von Konami ein Mann namens Snake (nicht zu verwechseln mit Schnacke oder Snack), der seinen Wohnsitz und Schlafplatz anscheinend in einen Karton verlegt hat.

Eine weitere Neuerung ist der ,,Ultra Smash", bei dem man versucht, auf einen fliegenden Ball einzudreschen, bis er platzt und den Gegner mit einer Schicht feinster Bitterschokolade umhüllt. Einen ,,Ultra Smash" vollführt man, indem man mit der Wii Mote herumfuchtelt und Sie im richtigen Moment fallen lässt (Ja, SIE sind gemeint!).

Die Neuerung, die den Fans die meiste Freude bereitete, war die Vergrößerung der Spiele-Disc. endlich passten wieder ein Haufen Bugs in das Spiel und man kann sie sogar über das Internet im Dixi mit allen Leuten teilen. Damit man auch alles im Dixi gut beobachten kann, entschied sich Nintendo dazu, seinen Server so stark zu belasten, dass man jeden Frame ca. 3 Sekunden auf dem Bildschirm sieht.

Kritik

Der größte Kritikpunkt für deutsche Fans, war natürlich das etwas späte Release in Deutschland, aber das hatte natürlich auch einen Grund. Nintendo nutze die paar Jahre und übersetzte das Spiel vom Englischen ins Deutsche. so wurde z.B. aus dem englischen Begriff ,,Final Destination" (engl. für: endgültiges Schicksal) das deutsche Wort ,,Die letzte Station" (Dt. für: endgültiges Schicksal) ein weiteres Beispiel ist die Übersetzung: "Homerun Contest" zu ,,Heimrenn-Kontext".