Sub:Der Angststock frisst verdammt noch mal deine Seele zur Weihnachtszeit unterm Christbaum

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Angststock.
Das Cover das Albums

Der Angststock frisst verdammt noch mal deine Seele zur Weihnachtszeit unterm Christbaum ist ein 1976 erschienenes Weihnachtsalbum vom Angststock. Enthielt große Hits wie:

  • "Wenn Weihnachten ist, wenn Weihnachten ist, dann kommt zu uns der Antichrist!"
  • "Eine Muh, eine Mäh, ein stationäres MG"
  • "Zombie-Rudolph comes to town"
  • "Zombie-Rudolph comes to town - Acoustic Version"
  • "Es weihnachtet sehr aus dem Schießgewehr"
  • "Penisproppeller"
  • "Nachts ist es kälter als draußen"
  • "Santa dances in your blood"
  • "Euer Herr Satan kommt zu Weihnacht!"
  • "Du musst Rauchen!"
  • "Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!!"
  • "Oh ihr Kinderleichen kommet"
  • "Von drauß vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen ich blute schwer.."

Trivia

In Lied 8 Santa dances in your blood hört man im Hintergrund einen damals noch unbekannten Elton John am Klavier. Bei der Zeile On Christmas Eve watet er in your Blood knietief singt er sogar kurz mit. Auf der Limited Edition fehlten ganze zwölf Lieder und Florian Silbereisen war Backround-Sänger, er entschied sich aber kurz darauf für eine Volkmusik Karriere

Angststock gab ein einziges Konzert. Leider frass er alle Seelen seiner Fans weshalb sein Album auch bis heute unverkauft bleibt. Das Lied das es nicht aufs Album geschafft hat war ein feat. mit Ozzy Osbourne. Es war Angststock zu Satanisch.