Sub:1. April 2014/Halbweihnachten

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halbweihnachten ist ein nichtoffizieller Feiertag, der zwischen zwei Weihnachtsfesten liegt und sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

Termin

Gefeiert wird das Fest im deutschsprachigen Raum am 12. Juni. Da die Zwölf die Hälfte von 24 und die Sechs die Hälfte von 12 ist, leuchtet es ein, dass am 12. 06. das Bergfest fällig wird, das uns die lange Zeit bis zur nächsten Bescherung versüßen soll.

Hergang

Traditionell wird ein halber oder zweidimensionaler Weihnachtsbaum aufgestellt. Oft werden dafür einfach Fotos oder Zeichnungen von Weihnachtsbäumen aufgehangen. Es gibt aber auch Menschen, die wirklich eine Tanne der Länge nach halbieren, diese an der Wand fixieren und mit Halbkugeln, halbseitig glänzendem Lametta und einer halben Lichterkette schmücken. Die Begehung zweier vorausgehender Adventssonntage mit einem Adventshalbkranz, der zwei Kerzen trägt, ist optional. Der Besuch des Weihnachtsmannes ist entgegen der gängigen Praxis zu Weihnachten ebenfalls nicht vorgeschrieben. Falls dieser sich allerdings die Zeit nehmen sollte, so muss er zwingend halblange oder kurze Hosen tragen und ein T-Shirt oder ein Hemd mit kurzen Ärmeln. Ein halber Bart sowie ein luftiges Bommelbasecap runden das halbherzig autoritäre Erscheinungsbild überzeugend ab.

Halb ab!
Halb weg!