Stupidedia:Stupid Contest/Archiv/24

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Contest.png
Contest.png

Willkommen beim Stupid Contest der Stupidedia
Hier findet mehrmals im Jahr ein Wettbewerb statt, in dem zu einem vorgegebenen Thema Artikel erstellt werden sollen.
Die besten 3 Artikel werden dann samt deren Autor auf der Hauptseite präsentiert und mit einer Auszeichnung versehen.

Archiv der bisherigen Contests


Thema des vierundzwanzigsten Contest: Essen und Trinken

Anmeldungen bitte bis einschließlich zum 31. Mai 2012 mitsamt Artikelbezeichnung und Signatur in die Diskussionsseite schreiben. Diese Seite wird nur von Diktatoren, Juroren und dem Zeremonienmeister bearbeitet. Stichtag ist Freitag der 1. Juni 2012 23:59 Uhr (MESZ).

Die Jury des vierundzwanzigsten Stupid Contests
Gold.svg S.T.Johnson(Disk.) Silber.svg Spartanica(Disk.) Bronze.svg Lightening Evolve(Disk.) TopTen.svg Meister ProperGanda(Disk.) Blau.svg Laurent(Disk.) Bunt.svg

Zeremonienmeister des vierundzwanzigsten Stupid Contests ist Metallica-Fan(Disk.)
Tabelle
  Rang     Autor     Artikel     Punkte  
1 Die Elektrische Orange Ückendorfer Kneipensterben 449
2 Quetzalcoatlus Schwalbennestersuppe 409
3 Santa Claus Freeganismus 405
3 Mixtli Diverses:Burleskes Bankett bei Mondschein im Garten des Irrsinns 405
5 Metalhero1993 Mordkompott 401
6 Sky Statussymbol Esskultur 396
7 Mad Doc Diverses:Der beschwerliche Weg zum Steak 392
8 Terminimaster Maximaldiät 380
9 Matschbirne21 Lakritz 379
10 Assel Activa 367
11 Mischling Gesunde Ernährung 357
12 HarryCane Obst- und Gemüsebildhauer 355
13 Ali-kr Problemfall: Veganer Kannibalismus 354
14 Furchtsaft Das jüngste Gericht 327
15 Johann31 Diverses:Appetitliche Reime (geschüttelt, nicht gerührt!) 326
16 Wuschelkopf9 Haustier chinesischer Art 324
17 Seidi91 Zahn-Pasta 319
18 Sarcasticat Guide Michelin 316
19 Der crazy Gangster Diverses:Menü mit zehn Gängen 307
20 Charly Whisky Toast Hawaii 306
21 Klugscheißer Hannibalismus 300
22 Timbouktu Diverses:Hanŏpsi puganghanŭn i Chosŏn - Kim Yŏng-ch'uns Kochbuch für die Nordkoreanische Frau 262
23 STRONG(H)OLD Seitenbacher 234
24 JuliusHermann Essen – Eine märchenhafte Retrospektive 171
25 Lecker Maultaschen 39
26 T_I_R Weck, Worscht un Woi 0
26 Köppel I. Griechisches Essen 0

Tabellenschlüssel

  • Farbe = 1. Platz
  • Farbe = 2. Platz
  • Farbe = 3. Platz
  • Farbe = Top Ten
  • Farbe = Trostpreis (>250 Punkte)
  • Farbe = Teilnahme
  • Farbe = 0 Punkte / Disqualifiziert


Inhaltsverzeichnis

Teilnehmerliste

01 Mixtli mit Diverses:Burleskes Bankett bei Mondschein im Garten des Irrsinns

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 41
Sprache 23
 Gestaltung  18
Gesamt 82
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 42
Sprache 24
 Gestaltung  20
Gesamt 86
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  25
Gesamt 85
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 16
Sprache 23
 Gestaltung  20
Gesamt 59
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 45
Sprache 24
 Gestaltung  24
Gesamt 93
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 184
Sprache 114
 Gestaltung  107
Gesamt 405


Kommentare

  • Teilweise sehr gehobener Sprachstil, ich mag solche Dialoggeschichten. Der eine oder andere Schreibfehler hat sich eingeschlichen, was aber schnell passieren kann bei großen Textmengen. Die Bilder sind gut gewählt und Harmonisch im Text eingefügt. Schön verlinkt wurde auch. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein sehr angenehmer Artikel, dessen eigentlicher Reiz gar nicht von durch den Humor bestimmt wird. Das Stück macht Spaß zu lesen und hat eine angenehm ästhehische Art. Es gibt natürlich auch viele wirklich witzige Stellen, doch ist das beruhigende Gefühl nach dem Lesen des Artikel die größte Belohnung, dieser grotesken Begebenheit.
    Interessanterweise erinnerten mich das Stück entfernt an die Servierszene aus dem Diener zweier Herren, Don Juan an den Graf an Figaros Hochzeit und der Schluß an die Physiker. Eine kleine Komödie die es in meinen Augen sogar wert ist gespielt zu werden. Die Österreichische Note ist hier sehr angenehm.
    Sprachlich auch sehr schön und wohlklingend. Auch hier ist die Wortwahl fast immer gut gelungen. Nur ein oder zwei mal hätte ich mir andere Ausdrücke gewünscht. Auch hätte ich mir nur eine Form gewünscht und zwar nur Symposion oder Symposium, aber das ist ja Nebensache. Gestalterisch auch angenehm, da sich klar für eine schöne Schlichtheit entschieden wurde. Zwar hätte ich mir einen einheitlichen Stil der Bilder gewünscht, aber das fällt zum Glück nicht zu stark auf.
    Insgesamt ein sehr sehr feiner Artikel, für den ich mir eine obere Platzierung wünsche. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ein sehr literarisches Werk, welches mit seinem Humor, der sowohl teilweise feinsinnig als auch teilweise mit dem Holzhammer daherkommt, an einigen Stellen etwas irritiert. Lustig aber allemal, vor allem dank der sprachlichen Leistung ("Alle kulinarischen Ambitionen und Hoffnungen wurden in dieser Fritattensuppe ertränkt"). Hauptkritikpunkte: Einige Gags wirken sehr deplatziert (vor allem die mit Laetitia) und zünden infolgedessen nicht wirklich. Ebenfalls stört mich die "Eigenwerbung" des Autoren etwas, so wie die teilweise auffallende Doppelverlinkung. Wirklich schwer wiegt das aber alles nicht; in seiner Gesamtheit schön schräg und mit Sicherheit ein bereichernder Beitrag für die Stupidedia. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Leider ist das Theaterstück mir viel zu lang gewesen dafür, dass es nur vereinzelt witzige Stellen hatte. Ich nehme an, ich habe viele Gags nicht verstanden, unteranderem das ganze Goethegehabe. Auch der Blasphemie-Running-Gag und der Streit zwischen einem Wissenschaftler und einem Priester konnten es mir nicht wirklich antun. Jedoch habe ich bei einigen Stellen, besonders oft wenn Ernst oder Viktoria gesprochen haben, lachen müssen. Mir persönlich waren leider zu viele verschiedene Personen dabei, ich wurde schnell durcheinander und musste mich ziemlich konzentrieren, um folgen zu können. Insgesamt leider kein Artikel, den ich besonders gut finde.
    Von der Sprache her gibt es an dem Theaterstück fast nichts auszusetzen. Es wurden altmodischer Satzbau und Redewendungen eingebaut, womit ich kein Problem habe, da es zum Theater passt.
    Die Gestaltung war jetzt nichts revolutionäres, aber auf jeden Fall ästhetisch. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Das ist kein typischer Stupidediaartikel. Das ist ein typischer Mixtli. Mittlerweile sollte man mal überlegen, ob man nicht einen eigenen Namensraum für den Kerl erstellt.
    Der komplette Artikel (den ich übrigens mit einem Glas Wein genossen habe) liest sich wie ein Theaterstück, was das Bildungsministerium fürs Abitur vorgegeben hat. Das muss nicht unbedingt schlecht sein, man erinnere sich mal an "Die Physiker", den ich recht amüsant fand, doch mal eben so nebenbei her lesen ist nicht. Das kann man von Mixtlis Artikeln auch so gut wie nie erwarten, immerhin haben die Geschichten von ihm, würde man sie artgerecht in Buchform ausdrucken, Bestsellerqualitäten. Die allerdings typische Klientel der Stupidediauser, irgendwelche jungen Leute zwischen sechs und dreißig mit einigen Ausreißern nach oben, die mal eben zum kurzen Lesen vorbei schauen, wird hier nicht angesprochen. Man muss sich schon etwas genauer damit befassen, wenn man es liest. Der Humor ist mal außerordentlich lobenswert ("Der Markt wirkt sich selbst regulieren, wenn wir das Monopol verhindern. Es lebe das unbegrenzte, wuchernde, Wachstum." - "Klingt nach Krebs.") und manchmal suhlt er sich im Dreck ("er hat Penis gesagt"), ein herrliches Auf und Ab. Und da macht es tatsächlich auch nichts aus, dass der Artikel respektive das Theaterstück im Vergleich zu anderen Artikeln eine gewisse Länge hat.
    Und das Ende wird natürlich noch besser, wenn man tatsächlich "Die Physiker" kennt - eine Hommage? Wenn gewollt: Bravo! Wenn nicht gewollt: Wurscht, es macht es noch besser.
    Das Einzige, was mir tatsächlich negativ aufgefallen ist, ist der Kasten, der die Personen vorstellt (das Schwarz passt irgendwie nicht) und die Tatsache, dass gerne mal Punkte vergessen werden. Das war's aber auch schon zum Thema Layout und Sprache.
    Ich schenke mir noch einmal ein, stoße auf diesen Artikel an und freue mich schon auf die Weltpremiere im Theater Zell am See. Summa cum laude, mein Freund. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

02 Wuschelkopf9 mit Haustier chinesischer Art

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 35
Sprache 21
 Gestaltung  23
Gesamt 79
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 23
Sprache 12
 Gestaltung  15
Gesamt 50
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 15
 Gestaltung  20
Gesamt 65
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 36
Sprache 18
 Gestaltung  16
Gesamt 70
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 27
Sprache 18
 Gestaltung  15
Gesamt 60
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 151
Sprache 84
 Gestaltung  89
Gesamt 324


Kommentare

  • Schön makaberer Humor, auch wenn das eine oder andere Bild schon extrem eklig ist. Die lange Version ist wirklich lang, schon fast zu lang. Aber dafür kann man sich wohl zwischen verschiedenen Versionen entscheiden, eine gute Methode den Artikel aufzupeppen. Sprachlich gut, von Zitaten über Songtexten und auch ein Gebet lassen kaum zu wünschen übrig. Insgesamt sehr viel Inhalt, mal etwas zäh, mal sehr unterhaltsam. Da hat sich jemand Mühe gegeben! -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein durchschnittlicher, aber sehr, sehr langer Artikel. Man merkt, dass der Autor sehr engagiert, motiviert und fleißig sich an den Artikel gesetzt hat und überlegt hat, wo er noch etwas einfügen kann. So ist es aber zu viel des Ganzen. Zunächst hätte es keine 3 Unterartikel geben müssen. Der Kleine Artikel bringt keine Neuerungen zum Großen und auch das Dogge unser ist langweilig (man hätte ihr sich wenigstens an der Silbenzahl des Vaterunsers orientieren können). Der Große Artikel ist sehr lang und langatmig, teilweise gut geschrieben, weite Strecken aber lahm. Dann merkt man noch eine unangenehme Erpichtheit des Autor an jeder Ecke möglichst einen Witz einzubauen, entweder durch maßlose Übertreibung, Klischees oder Infantiles. Ihm gelingt es leider selten tatsächlich Witz zu erzeugen. Noch eine inhaltliche Frage: Wieso gibt es ein Wurstrezept als Tipp, wenn doch Würste absolut verpönt sind? Widerspricht das nicht dem Artikel? Sprachlich öfters holprig, einige Rechtschreibfehler, einige Interpunktionsfehler, einige grammatische Fehler. Das sorgte nicht unbedingt für Lesefreude, auch wenn man ganz eindeutig Bemühungen des Autors erkennt. Optisch relativ gut, manchmal hätte die Bildauswahl besser sein können, manchmal ist aber schon eher zu viel gestaltet, was dann wieder übertrieben aussieht. Achja 2 Seiten sind gar nicht kategorisiert und eine eher unzureichend. Ich spreche gerne dem Autor Respekt vor der Arbeit aus, auch wenn mich sein Werk nicht besonders erreicht hat. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der dreigeteilte Artikel, der sich mit dem zugegeben nicht ganz neuen Thema des haustierkonsumierenden Chinesen beschäftigt, hinterlässt einen gemischten Eindruck. Da wäre zum Ersten das "Dogge-unser"-Gedicht, welches weder von der Thematik noch von der Struktur einer Vaterunser-Parodie irgendetwas Neues bringt und in meinen Augen leider vollkommen entbehrlich für den Gesamtartikel ist. Auch die kurze Version weiß eher wenig zu überzeugen, da hier ebenfalls nur hinreichend bekannte Klischees verarbeitet werden, ohne irgendwelche neuen Ansätze. Interessanter ist da schon die lange Version:. Diese schafft es in der Tat, dem arg durchgekauten Thema noch einige amüsante Aspekte abzugewinnen; insebesondere die Bebilderung ist klasse. Die enzyklopädische Form wird an mehreren stellen vernachlässigt, das sehe aber zumindest ich nicht als großes Problem an. Sprachlich ist die Version leider stellenweise etwas unschön; so finden sich viele Rechtschreibfehler und die eine oder andere holperige Formulierung. Die Gedichte sind meiner Meinung nach nicht sonderlich gelungen, von dem Goethe-Exemplar einmal abgesehen, die Zitate kommen zuweilen etwas beliebig daher; das sind allerdings nur Kleinigkeiten. Fazit: Den Großteil der Artikel-Draifaltigkeit stellt die lange Version, und das ist gut so. Angenehm zu lesen, die für das Thema nötige Bosheit fast immer angemessen. Unglücklicherweise gehören die beiden anderen ebenso zum Artikel, obwohl sie mehr oder weniger komplett entbehrlich sind; daran sollte nach dem Contest noch gearbeitet werden. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Lustig geschriebener Artikel, der mir gefallen hat. Leider ist die Übersichtsseite optisch nichts sehr ansprechend. Viele gute Gags drin, besonders der Auszug aus dem Maggi-Kochbuch und das Dogge Unser haben mir sehr gefallen :D Naja, das Thema gibt es vielleicht schon *hust, von mir, hust* in abgewandelter Form, aber gut... ;)
    Ein kleiner Kommentar noch. Als kleiner Perfektionist bezüglich Grammatik und Rechtschreibung, der ich nunmal bin, war der Artikel für mich - besonders die kurze Version - teilweise nicht schön anzusehen.
    Fazit: schöner Artikel, vor allem von der Optik her noch verbesserungswürdig aber (besonders die lange Version) hat mir gut gefallen. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Mein lieber Wuschelkopf9, gleich dreieinhalb Artikel listest du uns auf und so sehe ich mich gezwungen, den Artikeln auch unabhängig voneinander meine Kritik aufs Auge zu drücken: Der Hauptartikel an sich beinhaltet ja nicht so viel Text. Ein paar kleine Gags am Anfang in minimalistischer Schrift, um dann gleich mit großen Buchstaben die Alternativen aufgelistet zu bekommen: Kurze Version, Lange Version oder ein "Dogge Unser". Ich frage mich tatsächlich, ob wir noch eine Parodie auf das "Vater Unser" brauchen. Vielleicht hätte man die Möglichkeiten des Lesens ja irgendwie anders darstellen können. Die Alternativen springen einem sofort ins Auge und nicht die Gags, die am Anfang gemacht werden. Das lenkt ab. Was ebenfalls ablenkt ist die Benutzung der Titelvorlage. Das hätte wahrlich nicht sein müssen (und erst recht nicht in rot).

    Die kurze Version, als erstes gelistet und auch als erstes gelesen, bietet keine wirklich guten Gags, die einem anschließend in Erinnerung bleiben. Hierbei sei aber auch angemerkt, dass du dein Hauptaugenmerk womöglich eher auf die lange Version gesteckt hast anstatt auf die kurze Version. Warum ich das glaube? Du hast die kurze Version einmal kurz runtergerattert und danach nicht wieder angeschaut. Anders kann ich mir die relativ häufigen Rechtschreibfehler nicht erklären, die bei einem nochmaligen Durchlesen sicherlich hätten beseitigt werden können.

    Zum langen Artikel. Wie ein roter Faden zieht es sich am Anfang durch: "Hahaha, Schlitzauge". Das war aber leider noch nicht mal beim Lexikoneintrag sonderlich witzig. Um Übrigen kommt sehr, sehr häufig das Wort "Haustier chinesischer Art" vor. Vielleicht hätte man mal über andere Wörter nachdenken können, die dasselbe beschreiben. Was mich wirklich zum Schmunzeln gebracht hat, war zumindest das erste Rezept, wäre da nicht eine etwas dürftige Sprache vorhanden. Das war dann doch etwas zu viel des Guten. Die Bilder, die ab und zu dann auch mal als Gallerie kommen, sehen insbesondere beim Hamster (der wundersamerweise in einer Klappe versteckt ist, was bei den Hunden aufgrund der Anzahl sehr viel mehr Sinn gemacht hätte) so aus, als wolle man unbedingt noch was loswerden. Und wenn ich so die Gedichte am Ende des Artikels sehe, frage ich mich: Hätte da nicht die "Dogge Unser" auch hingepasst?

    Antwort: Ja. Und die "Dogge Unser" ist genauso, wie ich befürchtete: Noch so eine Parodie, die nicht wirklich originell ist.

    Insgesamt betrachtet ist der Artikel aber vielleicht nicht die Katastrophe, wie ich ihn hier gerade vielleicht (unabsichtlich) darstelle. Die lange Version hat in der Tat ein paar Längen, aber die sind vertragbar. Immerhin sind deine Artikel mit der Zeit wesentlich besser geworden, das finde ich gut, du bist definitiv auf dem richtigen Weg!

    P.S.: Subs wären besser gewesen als eigene Hauptartikel! — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

03 Ali-kr mit Problemfall: Veganer Kannibalismus

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 34
Sprache 20
 Gestaltung  16
Gesamt 70
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 43
Sprache 25
 Gestaltung  21
Gesamt 89
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 75
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 16
Sprache 17
 Gestaltung  20
Gesamt 53
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 17
 Gestaltung  20
Gesamt 67
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 163
Sprache 99
 Gestaltung  92
Gesamt 354


Kommentare

  • Der Inhalt ist schön erzählt mit allerhand Wortspielen und Witzchen, ließt sich aber an manchen Stellen wegen der kreativen Ausbrüche etwas schwerfällig. Es wurde liebevoll verlinkt und die Weisheiten zwischendurch lockern den Artikel etwas auf. An der Gestaltung hätte man noch etwas feilen können. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Hinter der optisch relativ unscheinbaren Schale verbirgt sich eine wahre Perle. Der Artikel versteht es manipulativ mit vorgegebener Argumentation die Meinung des Lesers zu beeinflussen. Das ist dabei so komisch, da man sich selbst dabei beobachten kann, wie man die verrücktesten und krankesten Argumente logisch nachvollzieht und auch vertreten möchte. Dabei werden auch weitere Witzkeiten eingestreut oder kleinere Seitenhiebe verteilt. Besonders lustig war der Satz mit den Kräuterwadenwickeln. Ein Feuerwerk des Humors. Man muss gar nicht alle Sätze verstehen oder gar nochmal lesen, man lacht einfach so. Auch Sprachlich ist der Artikel ein Fest. Die teils sehr umständlichen Sätze voller Fremdworte nehmen sich teils selbst auf die Schippe und verzerren die gebrauchte Sprache zu einem grotesken Spektakel, dass man gar nicht bis in jedes Detail verstehen muss. Sinniert man dann doch mal über die Wortwahl, so findet man wieder einen Witz. Optisch an sich fein, die Bebilderung hätte besser sein können. Keine revolutionären Ideen, was die Gestaltung betrifft, aber dennoch gut. Mein persönlicher Favorit, wobei ich mir vorstellen kann, das die Mitjuroren weniger Freude an diesem genialen Artikel haben. Ein Platz auf dem Treppchen wäre auf jeden Fall verdient. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Eine gelungene Abhandlung über, tja, veganen Kannibalismus eben. Leicht verdaulich ist sicher was anderes, einigen Stellen erschließen sich einem leider erst bei mehrfachem Lesen. Ein Pluspunkt ist auf jeden Fall die Wortgewandtheit, mit der der Autor hier zu Werke geht. Alles in allem eine interessante und durchaus lustige Karikatur auf das übliche Geschwafel der heutigen bioethischen Diskurse. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Die Artikelidee ist gut, das muss man Ali-kr lassen. Aber leider verschandeln die unzähligen Schachtelsätze mit diesen hochproffessionellen Ausdrücken ihn komplett, sodass beinahe jeder Witz im Keim erstickt. Es ist sehr schwer, den Artikel zu lesen, und noch viel viel schwerer, ihn zu verstehen. Ich musste sehr viele Wörter nachschlagen (O.õ) um überhaupt herauszufinden, was der Satz bedeutet.
    Somit habe ich diesen Artikel leider, bis auf lustige ILs, die Artikelidee an sich und ein, zwei Stellen (der erste Abschnitt von Die einzige Alternative und Vorteil: Gewichtsabnahme) nicht besonders gut gefunden.
    Wäre eine einfachere, allgemein verständlichere Sprache zum Einsatz gekommen, wäre der Artikel wohl viel besser gewesen. Dafür gibt es hier starken Punkteabzug. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Stellen wir uns vor, ich gehe zum Angeln und hole seeeeehr weit aus, um dann nur einen kleinen Fisch am Haken zu bekommen. So in etwa habe ich mich gefühlt. Die Erwartung steigt zwar und wird auch in Teilen erfüllt, aber die Einleitung ist dann dermaßen lang, dass man einfach nicht zum Punkt kommt. Bis zum Kannibalismus und der eigentlichen Lösung des langatmig erklärten Problems muss man schon die Hälfte gelesen haben. Was jetzt nicht unbedingt soooo schlecht ist, aber mir trotzdem ein Dorn im Auge ist. Die Witze sind nicht unbedingt rar gestreut, aber auch nicht so zahlreich vorhanden oder so außerordentlich gut gelungen, dass mir jetzt ein bestimmter (oder bestenfalls mehrere) Gag(s) im Gedächtnis blieb(en). Eigentlich sehr schade. Wobei ich mich manchmal frage, ob ich zu doof bin, die Gags zu verstehen. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

04 Mad Doc mit Diverses:Der beschwerliche Weg zum Steak‎

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 20
 Gestaltung  22
Gesamt 80
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 19
 Gestaltung  17
Gesamt 73
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 18
 Gestaltung  20
Gesamt 75
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 36
Sprache 22
 Gestaltung  21
Gesamt 79
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 22
 Gestaltung  23
Gesamt 85
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 188
Sprache 101
 Gestaltung  103
Gesamt 392


Kommentare

  • Ziemlich langer Diverses-Artikel. Allerdings sehr lehrhaft, es macht deutlich das Fleisch nicht im Supermarkt wächst. Lustig und ganz schön makaber, genau wie die Bilder. Für die Formatierung und die netten grafischen Ideen gibt’s Bonuspunkte. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein starker Artikel, der teils gut mit den Erwartungen des Lesers spielt, manchmal aber wenig langweilig ist. Das liegt daran, dass manche Teile einfach kaum lustig sind oder der Text einfach zu sehr in die Länge gezogen wurde. Auch das Rätsel ist eigentlich unnötig. Da hätte mehr Witz eingebaut werden können. Auch die Unterschätzung des Intellekts des Lesers wird durch die Auflösung am Ende nicht verändert und wirkt verstörend. Sprachlich eigentlich gut. Manchmal fragwürdige Interpunktion und sehr seltsame Zeilenumbrüche mitten im Wort stören das Lesen. Vor allem stören mich beim Lesen die viel zu minimalistischen, fragmentarischen Sätze, die dann aber wieder von Langen Sätzen umrahmt werden. Da hätte man sich doch für einen Weg entscheiden können. Sprachlich wären sonst nämlich mehr Punkte drin gewesen. Die Gestaltung ist in einigen Teilen perfekt. Der Artikel ist zwar nicht ausreichend entwaist, die Hilfe für die Mitstreiter, durch entsprechend Linkssetzung, wird aber wohlwollend zur Kenntnis genommen. Jedoch sind manche Links sehr seltsam eingebaut und es gibt eine Reihe von Links die nerven. Nämlich jene, auf die man mit dem Mauszeiger erst drauf zeigen muss um den Inhalt zu verstehen. Letztlich aber ein sehr gelungener Artikel, der sich relativ weit oben plaziert sein wird. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der oberlehrerhaft-strenge Ton, in dem das Ganze vorgetragen wird, gefällt mir gut. Große Brüller bleiben weitgehend aus, lustige Ideen sind allerdings durchaus vorhanden (wie z.B. das Viech vom eigenen Kind totknüppeln zu lassen). Auch der Schlussknall mit der Schmerzensgeldklage ist gelungen. Ab und an treten ein paar Längen auf, allerdings hilft einem die originelle Verlinkung auch darüber hinweg. Fazit: Grundsolider Artikel, im oberen Mittelfeld anzusiedeln. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schöner Artikel! Mehrere witzige Stellen, keine zu komplizierten Sätze und auch noch schön aussehend! Besonders gut gefielen mir die ILs und Schritt 13 :D
    Zu Sprache und Layout gibt es nicht viel zu sagen, beides gefiel mir gut. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Mal vorweg: Ich möchte dir einen Duden um die Ohren pfeffern. Von wegen ß, s und ss und so. Es ist generell keine schlechte Idee, ein bisschen Paragraphenreiter zu spielen. Links via Fußnoten zu den einzelnen Gesetzestexten (die man sicherlich auch im Internet findet) wären hier zuvorkommend gewesen. Auch, wenn ich die fetten Wälzer zu Hause habe. Natürlich nur die topaktuellen Auflagen. Was wie erwähnt bereits fehlte, taucht im Artikel dann jedoch SEHR häufig aus. "Gehen Sie hier hin, wenn Sie noch nicht soweit sind." "Schauen Sie dort, wenn Sie dies und das sind." "Oh, und haben Sie das schon gesehen?" Fehlt nur noch eine Pop-Up-Werbung für Viagra und dann ist das alles komplett. Es stört nämlich stellenweise den Lesefluss, da man immer wieder die internen Links checkt, um zu wissen, was denn nun der versteckte Gag ist. By the way eine schöne Postillon-Hommage. Timmy (9) lässt grüßen. Insgesamt eine sehr detailliert ausgearbeitete Anleitung/Führung durch die Do-It-Yourself-Produktion eines Stakes, gefällt mir gut. Längen gibt es keine, die Abschnitte sind nicht zu lang und auch nicht zu kurz und die Bilder sind auch passend gewählt. Well done! — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

05 Assel mit Activa

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 23
Sprache 18
 Gestaltung  20
Gesamt 61
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 31
Sprache 20
 Gestaltung  19
Gesamt 70
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 46
Sprache 22
 Gestaltung  22
Gesamt 90
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 35
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 81
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 65
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 165
Sprache 103
 Gestaltung  99
Gesamt 367


Kommentare

  • Nette Satire eines aktuellen Themas, allerdings hätte man in Richtung Humor noch etwas machen können. Die Aufteilung des Artikels und die Optik gefallen mir jedoch ganz gut. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein netter Artikel der Unannehmlichkeiten der bösen Fleischindustrie aufdeckt und der mir gefällt. Wenn auch manche Dinge zu ausführlich erklärt wurden, was manchmal langweilig ist, so ist der Hauptteil des Artikels doch so geschickt geschichtet, dass wenig Langeweile aufkommt. Gut gefällt mir vor allem der Abschnitt Kontroverse oder auch „Der steinige Weg zur Legalität“. Auch wenn der Autor sich wohl teils nah an der Realität orientiert, ist es hier gerade deswegen unterhaltsam.
    Sprachlich gibt es eigentlich auch nicht zu bemängeln, ein bisschen mehr Wortspielereien hätten gerne sein dürfen.
    Die Gestaltung ist in Ordnung, wenn auch nicht immer ganz schön, wie z.B. die unbebilderten Teile. Die Schritte der Verarbeitung finde ich hingegen gut bebildert.
    Insgesamt also ein manierlicher Artikel, mit einigen kleineren Schwächen. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Schöne Satire auf die täglichen Gaunereien der Fleischindustrie; fast noch besser sind auch die Seitenhiebe auf die Verbraucherreaktionen (mein persönliches Highlight dabei ist das Wort "Wurstbürger" Laugth.gif).
    Kritikpunkt: Der Abschnitt "Verarbeitung" ist etwas zu lang und humorarm; sollte man noch etwas eindampfen. Davon abgesehen gefällt mir der Artikel wirklich gut! M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schöner Artikel, optisch wie inhaltlich. Auch wenn das irgendwie eklig ist. :D Jedenfalls finde ich das Ding gut!
    Die Gestaltung ist, wie die Gestaltung zu sein hat. Vielleicht noch ein Bild ganz am Anfang, aber gut... :) Mit der Sprache bin ich auch sehr zufrieden. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Netter Artikel. Auch, wenn ich mich immer wieder an "Activia" erinnert fühlen musste. Sehr merkwürdige Parallele...
    Den Artikel hätte man aber auch ein wenig direkter aufbauen können. Die Einleitung beispielsweise habe ich mir fünf Mal durchgelesen und immer noch nichts kapiert. Ein einfaches "Activa - Kleber für's kaputte Fleisch" wäre da besser gewesen. Oder irgendwas anderes. Gleich mit der Tür ins Haus fallen, sonst gehen die Leute lieber (verwirrt) woanders hin. Was ich gut nachvollziehen könnte.
    Es folgt eine allgemeine Darstellung von Activa - wobei du das wohl eher mit Activia verwechselt hast, denn es tauchen plötzlich Darmbakterien zur besseren Verdauung auf anstatt Fleischkleister für die Massen. Ja...was denn nun? Eine Verbindung kann ich da leider nicht finden.
    Desweiteren fehlen Bilder. Ohne Bilder sehen die Texte wie Textblöcke aus, durch die man sich durchlesen muss. In meinen Augen nicht gerade sehr ästhetisch. Vielleicht nach dem Contest noch einmal mehr hinzufügen. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

06 T_I_R mit Weck, Worscht un Woi

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0


Kommentare

07 Mischling mit Gesunde Ernährung

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 20
 Gestaltung  14
Gesamt 72
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 19
 Gestaltung  19
Gesamt 68
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 17
 Gestaltung  15
Gesamt 62
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 42
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 88
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 20
 Gestaltung  17
Gesamt 67
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 170
Sprache 99
 Gestaltung  88
Gesamt 357


Kommentare

  • Sehr schöner Artikel, hat mich stellenweise ganz schön zum lachen gebracht. Er ist gut aufgeteilt und bodenständig. Die Gestaltung hätte noch einen Schliff vertragen können. Gut verlinkt und kategorisiert, netter Gesamteindruck! -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein Guter Artikel, der allerdings einige langweilige Längen besitzt. Die Teile zu Beginn, die sich auf die Griechen beziehen missfallen mir. Bei der Wortschöpfung hätte man wenigstens Γεσονδεος schreiben können. Den Römischen Teil hingegen finde ich da schon besser während ich die nachfolgenden Teile wieder langweiliger finde. Die Medienteile hingegen sind wieder stärker, vor allem die Galileo-Andeutungen, die hier geschmackvoll und nicht ausgelutscht wirken. Sprachlich meist schön, wenn auch manchmal etwas umständlich formuliert. Die Gestaltung ist nicht besonders und das erste Bild ist hässlich. Großes Lob für das selbst erstellte Bild, das ist wirklich genial und gibt einen Punktebonus. Ich könnte mich über das Gesicht von Jumbo schlapp lachen. Alles in Einem einer der besseren Artikel, mit einigen Längen. Achja, die Ekel-Vorlage empfinde ich hier als unpassend. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Größtenteils kurzweilig, allerdings schweift der Artikel in meinen Augen zu oft zu Dingen ab, die nichts mit dem Thema zu tun haben. Der Geschichtsteil ist solide, der Medienteil besteht allerdings zur Hälfte aus Seitenhieben auf Essen in den Medien, und vernachlässigt somit ebenfalls das Thema. Weiterhin wird für meinen Geschmack zu wenig auf den heute vorherrschenden "Gesundheitswahn" eingegangen, wozu der Artikel, glaube ich, durchaus Raum geboten hätte. Bilder wünscht man sich noch einige mehr, die vorhandenen (vom Autor erstellten) machen sich im Kontext des Artikels aber auf jeden Fall gut. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Wunderbarer Artikel! Von der ersten bis zur letzten Linie schön humorvoll, überall Witze, Seitenhiebe gegen die USA, Franzosen und England und das Ganze hat auch noch etwas mit dem Thema zu tun! Respekt!
    Auch das selbstgemalte Bild weiß zu überzeugen und die ILs sind gut gemacht!
    Fazit: Sehr schöner Artikel, der seine hohe Bewertung definitiv verdient! --Laurent HDA.png Diskussion
  • Ein ziemlich allgemein gehaltener Artikel. Vielleicht wären noch extra Tipps zur gesunden Ernährung drin gewesen, worauf man achten sollte (und worauf nicht). Es fehlen allerdings Gags, die einem wirklich im Gedächtnis bleiben, die den Artikel ausmachen. Der Ball wird relativ flach gehalten, obgleich die Witze nicht so schlecht sind, dass man den Artikel jetzt verdammen müsste oder so. Solider Durchschnitt mit Ausreißern (und Luft!) nach oben wäre wohl am treffendsten, ohne jetzt beleidigend sein zu wollen. Die Welt verlangt im Übrigen mehr Bilder und Zwischenüberschriften für eine gesteigerte Lesefreundlichkeit. Das selbst gezeichnete Bild ist aber klasse! — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

08 Sky mit Statussymbol Esskultur

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 21
 Gestaltung  20
Gesamt 78
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 21
 Gestaltung  20
Gesamt 71
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 34
Sprache 18
 Gestaltung  20
Gesamt 72
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 45
Sprache 24
 Gestaltung  25
Gesamt 94
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 42
Sprache 15
 Gestaltung  24
Gesamt 81
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 188
Sprache 99
 Gestaltung  109
Gesamt 396


Kommentare

  • Hervorragender Artikel zu einem interessanten Thema. Die Lebensmitteltrends sind nett beschrieben, und die Infoboxen mit den einzelnen Produkten finde ich klasse. Schöner Sprachstil gute Verlinkungen. Auch die Fußnoten sind eine gute Idee. Gefällt mir wie von mir erwartet sehr gut! -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein guter Artikel, der mit sehr viel Mühe und Fleiß geschrieben wurde und man merkt eine Sorgfalt aber auch einen Ehrgeiz des Autors. Das ist eine vorbildliche Motivation. In vielen Punkten ist der Artikel unglaublich kreativ, wenn er auch nicht sehr viel mehr bietet als eine Aufzählung von Lebensmitteltrends. Wie aber bei Trends üblich, wird der Artikel bald nicht mehr aktuell sein (das hat auch der Autor erkannt) aber er ist es auch jetzt nur bedingt. Ich weiß zwar nicht, wo der Autor sich bewegt, aber dort wo ich wohne, sind teilweise ganz andere Lebensmittel im Trend, so dass ich von zwei Produkten noch nie etwas gehört hatte und mir eher andere Sachen untersucht gewünscht hätte. Dies gleicht der Autor netter Weise durch Erklärungen aus. Dennoch gibt es gerade im Bereich der erklärten Produkte oft unnötige Längen und auch die Bebilderung ist eher langweilig. Im Allgemeinen sind die Ausführungen aber gut, wenn auch die wirklich großen Lacher ausbleiben. Sprachlich ist der Artikel hervorragend geschrieben, manchmal auch kreativ (vor allem die Einleitung zähle ich dazu), aber ab und an auch zu sachlich und dann langweilig, da Dynamik zerstört wird. Optisch ist der Artikel natürlich schön aufgestellt. Einen Malus gibt es vor allem für die Bilder, welche nicht alle besonders schön oder humorvoll sind. Insgesamt also ein stärkerer Artikel, der nur in wenigen Punkten Abzüge bekommt. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Eine interessante Analyse der Hipster/"Alternative"-Kultur; größere Brüller bleiben eher aus, der Humor ergibt sich vor allem aus dem Sarkasmus, in dem das Ganze vorgetragen wird. Wenn auch nicht fließend, da die enzyklopädische Form an mehreren Stellen durchbrochen wird. Obwohl mich das prinzipiell nicht wirklich stört, wirkt es hier doch meistens eher deplatziert (z.B. das mit dem Marihuana). Auch die weiterführenden Links am Ende sind in meinen Augen alle mehr oder weniger überflüssig. Fazit:Recht schön, aber nicht überragend. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schön! Sehr schön! Wundervoll lustiger Artikel, mit durchgehenden Hieben gegen die hippenden und hoppenden Hipster und deren Trends. Hat mir der ganze Artikel super gefallen, so war der zurückkehrende Marihuanajoke doch die Kirsche auf dem Kuchen. Beinahe wie ein Arnaud Tsamere!
    Für die Gestaltung gibt es volle Punktzahl: ich finde die Aufteilung bei den Lebensmitteltrends SEHR geil!
    Fazit: Ein Artikel, wie er besser kaum sein könnte. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Herrliche Abrechnung mit so ziemlich allem, was gerade zumindest einigermaßen im Trend ist. Und was die Hipster von gestern schon vorher kannten. Mehr ist dem eigentlich schon fast gar nicht hinzuzufügen. Was mich jedoch stark stört, ist das regelmäßig wieder auftauchende Du, manchmal auch ein Ich. Entweder verschiebt man den Artikel in den Diversesraum oder man schreibt ihn um. So oft, wie das dort auftaucht, geht es einfach nicht. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

09 Quetzalcoatlus mit Schwalbennestersuppe

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 39
Sprache 19
 Gestaltung  16
Gesamt 74
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 27
Sprache 19
 Gestaltung  16
Gesamt 62
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 50
Sprache 20
 Gestaltung  25
Gesamt 95
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 36
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 82
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 48
Sprache 25
 Gestaltung  23
Gesamt 96
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 200
Sprache 106
 Gestaltung  103
Gesamt 409


Kommentare

  • Solider Artikel mit angenehmer Länge. Das Thema wurde gut aufgearbeitet, macht richtig Apetit. An Formatierung, verlinkung und dem allgemeinen optischen Eindruck gibt es meiner Ansicht nach garnichts auszusetzen. Vielleicht ist er noch etwas schlicht, aber ich mag ihn. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein netter Artikel, der sich zwar nah an der Realität orientiert, aber öfters zum Schmunzeln anregt. Inhaltlich hätte ich mir mehr Bezug zwischen Konsum von Schwalbennestern und dem (traurigen) Verfall der Chinesischem Monarchie gewünscht. Auch sonst hätte mehr Witz nicht geschadet. Sprachlich auch meist schön, wobei ich mir Sprachspielereien gewünscht hätte. Die Aufzählung am Ende ist nicht schön. Die Bebilderung ist zwar schön, trägt aber kaum zum Witz des Artikels bei. Lediglich das erste Bild ist humorvoll eingebunden und gefällt. Letztlich ist der Artikel also ein schöner, der jedoch mit mehr Witz wesentlich mehr Punkte hätte bekommen können. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ein ausgefallenes Gericht mit angemessener Betonung des Absurden beschrieben. Kreative Verlinkung, viele und gute Gags, angenehm zu lesen. Fazit: Klasse Laugth.gif M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Lustiger Artikel, schön geschrieben, optisch ansprechend, aber das gewisse Etwas fehlt leider.
    Besonders gefällt mir der erste Abschnitt von Herkunft der Nester, mit der Evolution.
    Fazit: Der Artikel ist bestimmt an den meisten Stellen gut und oft lustig, aber das Zeug zum Hammer hat er nicht. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Schwalbennestersuppe. Den Artikel muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Hammer. Punkt. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

10 Der crazy Gangster mit Diverses:Menü mit zehn Gängen

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 18
 Gestaltung  16
Gesamt 64
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 24
Sprache 15
 Gestaltung  12
Gesamt 51
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 15
 Gestaltung  15
Gesamt 60
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 16
 Gestaltung  16
Gesamt 57
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 35
Sprache 20
 Gestaltung  20
Gesamt 75
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 144
Sprache 84
 Gestaltung  79
Gesamt 307


Kommentare

  • Ziemlich eklig geworden, wie offensichtlich geplant. Interessant ist wie die Hauptperson das Essen in höchsten Tönen lobt, was aber nach Gang 3 oder 4 etwas unglaubwürdig erscheint (nicht das es glaubwürdig sein müsste!) Ein paar Bilder mehr zu den einzelnen Gängen wäre nett. Unterhaltsamer Artikel, gerne wieder. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Über diesen Artikel ärger und freue ich mich gleichermaßen. Er ist teilweise wirklich amüsant und auch die Erzählweise des Erzählers missfällt mir nicht. Allerdings wird man spätestens nach dem 5. Gericht das Gefühl nicht los, dass man sich bemühte nur möglichst ekelige oder giftige Speisen zu servieren. Das ist nicht die Materie aus der Humor besteht. Das wirkt lieblos und auch die Aufzählung der Gerichte ab da ist liebloser, als die Gerichte am Anfang. Am Ende hätte außerdem eine Auflösung folgen können, die zeigt, dass die Erwartungen des Lesers falsch waren. Das wäre schön gewesen. Weitestgehend gefällt mir die Sprache des Erzählers gut, sie baut Spannung auf. Jedoch wird sie dann immer wieder plötzlich recht derb, ohne das dies einen Sinn gehabt hätte. Der getäuschte Restaurantgast, der nicht bemerkt, was ihm da eigentlich vorgesetzt wird, hätte lieber noch sprachlich reiner und schöner sprechen sollen und die Ereignisse noch mehr beschönigen sollen. Optisch ist der Artikel nicht besonders auffällig, die Bilder sind nicht alle schön, daran muss der Autor sich noch mehr üben. So wird der eigentlich schöne Artikel zu einem durchschnittlichem. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Die staubtrockene Erzählweise, mit der hier die unglaublichsten gastronomischen und servicetechnischen Unverschämtheiten geschildert werdem, hat durchaus ihren Reiz und bescherte mir mehr als einen Lacher; Gleiches taten die schrägen Gerichte sowie ihre Nebenwirkungen, auch wenn das vermutlich nicht jedermanns Sache sein wird. Getrübt wird der Eindruck von den teils vollkommen sinnlosen Einwürfen wie z.B. der Sache mit der Intelligenz. Dass das Ganze ein Bericht in einer Zeitschrift sein soll, wird lediglich zu Anfang und am Ende deutlich, dazwischen wirkt es eher wie eine Geschichte; auch das ist eher suboptimal, man sollte sich schon für eine Erzählform entscheiden. Alles in allem nett zu lesen, jedoch sollte nach dem Contest noch einmal drübergebügelt werden. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Der Artikel erinnert mich ein bisschen an eine Erzählung von einem kleinen Kind. Und dann habe ich, und dann habe ich, und dann habe ich und jedes Ereignis komplett surreal, aus dem Kontext gerissen und mit einer Erinnerung an dieses Ereignis hinterlegt. Irgendwie ein bisschen kindisch eben. Trotzdem oder gerade deswegen musste ich jedoch ein paar mal lachen, hauptsächlich bei diesen beinahe zynischen Aber naja, das war schon sehr gut-Sätzen nach eigentlich schlechten Ereignissen.
    Punkteabzug also bei Sprache und auch bei der Gestaltung: die Kapitel erscheinen für ihre Größe zu zahlreich... optisch ansprechender wäre wohl eine Unterteilung Gänge 1-3, Gänge 4-7 usw. gewesen. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Gut gelungener Bericht (was man vom Essen nicht sagen kann). Was mich wundert, ist, dass beim vierten Gang die Kartoffeln erst als "merkwürdig" und "zu viel des Guten" kritisiert werden, zwei Sätze später jedoch "ausgezeichnet" waren. Insgesamt erinnert mich der Tester etwas an Lightening aus den Spiegelwelten, wobei der Haken an diesem Artikel die nicht regulierte Blödheit des Testers ist. Wenigstens eine Person mit einem normalen Verstand hätte dem Artikel sicherlich gut getan, sodass es vielleicht ein kleines Hin und Her gegeben hätte. Die mangelnde Intelligenz des Testers wird hierbei stellenweise einfach zu sehr übertrieben. Insgesamt aber definitiv nicht schlecht. Jetzt muss ich den Artikel aber schnell wieder vergessen, da ich ansonsten vermutlich eine anstrengende Diskussion mit meiner Kloschüssel haben werde. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

11 Timbouktu mit Diverses:Hanŏpsi puganghanŭn i Chosŏn - Kim Yŏng-ch'uns Kochbuch für die Nordkoreanische Frau

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 26
Sprache 5
 Gestaltung  22
Gesamt 53
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 19
Sprache 0
 Gestaltung  15
Gesamt 34
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 50
Sprache 20
 Gestaltung  25
Gesamt 95
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 27
Sprache 21
 Gestaltung  22
Gesamt 70
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 5
Sprache 0
 Gestaltung  5
Gesamt 10
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 127
Sprache 46
 Gestaltung  89
Gesamt 262


Kommentare

  • Ich war vom Inhalt sehr überrascht, unglaublicher Sprachstil. Die hervorragende Bebilderung und die Verlinkungen geben gut Punkte in der Gestaltung. Die ganze Idee sowie die Werbung sind auch ziemlich lustig. Da hier sprachlich nicht viel rauszuholen ist, lässt sich das kaum bewerten, aber der Schreiber hat echt Mut ;-) -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Gewagter Artikel, Bilder in Ordnung, Verlinkung und Form in Ordnung. Ich kann kein Koreanisch. Der Googleübersetzer kann nicht Übersetzen. Ich würde gerne Genaueres Feedback geben, da ich den Artikel nicht verstehe, kann ich das leider nicht tun. Ich verstehe auch nicht warum dauernd die gleichen Textpassagen kommen. Der Artikel ist eigentlich nicht bewertbar. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ich war zunächst etwas verwirrt, denn dieses "Kochbuch" soll wohl eher eine nordkoreanische Rezeptseite darstellen. Diese wurde bis ins Detail ausgearbeitet, inklusive Schriftzeichen, die mein Browser nicht darstellen kann. Aus diesem Grund beschränkt sich der Artikel (neben der Verlinkung) weitgehend auf visuellen Humor - und der zündet! Die vom Autor schon bekannten Karikaturen der nordkoreanischen Führungselite werden hier nicht mehr für Seitenhiebe, sondern eher für Frontalangriffe wie den Einkommensvergleich herangezogen. Daneben finden sich noch abstruse Anspielungen auf die asiatische Küche wie das Waschbärbrötchen und den Steinsalat, die in ihrer gnadenlosen Überzeichnung ebenfalls einen wichtigen Beitrag zum Humor des Artikels leisten. Ein weiteres lustiges Detail sind die Fake-Werbebanner, die, obwohl vermutlich wie der Rest der Bilder mit Paint gefertigt, kaum Authenzität vermissen lassen.
    Fazit: Thematik nicht gerade neu, aber anschaulich und vor allem lustig umgesetzt; einer meiner persönlichen Favoriten in diesem Contest! M.PG. - VolxAufKläranlage
  • 古께서 빵집도장군님약속 하시였잘하고있는 기재가다가서 신화하 고 있장관리 운한다어버이가!
    음식 였다장이 서는고조 민위원신께서선 빵집도이 장군님약속하 시였잘하고있는 기재n가다가서 신화하고있 장관리운한다어버 이가리나 조선인춘 홍한다주시 들을음식였 다 장이 서는고조선 민위.
    원신께서선 빵집도이장! --Laurent HDA.png Diskussion
  • 아하. 아하아하아하. 아하아하아하아하아하아하! S 45.gif
    젠장,이게 뭐야? 나는 기사를 읽고 싶어하고 예쁜 문자를 보이지 않습니다. 전 아직 구글 번역기 합리적으로 읽을 수있는 기사와 함께 넣기 "좋은"으로 발견된 것이다. 적어도 읽을 수있는 단어에서, 심지어 구글은 여전히했을 수 있습니다. 있다 그러나, 밖으로 설정하는 방법 "다가 서신화하 고있장관리운한 다어버이가리 나조선인춘 홍한다주 시들을음식였 다장이서는 고조선민위원신께 서선빵집도이 장군님!!" 또는 "빵집도이 장군님약속하 시였잘하고있는r 기재가다가서 신화하고있 장관리운한다어버 이가리나 조선인춘 홍한다주시 들을음식였 다 장이 서는고조선 민위 원신께서선 빵집도이장!!" .지하에도 구글 번역기입니다.
    그냥 키보드에서 제거하고 뭔가 나오는 좋겠습니까?

음,하지만 우리는 여전히 몇 가지 이미지와 우리에게 콘텐츠에 대한 약간의 정보를 ........ 아니, 그들은 그렇지 줄 수도 내부 링크되어 있습니다. 특히, 대부분의 팝업은 여길 강력하게 의심 아웃 것 같습니다. 그것은 아마도,하지만 주위에 액자와 현실이 아니라주십시오한다.이미지는 또한 나머지에 연결할 수 있습니다. 여기하지만 너무 특히 효과의 시작 부분에 브라우저 경고 쉽게 fizzles나요.
덧붙여, 제가 다른 브라우저를 사용 해왔다. 저도 한때는 숨겨진 개그를 찾을 수있는 희망으로, 인터넷 익스플로러, 구글 크롬, 오페라와 사파리를 (파이어 폭스가 기본입니다) 시도했습니다. 번호 지금 내 하드 드라이브에 내 호의를위한 다섯 가지 다른 브라우저를 이길 것이 재미있어하지 않는 한, 기본 브라우저로 사용할 수 있습니다.

결론 : (╯°□°)╯︵ ┻━┻ — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

12 HarryCane mit Obst- und Gemüsebildhauer

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 36
Sprache 20
 Gestaltung  21
Gesamt 77
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 31
Sprache 23
 Gestaltung  17
Gesamt 71
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 65
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 24
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 70
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 20
 Gestaltung  22
Gesamt 72
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 151
Sprache 106
 Gestaltung  98
Gesamt 355


Kommentare

  • Ausführlicher Artikel mit hübschen Bildern. Gut geschrieben, aber stellenweise etwas Wikipedia-like. Sehr sehr viele Verlinkungen, was ich positiv finde. Externe Links bringen zum Abschluss nochmal Schwung in die Kiste. Schöner Gesamteindruck. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • An sich ein sehr schöner Artikel, der zwar keine revolutionären Witze aufweist aber sicher einige Stärken hat. Während der erste Teil noch relativ langweilig ist, weil er die Wirklichkeit fast übertreibungslos repräsentiert, sind die anderen Teile des Artikels durchaus sehr gut gelungen.

Auch die Bilder werten den Artikel optisch auf, wenn sie doch ein wenig einseitig plaziert sind. Die Sprache sehr gut und in einem überragend annehmbaren Stil geschrieben, wenn auch ein paar Sprachspielereien noch schön gewesen wären. Positiv fällt auch auf, dass die Artikel der Mitstreiter verlinkt wurden. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb

  • Das, was geschildert wird, ist nicht wirklich neu oder überraschend, sondern eher das, was man sich angesichts dieses Themas auch mehr oder weniger selbst zusammenreimen könnte. Es wird zwar anschaulich präsentiert, trotzdem hätte da in meinen Augen mehr kommen müssen. Allerdings ist da auch noch die wirklich tolle Verlinkung, die das Ganze noch einmal erheblich aufwertet. Überragend leider dennoch nicht. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Irgendwie könnte dieser Artikel - abgesehen von ein paar lustigeren Umschreibungen von einzelnen Wörtern - so auch auf der Wikipedia stehen. Denn er umschreibt Obst- und Gemüsebildhauerei eigentlich ziemlich genau so, wie sie wahrscheinlich ist, oder wenigstens wie ich sie mir vorstelle. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Irgendwie leicht enttäuschend. Der Artikel kommt für mich nicht wirklich über ein "mal ebenso nebenbei lesen und manchmal schmunzeln"-Niveau hinaus. Bis auf die Pumpkinfresse habe ich nicht wirklich lachen müssen, was eigentlich schade ist, denn ansonsten stimmt eigentlich alles. Aber dem Artikel fehlt das gewisse Etwas. Das unbeschreibliche gewisse Etwas. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

13 STRONG(H)OLD mit Seitenbacher

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 22
Sprache 18
 Gestaltung  12
Gesamt 52
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 16
Sprache 11
 Gestaltung  11
Gesamt 38
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 15
Sprache 10
 Gestaltung  5
Gesamt 30
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 24
Sprache 18
 Gestaltung  17
Gesamt 59
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 20
 Gestaltung  10
Gesamt 55
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 102
Sprache 77
 Gestaltung  55
Gesamt 234


Kommentare

  • Sehr schön dämlicher Artikel, aber ist er nicht ganz fertig geworden? Die erste Hälfte hat ausreichend Verlinkungen, die zweite nicht einen einzigen. Ebenso stört es mich sehr das der Artikel nur aus "Geschichte" besteht, hängt wohl damit zusammen das er nicht fertig geworden ist. Da hätte man noch einiges machen können, und dafür den Geschichtsteil nicht so übertrieben lang. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Der Artikel mag mir leider nicht gefallen. Die Geschichte da hinter ist zu platt und mir sind die Witze ebenso unsympatisch, wie das Müsli selbst. Sprachlich auch einigen Teilen unsauber. Optisch mag mir der Artikel auch nicht wirklich gefallen. Vor Allem die Flagge gefällt mir optisch nicht. Auch das Verhältnis Bild/Text ist nicht gut gelungen. Ich würde den Artikel nach dem Konzept auch nicht zu Ende schreiben. Man erkennt zwar, dass der Autor sich Mühe gegeben hat und einige Ansätze sind auch nicht so schlecht, aber für mich ist er (leider) unwitzige Löschware. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der Artikel scheint nicht fertig geworden zu sein; ab der Hälfte fehlt die interne Verlinkung fast völlig, auch kategorisiert ist er nicht. Auffallend ist auch, dass die Zeitform zwischendurch ohne Grund wechselt. Die Formatierung ist mangelhaft, insbesondere der dicke Textblock am Schluss liest sich sehr anstrengend.
    Inhaltlich ist der Artikel sehr unzusammenhängend; anfangs wird Seitenbacher als politische Partei bezeichnet, für die aber trotzdem eine Landdatentabelle (?) benutzt wird. Später wird das Ganze dann aber korrekt als Nahrungsmittelunternehmen geschildert; die Idee, dessen Produkte im Lauf der Geschichte zu allen möglichen abstrusen Verwendungszwecken heranzuziehen, ist zwar gut, scheitert aber an der Ausführung; die dargebotene Kriegs- Nazi- und Drogenthematik ist nicht wirklich originell und langweilt bereits früh. Sprachlich ist der Artikel leider ebenfalls nicht sonderlich gewandt und wirkt deswegen teilweise sogar unenzyklopädisch.
    Hieran sollte nach dem Contest definitiv noch gearbeitet werden. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Fand ich persönlich jetzt leider nicht sooooo lustig. Wäre definitiv noch ausbaubar.
    Und es sieht auch ein bisschen so aus, als wäre da jemand nicht ganz fertig geworden? ;) ILs nur bis zur Hälfte gesetzt, keine Kats und die Aufteilung noch ein bisschen holperig. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Zu aller erst: Es fehlen die Kategorien und gegen Ende hin die Internen Links, von daher vermute ich, dass der Artikel nicht wirklich fertig ist. Nur so erklärt sich auch (hoffentlich) die Tabelle am Anfang, die zuerst eine Seitenbacherpartei vorstellt, dann allerdings mit Ländermerkmalen wie "Nationalgericht" und "Staatsform" daherkommt. Das ist ziemlich unangepasst - was soll uns nun präsentiert werden? Eine Partei? Ein Staat? Ein Müsli? Konntest du dich nicht entscheiden? Dann: Geschichte. Noch mehr Geschichte. Und noch mehr Geschichte! Gut, ist jetzt nicht so schlecht, wie ich das derzeit vielleicht darstelle, aber es ist manchmal doch arg übertrieben. Arbeite da noch mal dran ;-) — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

14 Johann31 mit Diverses:Appetitliche Reime (geschüttelt, nicht gerührt!)

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 27
Sprache 20
 Gestaltung  19
Gesamt 66
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 65
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 35
Sprache 15
 Gestaltung  22
Gesamt 72
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 33
Sprache 24
 Gestaltung  21
Gesamt 78
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 20
Sprache 15
 Gestaltung  10
Gesamt 45
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 145
Sprache 94
 Gestaltung  87
Gesamt 326


Kommentare

  • Ich halte es für schwierig gut passende Reime zu finden und gleichzeitig humorvoll zu sein. Das ist aber an einigen Stellen ganz gut gelungen. Ich mag die zweispaltige Formatierung und die reichhaltige Bebilderung. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein kreativer und gleichermaßen gewagter Artikel. Anfänglich ist der Artikel wirklich unterhaltsam. Irgendwann nervt aber das Reimschema und es hat zu viel von "Reim dich oder ich fress dich!". Das macht den Artikel kaputt. Lieber hätte ich mir etwas stilistisch höherwertiges gewünscht, das auch ein anderes Reimschema hat. Dann hätte aber Titel anders heißen müssen. Sprachlich gut, teilweise exzellent, dann aber wieder platt. Der Nachtischteil gefiel mir gar nicht. Die Bebilderung ist übertrieben und die speisekartenähnliche Anordnung der Gedichte auch nur bedingt schön, eher lästig. Dennoch ein wohlgemundeter Artikel, der mal etwas Anderes darstellt, wie ich es mir zu Contest Beginn wünschte. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Teilweise wirklich schöne, beinahe schon erhardteske Lyrik-Ergüsse, stellenweise aber auch gezwungen und sinnfrei; auf die Abschnitte hätte man doch lieber verzichten sollen. Die Bebilderung auch recht schön. Angenehm zu lesen, formale Kritikpunkte sind zum Einen die Einordnung in zu viele unpassende Kategorien und zum Anderen das Waisendasein, das der Artikel fristet. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schöne Gedichte! Da ich ja sowieso großer Fan von Gedichten bin, hat mir dieser Artikel sehr gefallen! Nicht unbedingt der höchste Humor, aber trotzdem schön zu lesen.
    Nicht so schön ist leider dieses Tabellenetwas, das bei mir nur 50% der Seite in Anspruch nimmt. Leider. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Eins vorweg: Ich hasse Gedichte wie die Pest. Weil ich sie nicht verstehe, wenn man mir nicht direkt sagt, was gemeint ist. Ist hier zum Glück nicht so. Aber besonders witzig sind sie jetzt auch nicht wirklich, mal ganz abgesehen davon, dass das Layout leider etwas verkorkst aussieht. Links alles voll mit ein paar Bildern zwischen den Zeilen, gar nichts. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

15 Matschbirne21 mit Lakritz

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 19
 Gestaltung  18
Gesamt 75
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 31
Sprache 20
 Gestaltung  18
Gesamt 69
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 75
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 39
Sprache 24
 Gestaltung  23
Gesamt 86
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 20
 Gestaltung  17
Gesamt 74
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 185
Sprache 103
 Gestaltung  91
Gesamt 379


Kommentare

  • Kleiner Hinweis, den Überschneidungsartikel "Lakritze" nicht vergessen ;-) Ziemlich langer Artikel, die Geschichte finde ich super. Sehr witzig finde ich auch die Fakten zu Lakritze, sowie die verschiedenen Varianten. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Zum Glück ist der Artikel selbst nicht so ekelig, wie die darin beschriebene Speise. Der Artikel ist weitestgehend sehr unterhaltsam, wenn es auch einige Längen gibt, die Langeweile erzeugen und die Dynamik zerstören. Den Verein z.B. hätte ich herausgenommen. Im Gegenzug bleibt aber auch kein Aspekt unberücksichtigt. Sprachlich vorbildlich, schön auch die Wortspiele der erfundenen Namen, wenn auch der letzte Schliff fehlt, der mehr Dynamik erzeugen würde. Die Gestaltung ist in Ordnung, teilweise hätte ich mir mehr Bilder oder schönere Bilder gewünscht. Letztlich sehe ich den Artikel als einen der Stärkeren an, der letzte Schliff fehlt aber noch. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der Geschichtsabschnitt liest sich, obgleich nett, in der Tat eher wie eine Geschichte/Erzählung und ist damit eher divers als haupträumlich; man hätte das Ganze wohl besser als Legende kenntlich machen sollen. Danach wird das Ganze hingegen wieder enzyklopädisch - und verdammt lustig Laugth.gif Ob Ozzy Osbourne, der Lakritzfledermäusen den Kopf abbeißt, oder Lakritz als Waffe für den Allergikermord - die Gags sind gut platziert und zünden in den meisten Fällen. Der obskure Lakritz-Fanclub ist, trotz einiger "Geheimbund-Stadardphrasen" ebenfalls witzig beschrieben. Fazit: Einige Längen vorhanden (vor allem anfänglich, evtl. wegkürzen?), aber das Ergebnis kann sich dennoch durchaus sehen und lesen lassen. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Der Artikel hat mir sehr gut gefallen. Viele lustige Stellen, gut ausgebaute Ideen und überhaupt ziemlich kreativ. Auch wenn der historische Teil sich ein bisschen hinziehtm wird es spätestens ab Andere Verwendungszwecke ziemlich gut. Bilder und Layout sind auch ok.
    Fazit: Das Ding ist gut und bekommt dementsprechend Punkte! --Laurent HDA.png Diskussion
  • Man sollte vielleicht noch ein wenig an der Gestaltung arbeiten. Insbesondere der Geschichtsteil wirkt wie ein Textklotz, was zuerst abschreckt. Doch der Schein trügt: Mit ein bisschen mehr Witz ist das eine echt interessante Geschichte. Was mich stört, ist der Lakritzverein am Ende. Im Gegensatz zu den Fakten und Rezepten ist dieser nicht so gut gelungen. Tut aber keinen allzu großen Bruch ab - gute Arbeit! — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

16 JuliusHermann mit Essen – Eine märchenhafte Retrospektive

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 12
 Gestaltung  3
Gesamt 40
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 14
Sprache 20
 Gestaltung  2
Gesamt 36
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 15
Sprache 20
 Gestaltung  5
Gesamt 40
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 20
Sprache 20
 Gestaltung  4
Gesamt 44
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 5
Sprache 5
 Gestaltung  1
Gesamt 11
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 79
Sprache 77
 Gestaltung  15
Gesamt 171


Kommentare

  • Viel habe ich mir von diesem Artikel versprochen, leider ist der gute Herr Herrmann nicht weit gekommen ;-) Die Ansätze welche ersichtlich sind gefallen mir sehr gut! Contest hin oder her, es würde mich und viele andere sicher freuen wenn du den Artikel noch fertigstellst. Für die Absätze gibt es Trostpunkte in der Gestaltung, ansonsten leider Abzüge wegen nicht-Fertigstellung. Dies ist jedoch keinesfalls als Kritik am Schreibstil oder am Humor aufzufassen! -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Es wäre wohl ein sehr schöner Artikel geworden. Die Ansätze die bereits da waren, gefielen mir jeden sehr gut. Sprachlich so weit auch sehr angenehm und gut. Die Gestaltung ist bisher kaum vorhanden. Ich hoffe der Autor wird auch nach dem Contest noch daran weiter schreiben. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Artikel leider unfertig. Man kann zwar erahnen, inwiefern er das Thema Essen behandelt, dies ist jedoch im derzeitigen Stadium noch zu wenig ausgearbeitet. Das, was da ist, tönt allerdings bereits recht interessant, auch der schwarze Humor kommt nicht zu kurz. Bleibt zu hoffen, dass der Artikel nach dem Contest noch fertig gestellt wird. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Sieht auch irgendwie unfertig aus, leider. Oder das Layout ist... verbesserungswürdig. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Sehr geehrter Herr JuliusHermann,

    mit Freuden habe ich zur Kenntnis genommen, dass Sie sich für den Stupid Contest Nummer 24 mit dem Artikel "Essen - eine märchenhafte Retroperspektive" beworben haben. Ich muss Ihnen jedoch leider mitteilen, dass Ihre Abhandlung leider ehrebliche formale Mängel aufweist. So fehlen unter anderem interne Links und Kategorien, ebenso ist der Artikel alleine in weiter Flur - Sie sollten sich wahrhaftig bei den Mitbewerbern bedanken, dass sie Sie zumindest teilweise eine Auffanggesellschaft bildeten, sodass zumindest einige Artikel zu dem Ihrigen verlinken - was in der Bewertung maßgeblich zu Buche schlägt.
    Desweiteren vermute ich stark, dass Ihr Werk nicht vollendet ist und wir entweder mehr erwarten dürfen oder Sie den Artikel fallen lassen. Zumindest haben Sie ja am Ende noch einige Stichwörter für sich selbst hinterlegt, sollte dies kein Baukasten für den werten Herrn Leser sein, sich hier einen vollständigen Artikel einfach hinzuzudichten.

    Ich verbleibe mit einem freundlichen Gruße.

    Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

17 Sarcasticat mit Guide Michelin

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 31
Sprache 18
 Gestaltung  15
Gesamt 64
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 18
Sprache 18
 Gestaltung  15
Gesamt 51
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 17
 Gestaltung  12
Gesamt 59
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 28
Sprache 23
 Gestaltung  22
Gesamt 73
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 32
Sprache 20
 Gestaltung  17
Gesamt 69
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 139
Sprache 96
 Gestaltung  81
Gesamt 316


Kommentare

  • Nett, hier wurde sich etwas am dazugehörigen Wikipedia-Artikel orientiert, sehe ich das richtig? Halte ich durchaus für sinnvoll, wir sind schließlich eine Wikipedia-Parodie. Der Guide wurde gut auf die Schippe genommen, ein solider Artikel. Etwas mehr Verlinkungen hätten sicher nicht geschadet, und noch irgendwie etwas was das Ganze ein bisschen abrundet. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Entweder verstehe ich diesen Artikel nicht, oder aber er ist wirklich so langweilig. Mir will kaum ein Witz auffallen. Die Ausführungen sind zwar nett zu lesen, haben aber nicht wirklich eine revolutionäre Auflösung des Ganzen. Sprachlich ganz nett und ohne nennenswerte Mängel, wenn auch etwas holprig in der Verständlichkeit. Die optische Gestltung hätte besser sein können, mit schönerer Bebilderung z.B.. Insgesamt leider nur ein durchschnittliches Ergebnis. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Größtenteils eine überspitzte Beschreibung der Realität; auf größere Knaller wartet man vergeblich, der Humor ergibt sich vor allem aus kleineren Einschüben wie dem binären Bewertungssystem. Ebenfalls lustig sind die Bewertungskommentare. Kritikpunkte: Die Bilder passen wenig bis gar nicht, der erste Teil des Geschichtsabschnitts ist recht langatmig und humorarm, was angesichts der Kürze des Textes stärker ins Gewicht fällt. Alles in allem ein solider Artikel aus dem Mittelfeld. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Immer mal wieder ein paar Schläge in die französischen Testiklen, das gefällt! :D Jedenfalls mir, deshalb finde ich den Artikel eigentlich echt witzig. Nicht ganz das Gelbe, aber schon ziemlich gut.
    Besonders gut: der zweite Abschnitt in Geschichte und Wertungen! -- Laurent HDA.png Diskussion
  • Netter, kurzer Artikel, auch der Geschichtsteil ist gut gelungen, aber richtig gute Gags, die einem im Kopf bleiben, gibt es leider nicht. Sehr viel mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Außer: Er ist verwaist. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

18 Furchtsaft mit Das jüngste Gericht

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 21
 Gestaltung  15
Gesamt 74
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 22
Sprache 16
 Gestaltung  13
Gesamt 51
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 30
Sprache 17
 Gestaltung  14
Gesamt 61
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 24
Sprache 22
 Gestaltung  22
Gesamt 68
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 33
Sprache 20
 Gestaltung  20
Gesamt 73
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 147
Sprache 96
 Gestaltung  84
Gesamt 327


Kommentare

  • Das Wortspiel kommt ganz gut an, vielleicht hätte man etwas mehr auf dem religiösen Aspekt rumreiten können. Weiß auch nicht, irgendwie habe ich mir das durch das klasse Bild versprochen. Verlinkung usw. passt, grafisch nunja, hätte man noch etwas machen können. Insgesamt ein etwas schlicht gehaltener, klassischer Artikel mit gutem Inhalt. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ich wusste schon immer das uns ein wichtiger Aspekt der Esschatologie unterschlagen wurde. Einige Passgen des Artikels gefallen mir, andere wirken wie lieblose Auflistungen. Man merkt, dass der Autor die religiöse Seite des Öfteren tangiert, jedoch überzeugen diese Ausführungen leider selten. Sprachlich weitestgehend in Ordnung, jedoch gibt es einige Holprigkeiten und Teile die nicht schön, umständlich oder langweilig formuliert sind. Ich frage mich außerdem, ob der Autor die Bedeutung von Kakophonie verstanden hat, denn ich habe mein Essen noch nie singen oder musizieren hören. Die Gestaltung dieses Artikels ist leider nur dürftig. Ein großes Bild prangt zu Beginn, es bleibt aber am Rande gestellt, ohne viel Bezug zum Rest. Auch die Auflistung zerstört die optische Gesamtkomposition. Daher erzielt der Artikel leider nur ein recht durchschnittliches Ergebnis, wenn natürlich auch die Grundsätzlichen Formalien vorbildlich eingehalten wurden. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Die Umdeutung von Glaubensvorstellungen zu Mahlzeiten wurde originell und witzig ausgestaltet, allerdings hätte man dabei mMn. noch mehr auf die christliche Symbolik eingehen können. Artikel ist nicht lang, enthält aber auch keine Längen; nicht auf Hammerniveau, aber amüsant zu lesen. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Hier musste ich leider nicht richtig lachen. Gut geschrieben, aber irgendwie nicht wirklich lustig. Sorry. Aber schlecht war es auch nicht. ;)
    Außerdem sind die anderen Bezeichnungen ein bisschen kurz geraten: mehr Inhalt hätte hier nicht geschadet! -- Laurent HDA.png Diskussion
  • Während der Anfang sehr gut gelungen ist, baut der Artikel mit den letzten beiden Absätzen leider ein wenig ab. Zudem ist ein einziges Bild bei der Länge dieses Artikels etwas dürftig, eins mehr hätte definitiv nicht geschadet. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

19 Charly Whisky mit Toast Hawaii

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 20
 Gestaltung  15
Gesamt 72
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 21
Sprache 20
 Gestaltung  18
Gesamt 59
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 15
Sprache 10
 Gestaltung  15
Gesamt 40
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 32
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 78
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 17
 Gestaltung  15
Gesamt 57
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 130
Sprache 90
 Gestaltung  86
Gesamt 306


Kommentare

  • Ich gebe zu ich habe einen Moment gebraucht um zu schnallen das nicht das Gericht gemeint ist. Schöner Sprachstil, hübsche Optik. Ich mag es wie die Rede in einer Tabelle aufgeteilt und erklärt wurde. Vielleicht hätte noch das eine oder andere weitere lustige Bild gut getan. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Es tut mir wirklich Leid, aber ich kann zu diesem Artikel keine Verbindung aufbauen. Ich verstehe ihn nicht wirklich, oder aber es ist tatsächlich wenig Lustiges vorhanden. Von daher kann ich eigentlich nur die erfüllten Formalien bewerten. Wirklichen Humor zu bewerten habe ich kaum gefunden, auch nicht beim zweiten Lesen. Die Sprache aber ist angenehm, dass muss lobend beachtet werden. Die Gestaltung ist leider relativ langweilig, da mag auch die Tabelle nichts daran ändern. Es gab einfach zu wenig Bilder. In Anbetracht der gestalterischen und humoristischen Leistung, zu der der Autor zweifelsohne fähig ist, ist dies leider ein enttäuschender Artikel. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Aus der Idee, das Gericht zu einer politischen Aussage, eben dem Toast auf Hawaii, umzudeklarieren, ist leider recht schnell die Luft raus: Der Enststehung-Abschnitt ist sehr langatmig, dies ruiniert auch die Umsetzung der Idee, den hohen Erwartungen des Redners an sich selbst die geistlosen Standardfloskeln gegenüberzustellen. Interessant ist hingegen der Inhaltsabschnitt, allerdings bin ich der Meinung, dass sich diese Analyse von rhetorischen Phrasen zu weit vom Thema des Contests entfernt. Der Abschnitt, der erklären soll, wie es von diesem Toast Hawaii zum gleichnamigen Gericht kam, wirkt eher uninspiriert und wie eine Pflichtübung; man hätte ihn ohne Probleme weglassen können. Fazit: Nette Idee, aber leider nicht sehr ansprechend umgesetzt; da hilft auch das wirklich lustige Bild nicht mehr viel. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Kreativ wurden hier eine kleine Geschichte über das Toastbrot selbst und eine alternative Wortdeutung vermischt. Gefällt mir gut!
    Auch ist der Artikel optisch sehr ansprechend. Nicht zu voll, aber mit der Tabelle und dem Bild auch nicht zu leer. Schön! -- Laurent HDA.png Diskussion
  • Sehr hochtrabend, auch von der Sprache her, wobei das im Zuge von Politikerschwurbeleien teilweise zu verzeihen ist. Ich frage mich immer noch, wie man von Toast Hawaii auf eine Rede kommt, die Toast Hawaii beinhaltet. Ich habe mir den Artikel gleich drei Mal durchgelesen und kann es immer noch nicht verstehen, wie man auf Tost Hawaii kommt. Vielleicht kannst du mir die Frage anschließend persönlich beantworten. Zur Erinnerung: Wie kommt man auf Toast Hawaii? Es wirkt zufällig reingeworfen. Genausogut hätte es eine bayrische Weißwurst sein können, originell ist das gerade nicht wirklich. Über den Anfang („…kann denn mal jemand einen Toast aussprechen?“) zerbreche ich mir immer noch den Kopf. Wo ist meine Aspirinschachtel?

Der Artikel ist im Übrigen nicht entwaist. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

20 Terminimaster mit Maximaldiät

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 42
Sprache 19
 Gestaltung  20
Gesamt 81
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 36
Sprache 21
 Gestaltung  16
Gesamt 73
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 18
 Gestaltung  15
Gesamt 73
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 28
Sprache 22
 Gestaltung  23
Gesamt 73
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  20
Gesamt 80
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 186
Sprache 100
 Gestaltung  94
Gesamt 380


Kommentare

  • Genial, mit dieser Diät fange ich direkt an. Hier wurde die Kunst bewältigt absoluten Schwachsinn als glaubwürdig und vielfach belegt zu verkaufen. Guter Sprachstil Formatierung -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Einen sehr guten Artikel haben wir hiermit dazu gewonnen. Der Autor versteht es sich über nahezu alle Facetten einer Diät auf eine Weise lustig zu machen, das sie humorvoll, aber nicht albern und nicht beleidigend ist, was vor allem im Bezug auf übergewichtige Menschen auf Grund der enormen Angriffsfläche, nicht gerade einfach ist. Auch andere Facetten des Essens werden aufgegriffen. Sprachlich ist der Artikel sehr angenehm gestaltet, mit kaum Fehlern. Die richtige Balance zwischen Hochsprache und Dynamik wurde getroffen. Im Gestalterischen bleiben leider Punkte auf der Strecke, da die Gesamtanordnung von Text und Bild nicht absolut schön und manche Teile mehr oder besser bebildert hätten können. Gut sind aber die Verlinkungen. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der Artikel ist durchgehend in fließendem Wikipedianisch verfasst; dies bedeutet einerseits eine reichlich trockene Formulierung, andererseits resultiert daraus auch der eine oder andere gute Gag, zum Beispiel, wenn etwas vollkommen offensichtliches aufgrund des NPOV lediglich als Argument der Befürworter angegeben wird. Ansonsten ist die Witz-Dichte eher gering, der wissenschaftliche Ton, in dem hier über einen derartigen Unsinn referiert wird, hat allerdings einiges für sich und liest sich in seiner Gesamtheit unterhaltsam. Erneut kann man nur froh sein, dass der Stupidedia kein Bildungsauftrag zugrunde liegt, ansonsten würden für diesen Artikel garantiert Köpfe rollen Laugth.gif M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Hmhm. Die Vorstellung gefällt mir ja vorzüglich. Aber irgendwie klappt das bei mir nicht richtig. :D
    Schöner Artikel, ich habe mich jetzt nicht totgelacht, aber naja... er ist ok. :) -- Laurent HDA.png Diskussion
  • Sehr guter Artikel über das, was wir tatsächlich in unserem Leben tun sollten: Essen. Die Lieblingsbeschäftigung des Menschen. Was noch zu empfehlen wäre, wäre die Analyse der Problematik, dass man eigentlich hungernden Leuten das ganze Essen wegessen würde und dass man Platz braucht, um das Essen zu züchten/wachsen zu lassen (Stichwort Weide- und Anbauflächen). Desweiteren wäre ein weiteres Bild, um den Textblock nicht wie einen kompletten Textblock aussehen zu lassen, gut gewesen. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

21 Seidi91 mit Zahn-Pasta

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 15
 Gestaltung  12
Gesamt 52
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 19
Sprache 17
 Gestaltung  11
Gesamt 47
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 14
 Gestaltung  18
Gesamt 70
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 28
Sprache 22
 Gestaltung  22
Gesamt 72
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  18
Gesamt 78
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 150
Sprache 88
 Gestaltung  81
Gesamt 319


Kommentare

  • Guter Ansatz. Das Wortspiel und der Schreibstil verpassen dem Artikel erstmal einen positiven Flair, insgesamt ist es jeodch sehr knapp gehalten. Grafisch abgesehen von der Formatierung eher mittelmäßig. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ich will gar nicht wissen, was der Autor sonst noch alles mit Zahnpasta macht... Auf jeden Fall ein kleiner, aber feiner Artikel. Die wirklich großen Lacher bleiben aus, man erkennt aber hübsche Ansätze. Eine kreativere Linksetzung wäre nicht schlecht. Sprachlich weitestgehend korrekt, aber der Stil und die kaum vorhandene Verknüpfung der Sätze stört. Der Artikel bekommt aber Abzüge in der Optik, die Zeilenabstände/umbrüche sind oft hässlich. Auch die Bebilderung ist kaum vorhanden. Die Kategorienzuordnung ist nicht ganz korrekt. Die Hilfe von anderen Autoren, muss auch leider berücksichtigt werden, es gibt daher noch etwas weniger Punkte in der Gestaltung, als eigentlich zu erwarten gewesen wäre. Ein nettes Artikelchen, weiter so! סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Nette Ideen vorhanden; ein schöner, kompakter Artikel, gerade als Stupi-Debüt ist das eine gute Leistung. Für mich abgesehen von einigen Rechtschreibfehlern keine größeren Kritikpunkte ersichtlich. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Hübsche alternative Interpretation des Wortes. Nicht der Knüller, aber nett gemacht. Wenn auch ein bisschen kurz. ;)
    Fazit: ein bisschen länger hätte nicht geschadet, aber ganz nett so. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Die Zahn-Pasta [sic!] ist eigentlich noch besser als der ursprüngliche Artikel Zahnpasta - die beiden Artikel überschneiden sich, doch Zahn-Pasta kann Zahnpasta eigentlich ersetzen oder umgekehrt ergänzen. Auch, wenn das Bild etwas klein und im Verhältnis zum Artikel in der Mitte etwas deplatziert ist, ist das ein sehr schöner, kurzer Artikel, der mir gut gefällt. Bravo! — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

22 Lecker mit Maultaschen

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 3
Sprache 3
 Gestaltung  3
Gesamt 9
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 7
Sprache 6
 Gestaltung  4
Gesamt 17
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 5
Sprache 5
 Gestaltung  3
Gesamt 13
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 15
Sprache 14
 Gestaltung  10
Gesamt 39


Kommentare

  • Ouch, das war wohl nichts. Bitte mach den Artikel noch fertig :) Das Bild gefällt mir -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Hui, da ist wohl jemand nicht fertig geworden. Das was da ist, ist fürs bewerten nahezu unbrauchbar. Das Bild ist ganz nett. Die Punkte ergeben sich aus meinem Bewertungsbogen. Eigentlich sind es noch zu viele. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Artikel unfertig; das, was da ist, ist leider sehr mangelhaft, nicht nur wegen der komplett fehlenden Formalia.: Der einzige als solcher erkennbare Gag ist ein ziemlicher Flachwitz, der ohne einen umgebenden Kontext leider keine Chance hat. Das Bild ist okay, reißt aber auch nichts mehr raus. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Wurde wohl leider nicht fertig... schade. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Irgendwas fehlt diesem Artikel.
    Ich glaube, Inhalt. Jepp, es ist Inhalt. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

23 Klugscheißer mit Hannibalismus

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 28
Sprache 20
 Gestaltung  18
Gesamt 66
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 29
Sprache 21
 Gestaltung  13
Gesamt 63
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 25
Sprache 15
 Gestaltung  11
Gesamt 51
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 38
Sprache 23
 Gestaltung  22
Gesamt 83
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 17
Sprache 10
 Gestaltung  10
Gesamt 37
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 137
Sprache 89
 Gestaltung  74
Gesamt 300


Kommentare

  • Klar, man denkt im ersten Moment an Kannibalismus und an Hannibal. Vielleicht verstehe ich den Artikel einfach nicht, aber irgendwie hat der so rein garnichts mit Essen zu tun. Ansonsten, ganz guter Mittelstandsartikel. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Schöner Artikel, der sich aber sehr weit vom Thema entfernt. Der einzige Themenbezug ist nämlich das Wortspiel im Titel. Dafür muss es Abzüge geben, denn dies wird nur ein weiteres mal noch aufgegriffen. Ich empfinde den Artikel als geschmackvoll, denn die Antike wird schön verfremdet (ich könnte mich über Taj Mahal Nummer schlapp lachen). Hier merkt man nämlich, dass der Autor, seinem Namen gemäß, es eigentlich besser weiß. Sprachlich auch sehr schön modeliert. Nur wenige Sätze sind holprig, die Dynamik bleibt erhalten.
    Die Gestaltung ist dafür eher stiefmütterlich behandelt worden. Ein Bild steht dort alleine. Wobei es wohl an der Länge (oder eher Kürze) liegt, dass nicht mehr eingbaut werden konnte. Aus Gründen der Fairness müssen auch hier Punkte abgezogen werden, denn es wäre manch anderem Autor, der mehr geschrieben hat. gegenüber ungerecht. Insgesamt aber eine schöne Lektüre für zwischendurch. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Gleich zu Anfang wird klargestellt, dass der Artikel nichts mit Essen zu tun hat; das ist natürlich eher suboptimal. Unlustig ist er hingegen nicht, im Gegenteil: Wortspielereien sind gelungen, Verlinkung ist klasse; das Gesamtwerk liest sich angenehm. In meinen Augen ein solider Artikel aus dem leicht gehobenen Mittelfeld; aufgrund der weitgehenden Themaverfehlung fällt die Bewertung im Rahmen dieses Contests jedoch leider schlechter aus. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schöner Artikel mit vielen großartigen Wortspielen, wie sie mir gefallen. Auch wenn das ganze wohl nach dem zweiten Satz nicht mehr viel mit Essen zu tun hat! :D
    Jedenfalls schönes Ding (that's what she said!!) - auch wenn für meinen Geschmack ein bisschen zu kurz (that's what she didn't say!!). --Laurent HDA.png Diskussion
  • "Hannibalismus" spielt wohl klar auf den "Kannibalismus" an, wie in der Einleitung schon angedeutet wird. Allerdings war's das dann auch schon zum Thema Essen. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

24 Metalhero1993 mit Mordkompott

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 39
Sprache 23
 Gestaltung  19
Gesamt 81
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 29
Sprache 17
 Gestaltung  19
Gesamt 65
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 50
Sprache 25
 Gestaltung  18
Gesamt 93
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 39
Sprache 23
 Gestaltung  22
Gesamt 84
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 20
 Gestaltung  18
Gesamt 78
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 197
Sprache 108
 Gestaltung  96
Gesamt 401


Kommentare

  • Ein leckeres Wortspiel mit nettem, düsteren Humor. Ein Gourmetartikel mit hervorragenden Qualitäten, man beachte die knusprigen Wortwitze und den würzigen Sarkasmus. Ziemlich lang geworden das gute Stück. Kleiner Hinweis, die letzten 2 Absätze haben keine Links. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein eigentlich schön geplanter Artikel, der mir aber Übel aufstößt. Ich weiß nicht in wieweit die historischen Fehler beabsichtigt waren, wenn sie es aber waren, hätten sie stärker betont werden müssen. So wirkt es, als ob der Autor selbst diesem Unwissen verfallen wäre und glaubt Sarajewo wäre die Haupstadt Serbiens und nicht Bosniens gewesen. Dies ist aber nur eine der Ungenauigkeiten. Der Abschnitt der Antike stößt mir besonders Übel auf, was aber an persönlicher Überempfindlichkeit liegen mag. Auch grammatikalisch ist der Artikel nicht immer ganz rein (Wenn Senat im Singular steht, dann muss auch das Verb im Singular stehen). Auch ist das Thema so noch nicht ganz abgedeckt, Fragen bleiben offen. Wie bereitet man einen Mordkompott im allgemeinen zu und noch viele weitere. So ist das nur ein Geschichtsartikel, der mit ein paar Wortspielen arbeitet. Der Artikel ist meines Erachtens nach nicht so lustig, wie man auf dem ersten Blick vermutet. Die Optik des Artikel ist aber ganz ordentlich, die Bildauswahl wie auch die Anordnung fast immer gut. In den ersten Teilen gibt es ein wenig viele Links, in den letzten zwei überhaupt gar keine mehr. Mit etwas mehr Arbeit hätte der Artikel noch viel, viel schöner werden können. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Große Klasse! Geniale Idee hervorragend ausgebaut, Wortspiele und Durch-den-Kakao-Ziehung ganzer Geschichtsabschnitte sind sehr gelungen. Humor ist fast durchgehend kohlrabenschwarz (was durchaus positiv anzurechnen ist!); der Holocaust-Teil ist natürlich sehr grenzwertig und wird vermutlich noch für Kontroversen sorgen; ob der Part nun zu weit geht oder noch im Rahmen liegt, dieses Urteils enthalte ich mich aber. Stören tut mich lediglich die in den letzten beiden Abschnitten fehlenden Verlinkung. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Lustig geschriebener Artikel - hat mir gut gefallen. :) Die kulinarische Zeitreise durch alle möglichen Tode hast du gut und mit viel Humor aufgebaut. Dementsprechend die Punktzahl.
    Leider wegen einem Bild ein bisschen zu tief hängender Text (oder wie soll ich das beschreiben, bei Serbisches Mordkompott :D) und in den letzten beiden Abschnitten fehlen ILs.
    Im Großen und Ganzen: gelungen! --Laurent HDA.png Diskussion
  • Nettes, konsequent durchgeführtes Wortspiel, mit teilweise sehr guten, anderen Wortspielen kombiniert. Im letzten Absatz nutzt sich das dann aber etwas ab, da zu oft benutzt und daher ermüdend wirkend. Das ist jedoch wirklich nicht der Rede wert. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

25 Santa Claus mit Freeganismus

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 39
Sprache 20
 Gestaltung  20
Gesamt 79
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 26
Sprache 20
 Gestaltung  20
Gesamt 66
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 48
Sprache 25
 Gestaltung  25
Gesamt 98
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 23
 Gestaltung  23
Gesamt 83
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 37
Sprache 23
 Gestaltung  19
Gesamt 79
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 187
Sprache 111
 Gestaltung  107
Gesamt 405


Kommentare

  • Ein wichtiges Lemma hervorragend umgesetzt. Ich mag die liebevollen Verlinkungen und die allgemein sarkastische Spur des Artikels. Die Bilder, nunja, passend. Einer meiner Favoriten. -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein hübscher Artikel, dem leider der richtige Witz fehlt. Gestaltung und Sprache sind nämlich nahezu, von kleinen Fehlerchen abgesehen, perfekt. Die Schilderung der Thematik und auch der Aufbau ist gut, wie auch Gliederung, Verlinkung (auch die Verlinkung auf Artikel von Mitstreitern) und Bildauswahl. Die kreative Verlinkung hätte aber noch stärker sein können und die Bilder mehr auf den Inhalt bezogen werden können. Dem Artikel fehlt aber leider der wirkliche Witz in vielen Teilen fast vollständig. Man erkennt zwar gute Ansätze in den ersten Teilen (Einleitung und Definition und Geschichte), aber es bleiben leider eben Ansätze, die noch stärker und bissiger hätten ausgeführt werden müssen. Teil 2 und 3 (Ernährungsmöglichkeiten und Beweggründe) sind da schon wesentlich besser und gehaltvoller. So bleibt es leider nur ein schöner Artikel. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Eine politische Bewegung, die regelrecht dazu einlädt, sich über sie lustig zu machen - und dieser Einladung wurde hier mehr als nachgekommen. Linkplatzierung 1a, auch sprachlich klasse, auch der gewisse Ekelfaktor fehlt nicht (doch, das ist positiv gemeint) und die Bilder verfehlen ihre Wirkung im Zusammenspiel mit den Unterschriften ebenfalls nicht. Alles in allem: Geil Laugth.gif M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Schöner Artikel. Vielleicht nicht ganz so lustig wie verschiedene andere, aber ganz sicher zur oberen Schicht gehörend. Mein Lob dafür. --Laurent HDA.png Diskussion
  • Ach, deswegen läuft mein Nachbar nachts durch die Straßen. Meine Kritik? Der Kritikpunkt. Der ist nicht so gut gelungen wie der Rest des Artikels. That's all. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

26 Die Elektrische Orange mit Ückendorfer Kneipensterben

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 40
Sprache 19
 Gestaltung  23
Gesamt 82
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 41
Sprache 16
 Gestaltung  19
Gesamt 76
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 50
Sprache 25
 Gestaltung  25
Gesamt 100
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 47
Sprache 23
 Gestaltung  24
Gesamt 94
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 50
Sprache 24
 Gestaltung  23
Gesamt 97
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 228
Sprache 107
 Gestaltung  114
Gesamt 449


Kommentare

  • Viele Verlinkungen und Bilder im altbekannten Stil, schön mit Einleitung und etwas Gedöhns am Ende. Ich finde die Geschichte ziemlich lustig, eine Kneipe mit Organen, alles klar ;-) die Formatierung ist ebenso Bombe, ein Artikel auf hohem Nivea(u). -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Sehr Starker Artikel, der in sehr vielen Punkten überzeugt. Der Strukturelle Aufbau ist nahezu perfekt, der Artikel ist stringent geschrieben, kreativ, humorvoll und hält genau das was er verspricht, ohne zu viel Spannung im vornherein zu nehmen. Teilweise hätte ich mir noch abgedrehtere Ideen gewünscht, die sicher in diesem Stil noch gut umsetzbar gewesen wären. Sprachlich weißt der Artikel Mängel auf, vor allem im Bereich der Orthografie, aber es nicht besonders störend. Vielmehr wäre ein Spiel mit der Sprache schön gewesen. Der Artikel spielt auch jetzt zwar schon mit der Sprache und der Sprachlogik, da wäre noch mehr Dinge möglich gewesen. Die Gestaltung des Artikels ist manierlich, die selbsterstellten Bilder zwar Geschmackssache, aber die Textanordnung vorbildlich. Auch die Verlinkung ist kreativ, wenn auch teilweise zu viel verlinkt wurde. Ich hätte mir noch ein wenig mehr Zierde (in welchem Rahmen auch immer gewünscht). Letztlich ein sehr schöner Artikel, der unabhängig von seiner Platzierung sehr lesenswert und unterhaltsam ist. Auch hier wünsche ich mir eine obere Platzierung. סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Mein lieber Herr Gesangsverein - ich weiß leider überhaupt nicht, wo ich hier anfangen soll. Am einfachsten wäre es mit Sicherheit, auf das hinzuweisen, was mir nicht gefallen hat - da gibts bloß leider nix. Aus diesem Grund lasse ich einfach mal die Punkte sprechen. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Hat mir sehr gut gefallen. Einer der wenigen Artikel bei diesem Contest, bei dem ich wirklich bei fast jedem Satz lachen musste. Ich liebe diese Wortpsielereien! :D Einfach toll.
    Sind auch mal wieder ein paar coole Bilder im DEO-Style entstanden - und ganz besonders cool ist natürlich Horatio. :D
    Fazit: Wundervoller Artikel! Sehr gute Idee, gut umgesetzt, alles gut! --Laurent HDA.png Diskussion
  • Aufhören! Aufhören! Der Contest ist vorbei, ich kann nicht mehr! Gebt diesem Mann den Preis und gut ist! S 45.gif Die wenigen Punkte Abzüge gibt es für die Verwendung von "Wir" am Ende, Flüchtigkeitsfehler und eine fehlende Entwaisung (zwei Links reichen nicht). Aber ansonsten... S 45.gifLightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.

27 Köppel I. mit Griechisches Essen

S.T.Johnson
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Spartanica
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Meister ProperGanda
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Laurent
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Lightening Evolve
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0
Gesamtbewertung
Kategorie  Punkte 
Humor 0
Sprache 0
 Gestaltung  0
Gesamt 0


Kommentare

  • Lass' dich nicht verarschen, vorallem nicht beim Contest! -- Jesus Crucified.gif - S.T.Johnson - Oberstes Gericht
  • Ein netter Artikel, der jedoch leider keine Bilder aufweist. Die Gestaltung des Artikels ist auch sonst schwach. Optisch überzeugt nur die Textproportion und die Gliederung. Da der Artikel keine vom Autoren gesetzten Kategorien aufweist, gibt es dafür genauso keine Punkte, wie für die fehlende Entwaisung oder die fehlenden Bildern. Auch an einer kreativen Verlinkung wurde gespart. Auffallend angenehm ist aber die Länge des Artikel, die mir für dieses Thema angemessen erscheint.
    Sprachlich mit einigen Holprigkeiten, wenn gleich der Autor sich um eine geschickte Hochsprache bemüht. Diese steht aber im Konflikt zu einigen Worten und Witzen. Es wirkt daher oft künstlich, was dem Artikel die Dynamik zerstört.
    Leider ist die Einleitung nicht besonders gut gelungen und an einem wirklichen Schluss fehlt es auch. Dafür wird der Artikel dem selbst gesteckten Ziel, die Griechische Küche vorzustellen gerecht. Es bleiben zwar die großen Lacher aus, doch regt der Artikel zum Schmunzeln an. Viele Besonderheiten der griechischen Küche werden schön hervorgehoben. Mir gefallen besonders die Holzkohle-Vergleiche, wenn sie auch etwas zu oft vorkamen. Nicht gefallen mir die Ekel-Passagen, die sind nicht gut genug ausgeführt und sollten lieber zu Gunsten weiterer besser erdachten Ideen ausgetauscht werden.
    Diese Kritik, die ich nun nicht gelöscht habe, weil ich sie schon geschrieben hatte, soll gerne an den wirklichen Autor weitergeleitet werden. Plagiatismus ist unerwünscht! סְפַרְטַנִכָה ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Gut geschrieben. Umso bedauerlicher ist die Tatsache, dass das Ganze ein Plagiat von der Uncyclopedia ist. Setzen, Sechs. M.PG. - VolxAufKläranlage
  • Der Artikel ist ganz ok. Und eine Kopie des gleichnamigen Artikels auf der Uncyclopedia. Tja, Herr Köppel, nicht mit mir! 0 Punkte! --Laurent HDA.png Diskussion
  • Ich bin beeindruckt! Ein grandioser Artikel! Eins-A! Spitzenklasse!

    Oh wait, Plagiat. — Lightening Evolve Contact Ich bin D. Noch Fragen? Gehst du auf Diskussionsseite.