Stephan Hawking

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den Geistesritter Stephen Hawking. Seinen Bruder findet man unter Stephen "MC" Hawking.

Stephan Hawking (nicht zu verwechseln mit seinem Bruder Stephen Hawking) war ein körperlich schwächelnder Geistesritter, welcher allein aufgrund seiner unerreichten Gedankenkraft mit beispielloser Energie gen Weltraum zog und in Dimensionen zu Hause war, die bislang kein anderer Mensch auch nur zu erahnen vermag. Außerdem war und ist er ein Pazifist. Seine Wiedergeburt hat er auf den 13.05.2019 berechnet.

Während andere Menschen über höchst pragmatische Anliegen wie das Mittagessen von morgen diskutieren oder die Zinskonditionen für ihren nächsten Wolfswagen oder sogar darüber, dass das Klopapier ja schon wieder alle ist und warum eigentlich niemand neues Klopapier geholt hat, stellte Hawking in seinem Kopf hochkomplexe Berechnungen zur Findung der Weltformel an unter Berücksichtigung aller etwaiger Faktoren, die freilich niemandem außer ihm geläufig sind.

Als das geniale Hirn unserer Zeit hat er schon mehrere Bücher geschrieben, bei denen es allerdings nicht genügt, dass man lesen kann, um sie zu lesen. Ursache für seine Niederlage gegenüber Harry Potter war nicht das qualitative Ausmaß seiner Werke, sondern vielmehr die PISA-Studie, die ja vorgibt, dass zu Weihnachten in den Buchhandlungen ausschließlich Harry Potters neuestes Machwerk auszuliegen hat, damit dieses auf hohe Platzierungen gelangt und die verbildeten Kinder endlich wieder auf den Boden der Realität zurückfinden.

Stephan Hawking warein Virtuose im Umgang mit Musikinstrumenten. Speziell sein meisterlicher Umgang mit dem Kontrabass ist weltbekannt. Überdies spielte er Gitarre, Klavier, Geige, Trompete, Posaune, Akkordeon, Mandoline, Orgel, Schlagzeug und Xylophon, unter anderem. Sein persönliches Lieblingsinstrument war der Cajon.

Hawking-Strahlung

Hawking erhielt den „Nobelpreis für Zeitreisende“ für seine Theorie der Strahlung Schwarzer und Dunkelbrauner Löcher. Hierbei schleicht sich der Ereignishorizont an ein Paar von Elementarteilchen im Engtanz heran, sagt artig „Darf ich abklatschen?“ und verbeißt sich überraschend in eins der beiden, um es zu verschleppen. Der Tanzpartner rennt daraufhin schreiend in die entgegengesetzte Richtung, der Schrei ergibt dann ein Teilchen der Hawking-Strahlung. Die dafür benötigte Quantengravitation erfand Hawking nebenbei, hält sie aber geheim, bis er anlässlich seiner Eremitierung im Alter von 100 Jahren seine Autobiographie „Die Weltformel und ihr Schöpfer“ veröffentlichen wird, um sich anschließend wirklich interessanten Dingen zu widmen.

Zitate

  • Send nudes, not hate.“ - Hawking 1456
  • Suck my dick.“" - Hawking bei dem ersten Kreuzzug 200 v. Chr.
  • I don't send sapnu puas, I only get them (Stell dich auf den Kopf, du Bewegungslegastheniker)“ - Hawking, als er den Friedensnobelpreis (für das Befreien von Bin Laden aus seinem Versteck) erhält, ableckt und wieder zurückgibt.